Autor Thema: Gartentagebuch 2021  (Gelesen 3147 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3465
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #60 am: 21.02.21, 15:49 »
Gut Ding will Weile haben. Also erstmal Ruhe bewahren. Hat sich hier die letzten Jahre bewährt. Wenn die Erde besser durchgewärmt ist, kommt alles besser in Gange  und holt meist den späteren Start auf.
Jetzt kam erstmal die Schere zum Einsatz.
Herzlichst hosta

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5990
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #61 am: 21.02.21, 15:55 »
Zitat
Gut Ding will Weile haben. Also erstmal Ruhe bewahren. Hat sich hier die letzten Jahre bewährt. Wenn die Erde besser durchgewärmt ist, kommt alles besser in Gange  und holt meist den späteren Start auf.


Hosta, nach dem Motto mache ich es sonst auch. Dieses ist nur mal ein Versuch. Die letzten Wochen habe ich mit Gärtnern im Winter befasst und bin doch erstaunt, welche Temperaturen so manches Gemüse aushält und dass man sogar manche Saat im Winter auf die Erde legen kann und die dann bei wärmeren Temperaturen keimen. Wobei ich stets den Verdacht habe, dass so etwas mehr für den Süden geeignet ist.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #62 am: 21.02.21, 16:32 »
wenn ich schaue wo bei mir überall in den Kübeln Tomaten aufgehen ist da schon was dran.
Meine Oleander kommen erst bei durchgehenden Frost rein und sind jetzt schon wieder draußen.
Trotzdem wachsen da drin jedes Jahr Tomaten, weil aus irgendwelchen Gründen Kerne reinkommen.

Kartoffel finden sich auch überall im Beet, wenn man so wie ich lila Sorten pflanzt und die im Herbst dann nicht
alle wieder findet ::)




Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2916
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #63 am: 21.02.21, 19:28 »
Ja genau, das Wintergärtnern bringt auch einiges hervor. Warum nicht einfach etwas ausprobieren.
Mein erfrorener Feldsalat hat sich auch erstaunlich gut erholt. Es sind zwar ab und zu braune trockene Ränder, aber von innen schiebt er momentan gewaltig.
Auch der Rosenkohl scheint mir unterm Schnee noch gewachsen zu sein.
Nur der Grünkohl scheint es nicht geschafft zu haben. Die jungen Triebe in der Mitte sind braun und auch sonst schaut er leicht gelblich aus.
Liebe Grüße Heidi

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5073
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #64 am: 21.02.21, 21:44 »
Beim Rosenkohl hat meine Maus schon vor dem Forst gesagt, dass es Zeit zum ernten ist. Und hat die Wurzeln abgefressen.

Unterm Schnee sind noch 3 Winterrettiche (schwarze Kugeln) hervorgekommen. Die hab ich stehen lassen, weil sie nix waren. Die sehen noch gut aus. Aber ich hoch nicht genauer geschaut ob sie noch brauchbar sind. Beim Greifen waren sie fest.
Enjoy the little things

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2916
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #65 am: 22.02.21, 10:47 »
na hoffentlich bei uns in Bayern auch. Söder denkt nach...
Schaut gerade gut aus mit Öffnung von Gartenmärkten und Gärtnereien zum 1 März hier in Bayern. Söder ist glaube ich die Erleuchtung gekommen 😊
Liebe Grüße Heidi

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #66 am: 22.02.21, 10:56 »
hoffentlich. Ist ja auch ein Krampf, wenn die Pflanzen alle kaputt gehen.
und jeder dann in die Discounter rennt um was zu ergattern, weil die verkaufen dürfen.
Das fand ich immer schon sinnfrei.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6593
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #67 am: 22.02.21, 11:35 »
wie wahr,  meine Cousine hat einen Haus- und Gartenmarkt.
Wie da letztes Jahr manches ablief ist nur zum Kopf schütteln.  Blumenerde durfte nicht verkauft werden, Pflanzerde schon.
Sie hat Frühjahresblumen ausgeliefert (kontaktlos), trotzdem fehlte viel und ihr Lieferant hat unheimlich viel vernichtet

Ich war vermutlich etwas schnell mit Tomatenaussaat, jetzt müsst ich schon bald pikieren.
« Letzte Änderung: 22.02.21, 18:04 von frankenpower41 »

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #68 am: 22.02.21, 17:16 »
so klar scheint es doch wieder nicht zu sein mit der Öffnung der Gärtnereien.
Sie sollen öffnen dürfen. Söder schlägt es am Dienstag dem Kabinett vor.


Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #69 am: 25.02.21, 11:11 »
ich habe mich gerade riesig gefreut, aber erstmal bin ich richtig erschrocken.
Hinter meiner Kräuterspirale war ein ziemlicher Haufen alter Erdbeerblätter, abgefallene Kräuter
und Efeu.
Ich denke, das räume ich jetzt auf und packe es in den Gartensack.
Ich nehme es, denke oh das ist aber ganz schön kompakt, da fängt es zu grunzen an :o
Wohnt doch da ein Igel drin :D. ich habe sofort alles hingelegt und bin gegangen damit der seine Ruhe hat.
Hoffentlich bleibt er da.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #70 am: 25.02.21, 20:56 »
Hallo Morgana,
ich glaub,da wäre ich schreiend davon gestürmt ;D.Bei sowas bin ich der Schisser pur,obwohl ich weiss, dass mir nicht´s passiert.
LG Klara,die heute Salat ins Gewächshaus gesetzt hat u. Kresse ebenfalls darein gesät. Bin gespannt.
Carpe diem,nutze den Tag

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5990
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #71 am: 25.02.21, 21:04 »
Meine Kresse fängt schon so ganz klein an zu grünen  :D
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #72 am: 25.02.21, 21:06 »
so lange es keine Maus ist, schaff ich das ;D
Ich dachte nur, da baust du dem Igel extra am anderen ruhigen kuscheligen Ende des Gartens ein
Igelhaus nach allen Regeln der Kunst und was macht der Kerl oder die Dame?
2 Meter neben der Hauptstrasse in einem alten Blätterhaufen hausen. :)

Meinem Salat gefällt es im Gewächshaus. ist schon gewachsen. Radieschen und Rettich spitzeln auch schon raus.

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1736
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #73 am: 26.02.21, 08:39 »
😱Ach herrje, Schneefräse und Alpaka im Garten, das ist ja ein schönes Gemetzel 🔪. Wird sicher eine Überraschung was alles überlebt hat 🤔... Hoffentlich nicht nur das Unkraut.

Ein gutes hat es, die Alpaka haben alles Unkraut gefressen  ;D ;D Im Herbst hatte ich keine Zeit es auszuzupfen, jetzt ist es weg.....  Kräuter sind (zum Glück) noch unter dem Schnee, genau da wo der Schnee vom Fräsen hinkam.

Vor dem Haus sehe ich die Osterglocken hervorspriessen  :), und alles Unkraut ist weg......  ;D,
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gartentagebuch 2021
« Antwort #74 am: 26.02.21, 09:05 »
kannst du mir deine Alpakas mal leihen ;D ;D
ich glaube die könnte ich beim Unkraut gut brauchen. :D :D