Autor Thema: Corona-Alltag, was ist anders, was ist gleich, wie geht es Euch?  (Gelesen 16902 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6852
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
ich bin mir sicher, ich werde die Maske auch noch weiter tragen, selbst wenn es in den nächsten Tagen/Wochen wieder ohne erlaubt sein sollte.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2831
  • Geschlecht: Weiblich
cara, hast du Hoffnung, dass die Maskenpflicht bei euch fällt? Unser Söder´s Markus ist da anderer Meinung  ::)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19734
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Ich denke mal, es wird ein Umdenken stattfinden/stattgefunden haben und Masken werden in bestimmten Situationen doch weiter zum alltäglichen Anblick gehören, zumindest da, wo Menschen in größeren Gruppen eng beieinander stehen müssen. Im ÖPVN denke ich in den Städten werden einige Leute weiterhin Masken tragen, so wie in Asiens schon länger üblich.

Abstandhalten beim Einkaufen stört mich jetzt auch nicht unbedingt, ich mag es nicht, wenn ich an der Kasse ausräume und mir die Leute schon auf die Pelle rücken, bzw. ihre Waren aufs Band legen, wenn mein Wagen noch halb voll ist. Das haben wir uns jetzt abgewöhnt und das darf gern beibehalten werden.

Ich werden endlich den Mut finden, meinem Schwager das Wangenküsschen zur Begrüßung abzugewöhnen, das fand ich nie so prickelnd und darauf kann ich verzichten.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6852
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
cara, hast du Hoffnung, dass die Maskenpflicht bei euch fällt? Unser Söder´s Markus ist da anderer Meinung  ::)

Marina, irgendwann wird das auch fallen. Da müssen die Leute nur laut genug jammern. ::)

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2831
  • Geschlecht: Weiblich
cara, hast du Hoffnung, dass die Maskenpflicht bei euch fällt? Unser Söder´s Markus ist da anderer Meinung  ::)

Marina, irgendwann wird das auch fallen. Da müssen die Leute nur laut genug jammern. ::)

 ;D

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2229
  • Geschlecht: Männlich
Corona und die Folgen. Wie man hört, verzichten die Lufthansapiloten auf 40 % ihres Gehalts um die Aurlinezu retten. Sie werden dadurch bestimmt nicht in harz4 landen, aber Audi könnte es am Absatz vom A8 spüren. Jetzt mal plakativ formuliert.
Jetzt redet alles wieder von Wirtschaft beleben, mehr Wachstum.
Als ich letzte Woche hierher gefahren bin kam ich in einen Stau. Am nächsten Tag las ich online über die Ursache, ein 18jähriger Fahranfänger ist mit seinem Porsche Cayenne am Autobahnende in ein vorausfahrendes Auto gebrettert......
Was brauchen wir Autos mit 400 PS auf unseren Straßen, wir müssen Wachstum, in allen unseren Lebensbereichen, anderst definieren. Davon sind wir aber noch weit weg.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6762
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Daumen hoch für Deinen Schlusssatz

Offline züsi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1071
  • Geschlecht: Weiblich
woher hat ein 18 jähriger überhaupt die Mittel für einen Porsche? das ist ja wirklich das notwenigste was ein anfänger braucht, und dann fahren wie ein Depp!
Das auto war wahrscheinlich geliest.

bei uns mehren sich die klagen dass die jungen fahrer immer mit besonders viel gas, also lärm durch die vorstadtstrassen fahren. bin froh wohne ich da nicht.

gruss s.

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1208
  • Geschlecht: Weiblich
züsi das Auto ist garantiert sponsered by Oma und Opa.