Autor Thema: (glutenfrei) Backen mit Hülsenfrüchten  (Gelesen 343 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline miteigenenhaendenTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 42
  • Minimalismus, Selbstversorgung, Konsumreduzierung
(glutenfrei) Backen mit Hülsenfrüchten
« am: 14.02.20, 09:58 »
Schon vor einer Weile habe ich beim Backen mit Hülsenfrüchten experimentiert. Die Ergebnisse waren gar nicht so schlecht.
Dabei tausche ich einen Teil der Mehlmischung durch gemahlenen Erbsen oder Linsen aus. Vorteil dabei: Der Teig bekommt (noch) mehr Ballsatstoffe und wertvolles Eiweiß.

Bei Brot klappt das ganz gut. Gestern habe ich einen Lauchquiche gebacken, bei der ich knapp 25% des Mehles für den Boden durch gemahlene Erbsen ausgetauscht habe.

Erbsenmehl kann man auch fertig kaufen, Linsen lassen sich leicht z.B. in einer Kaffeemühle mahlen.

Habt ihr schon mal probiert Hülsenfrüchte mit zu verbacken? Welche Erfahrungen habt ihr?
Liebe Grüße, miteigenenhaenden
 ------------------
Nein, schon aus eigener Überzeugung setze ich prinzipiell keine Werbelinks zu kommerziellen Seiten!