Autor Thema: Mäuseplage auf dem Grünland  (Gelesen 451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gina67Topic starter

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 5067
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Mäuseplage auf dem Grünland
« am: 08.02.20, 20:18 »
Bei uns in Niedersachsen gibt es auf den Grünlandflächen eine schlimme Mäuseplage. 150000 ha sind betroffen. Schuld ist der viel zu milde Winter. Eine Bekämpfungsmöglichkeit  wäre das Umpflügen der betroffenen Flächen. Genau da wird es schwierig, denn jeder Umbruch einer Grünlandfläche muss beantragt,geprüft und genehmigt werden. Und das dauert Wochen.
Umweltminister Lies will jetzt nach einem Gespräch mit Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast dieses Genehmigungsverfahren beschleunigen.
Da warten wir mal ab, ob das wirklich klappt.
Wie sieht es mit der Mäuseplage in anderen Bundesländern aus? Seid ihr auch betroffen? Und wie wird das bei euch mit dem Umbruchverbot  für Grünland gehandhabt?

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6832
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mäuseplage auf dem Grünland
« Antwort #1 am: 08.02.20, 20:24 »
Ich hab das schon mal wo gelesen.
Wir sind zum Glück davon nicht betroffen, wenn es so war, dann wären sie die letzten Tage auf den meisten unserer Wiesen ersoffen.
Umbruch ginge da nicht, ist fast alles Überschwemmungsgebiet.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6021
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Mäuseplage auf dem Grünland
« Antwort #2 am: 08.02.20, 20:40 »
Habe neulich gelesen, es hätten sogar schon welche deswegen aufgehört  :o
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.