Autor Thema: Land schafft Verbindung - Aktionen / Demonstrationen / Diskussionen  (Gelesen 6106 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zwagge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 153
Grias eich, bei uns war auch ein Flashmob.
Ca. 40 Traktoren haben sich in derNähe des Stadtzentrums getroffen. Sohnemann war mit dabei.
Bei uns keine Polizei, aber anscheinend auch keine Presse😠.
Im lokalen Nachrichtendienst wird von Bad Aibling geschrieben, aber von uns hier NIX...
Bin gespannt ob es die Tageszeitung wenigstens bringt.

Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2471
  • Geschlecht: Weiblich
Woher sollen die Leute wissen, was so ein Traktorkorso bedeuten soll, wenn es noch nicht mal die eigene Bauernschaft weiss ::)?
Das gehört mehr öffentlich gemacht. Aber die Presse interessiert es nicht, da keine Schlagzeile dabei ist. Wäre da einer fast unter den Traktor gekommen, dann hätte man es auch in die Zeitung geschaftt :-X :-\.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3049
  • Geschlecht: Weiblich
Die jungen Leute haben da ihre Whats up-Gruppen. Die wissen das alle.
Liebe Grüße Helga

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4731
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Die jungen Leute haben da ihre Whats up-Gruppen. Die wissen das alle.

richtig. Unser Junior hatte keine Zeit mitzufahren, da durfte mein Mann mit. Und ich durfte dafür alleine melken, naja fast. Ganz zum Schluß kam mein Sohn dann doch noch.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2685
  • Geschlecht: Weiblich
Ich fände es auch besser, wenn solche Aktionen mehr öffentlich gemacht würden.
Gestern auf der Weihnachtsfeier (fast alles Nicht-Landwirte) bin ich oft angesprochen worden, was den da los war. Niemand wusste von der Aktion, aber alle fanden es dann gut, als sie aufgeklärt worden sind.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18998
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Na, Teilerfolg erreicht würde ich sagen. Deine Mitmenschen haben immerhin registriert, dass etwas los war.

Bei uns arbeiten LsV und Landvolk (Bauernverband) auf Regionalebene gut zusammen und da kommen schon Infos herum. Ich bin noch in einer Whatsappgruppe drin, die für die Busfahrt für die Berlindemo gegründet wurde und da bekomme ich auch teilweise Infos, Junior als Landvolkvorstandsmitglied über die andere Schiene, da kann man sich ergänzen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Eure Beiträge.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2155
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo,

 heute bin ich auch gespannt ob was in der Zeitung kommt.
Bei uns war gestern der Ministerpräsident Dietmar Woidke um sich die neue Motessorie Kita der Elite und die neue Kinderkrankenstation im KH anzusehen.

Da waren dann ein paar v. LsV mit einem Geschenkkorb mit regionalen Produkten
Was soll man sagen… er lief tatsächlich zu Ihnen hin „jetzt muss ich erst mal zu meinen Bauern“
Ich habe mich köstlich über die leicht angesäuerten Gesichter des Arztes und der Bürgermeisterin (sehr medieng…) gefreut.

Inga war das Video von Dir?

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4363
  • Geschlecht: Weiblich
Also immer dran bleiben am  Thema: Bei uns in Bayern laufen sie sich jetzt für die Kommunalwahlen heiß. Sind zwar eher Perönlichkeitswahlen, wo die Partei nicht so im Vordergrund steht, aber trotzdem..........falls Politiker mit dem großen C sich hierher wagen, schließlich ist der Herr Dobrindt aus der Nachbargemeinde......., ich werde hingehen zu solchen Stammtischen. Wichtig ist dass ganz viele junge Leute aus der Generation Landwirtschaft zu solchen Veranstaltungen kommen, das wirkt.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6430
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Bei uns im Kreis ist Sohn einer der Mitorganisatoren.
Er hängt noch mehr am Handy als es vorher schon der Fall war  (ehrlich, ich freu mich wenn er sich engagiert, aber für uns bedeutet das schon dass er oft nicht da ist, da laufen auch überregionale Zusammenkünfte im Vorfeld).
Informiert bin ich also oft schon bevor es Andere wissen.
Heute ist im Landkreisteil größerer Bericht über den Flashmop.  Was mir allerdings aufstößt ist, dass überregional, also für die Städter, so gut wie nichts bekannt gemacht wird.
In Holland waren gestern ja große Demos, da steht nichts in der Zeitung und im Fernsehen hab ich auch nichts gesehen.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1231
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Bei uns im Kreis ist Sohn einer der Mitorganisatoren.
Er hängt noch mehr am Handy als es vorher schon der Fall war  (ehrlich, ich freu mich wenn er sich engagiert, aber für uns bedeutet das schon dass er oft nicht da ist, da laufen auch überregionale Zusammenkünfte im Vorfeld).
Informiert bin ich also oft schon bevor es Andere wissen.
Heute ist im Landkreisteil größerer Bericht über den Flashmop.  Was mir allerdings aufstößt ist, dass überregional, also für die Städter, so gut wie nichts bekannt gemacht wird.
In Holland waren gestern ja große Demos, da steht nichts in der Zeitung und im Fernsehen hab ich auch nichts gesehen.

Ich denk auch, da ist zu wenig (von der arbeitsintensiven) Öffentlichkeitsarbeit dabei.
LuckyLucy

Offline AnnetteTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1331
  • Geschlecht: Weiblich
Mir läuft im Moment die  Zeit weg, nur soviel: Es gab eine Pressemitteilung - und hat da vllt. jemand irgendwo etwas in der Zeitung gelesen ? Ich nicht.

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2155
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo,

Im Prignitzer kommt kein Absatz über LsV aber 2 Artikel über die Kita und das Krankenhaus

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 719
  • Geschlecht: Weiblich
Wir waren gestern auch dabei. Autobahnbrücken gibt's bei uns genug um's Eck, das tut keinem weh, wir waren 1h unterwegs und haben 30 min "geflasht" (nicht gemobbt ;))... lässt sich bei Bedarf wiederholen. Solange es so schön früh dunkel wird, sieht man das auch gut  8)

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4731
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Bei uns in der Nordwest-Zeitung steht ein Artikel über den gestrigen Flashmop auf Seite 1.

Offline zwagge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 153
wie ichs mir gedacht habe: NIX in der Zeitung... ich glaub ich schreib denen mal....
VonHolland bekommen wir aus der Zeitung auch gar nichts mit...
Schade, aber wir meinen das ist von oben so gelenkt. Von wegen man kann und soll über alles berichten.
Ganz liebe Grüße
Birgit