Autor Thema: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...  (Gelesen 902 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline samy

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1784
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #15 am: Heute um 09:21 »
tja.... wo bleibt der Aufschrei der Bauernverbände,  von Land schafft Verbindung, ABL und Co?
Gibt es von denen Stellungnahmen und ich hab sie nur überlesen? ???
Allein wegen der Bilder sollten die lautstark reagieren. Von dem Quatsch der drin steht mal ganz abgesehen.
Dieses Machwerk hat wieder Milionen gekostet und irgendeine Beraterfirma reich gemacht. :-X :-X
Samy

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2267
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #16 am: Heute um 10:00 »
Hallo,

die AbL hat gerade ihren Herrn Jansen ins BMU geschickt, da kommt kein Aufschrei.
Hat das überhaupt schon jemand ganz gelesen? Das ist doch das Papier nicht wert. Auch andere Bereiche lesen sich wie ein schlechtes Märchen.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19731
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #17 am: Heute um 10:19 »
Ich hab zumindest einen Zeitungsartikel des Kreislandfrauenverbands Friesland-Wilhelmshafen zugeschickt bekommen. Leider stand keine richtige Quelle dabei.

Gefunden:
https://www.nwzonline.de/plus-friesland/friesland-berlin-zukunftsvision-landwirtschaft-2050-bei-frieslands-landfrauen-herrscht-blankes-entsetzen_a_50,8,3823302402.html

Leider ein Bezahlartikel, mein Foto stammt von der Druckversion.
« Letzte Änderung: Heute um 10:24 von martina »
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6237
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #18 am: Heute um 10:31 »
Hallo

es gab diverse Aufschreie ... hier der NDR ...

"Frauen an die Heugabel": Kritik an Image-Broschüre

Zitat
Eine neue Image-Broschüre des Umweltministeriums sorgt bei Landwirtinnen für Empörung.
Die Illustrationen seien klischeebehaftet und diskriminierend. Berlin hat auf die Kritik reagiert.


topagrar hat berichtet ...

Landfrauen empört über Zeichnung in BMU-Broschüre

❗️ UPDATE: Die Kritik hat anscheinend Früchte getragen.
Während am 6. Juli die Broschüre noch Online mit der Abbildung zu finden war,
hat das BMU nun sämtliche Bilder aus dem Papier entfernt.
Die Broschüre kann zudem nicht mehr bestellt werden.


TERRE DES FEMMES kümmert sich eigentlich um Werbung ...
wegen denen ist mal ein CMA Plakat vom Markt genommen worden

Frauenfeindliche Werbung ist strukturelle Gewalt 



Ich bin am überlegen, ob man (ich) das dem deutschen Werberat melden sollte  :)

Vielleicht könnte sich der Bund der Steuerzahler da mal drum kümmern

Bleibt gesund
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Online Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1472
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #19 am: Heute um 11:07 »
Das mit dem Bund der Steuerzahler ist mir auch schon durch den Kopf gegangen.

Ich bin in der Land und Forst darauf gestoßen, durch den Kommentar der Chefredakteurin: Barfuß und verwundert.

Der Aufschrei der Landwirtschaft, egal welcher Organisation, verhallt -so scheint es mir- sowieso ungehört. :'( In den Fachzeitschriften, die die Allgemeinheit eh nicht liest, wird darüber mehr oder weniger intensiv berichtet. Thema gegessen.

Und was sagt unsere Frau Bundeskanzlerin zu diesem Pamphlet? Die ist derzeit mit Corona und EU-Ratsherrschaft voll ausgelastet, alles andere so scheint es, wird dem untergeordnet.

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6761
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #20 am: Heute um 11:26 »
... früher hatten wir hier auch mal SPD-Abgeordnete, bei der hätte man das anbringen können, und die hätte das vermutlich auch verstanden.
Bei all denen die da jetzt dabei sind, ist es verlorene Zeit nur ein Wort zu verlieren.
Hat man schon was gehört wie unsere Landwirtschaftsministerin das sieht?
Normale Presse juckt so etwas sowieso nicht, die haben ihre immer wiederkehrenden, nicht mal recherierten Berichte über alles was schief läuft, das lesen die Leute lieber.
Gehirnwäsche ist doch überall schon angekommen.


Zu der Broschüre und den Visionen ist mir gleich beim lesen einfallen wie z.B. in der DDR  vorhergesagt wurde was das Ziel des Sozialismus ist.
Friede und Wohlstand für alle.    Ähnlich sieht es ja Schulze auch, alle sind glücklich, "Ziel erreicht"
Man könnte meinen sie, bzw. die Firma die das erstellt hat, hat vorher alte Propagandafilme angeschaut. Das Bild lässt ja fast drauf schließen.
Wie das anderswo in der Geschichte dann war wissen wir alle.
« Letzte Änderung: Heute um 12:46 von frankenpower41 »

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 804
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #21 am: Heute um 12:20 »
Das mit dem Bund der Steuerzahler ist mir auch schon durch den Kopf gegangen.
Yup, sollte unbedingt mal drauf aufmerksam gemacht werden. Oder sind sie es schon?

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6237
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #22 am: Heute um 14:44 »
Hallo

dazu müsste man genau wissen wer das verbrochen hat

Bleibt gesund
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Online cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #23 am: Heute um 19:16 »
Beate,
das steht da ja drin, nennt sich Impressum

Online cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #24 am: Heute um 19:24 »
ach, und falls noch jemand Puls braucht
https://www.bmu.de/wir-schafft-wunder/

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2224
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #25 am: Heute um 19:28 »
https://www.ressourcenmangel.de/#!rsm-ueber-uns/ressourcenmangel.html

Diese Firma ist für die Gestaltung  zuständig gewesen. Hirnmangel wäre der bessere Firmenname

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6237
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #26 am: Heute um 20:03 »
Hallo

wie wäre Mario Barth deckt auf      ???

Zitat
Eigentlich ist Geld zum Ausgeben da,
allerdings sollte der Sinn und Zweck der Ausgabe einigermaßen plausibel sein.
Richtig ärgerlich wird das Verpulvern von Vermögen,
wenn es sich dabei um das sauerverdiente Steuergeld deutscher Bürger handelt.
Doch auch aus dem ärgerlichsten Thema kann man große Unterhaltung machen,
wenn man Mario Barth heißt. Auf seiner witzig-direkten Mission deckt der Berliner
zusammen mit einem Team aus prominenten Spürhunden absurde Fälle von Steuerverschwendung auf.

mario@rtl.de

Ihr dürft euch gerne austoben ...

Mir fehlt leider i.M. die Zeit ...  :'( :'( :'(

Bleibt gesund
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Online cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Die Zukunftsvisionen der Frau Schulze...
« Antwort #27 am: Heute um 20:32 »
Niemals Mario Barth *würg*