Autor Thema: Gesalzenes Karamell  (Gelesen 1431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3325
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #15 am: 16.11.19, 20:15 »
Ich hatte einmal Erdnussglace mit Salz, das war echt der Hammer
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3788
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #16 am: 17.11.19, 20:58 »
Ich mag die Gegensätze sehr gerne. Zur Erdbeerzeit gibt es immer eine Torte, deren Boden mit Macadamianüssen gebacken wird. Oder ein Dessert zur Birnenzeit mit gesalzener Butter.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3325
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #17 am: 18.11.19, 14:02 »
Das hört sich auch sehr gut an. Nüsse und Salz, das passt! :D
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6279
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #18 am: 18.11.19, 17:07 »
ich hab heute im Laden gesehen, dass die neue Lust auf Genuss "Karamell süß und Salzig" als Thema hat.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6243
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #19 am: 18.11.19, 17:35 »
Ich habe letzte Woche nach dem Rezept von Annelie gemacht.
Göga ist es zu süß. Ich finde nach einigen Tagen schmeckt es besser als frisch, nasche immer wieder davon.

Offline suederhof1

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4002
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #20 am: 18.11.19, 17:53 »
Gesalzenes Karamell:

Zutaten:
150 g Butter
100 g weißer Zucker
100 g brauner Zucker
1 Dose gezuckerte Kondensmilch
200 g weiße Schokolade (etwas klein gehackt)
grobes Salz

Zubereitung:
Butter in einem Topf erhitzen und leicht bräunen lassen, braunen und weißen Zucker und Kondensmilch zugeben und unterrühren und schmelzen lassen. Masse bei geringer Hitze 10 bis 15 Minuten unter umrühren köcheln lassen.  Die gehackte Schokolade unterheben bis sie geschmolzen ist. Karamel auf eine leicht geölte Form ca. 20 x 30 cm geben und glatt streichen (ich stell immer einen Backrahmen auf ein Backblech oder doppeltes Rezept ist ein Backblech. Grobes Salz drüber streuen. Ca 1 Stunde erkalten lassen und dann schneiden. Fertig.

Wie groß ist die Dose Kondensmilch ?

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18664
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #21 am: 18.11.19, 17:56 »
Meine Milchmädchen (russisches Produkt) hat 397 g, das ist so die Standartgröße für Kondensmilch, glaub ich. Ungefähr so wie Mandarinen in der Dose vom Format.

Offline suederhof1

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4002
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #22 am: 18.11.19, 17:59 »
Danke  :D :D

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18664
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #23 am: 18.11.19, 18:01 »
Wenn man die Dose gesüßte Kondensmilch eine Stunde lang im Topf im Wasserbad köchelt, bekommt man auch eine Karamellcreme, die man dann beispielsweise in Keksen weiterverarbeiten kann. Schmeckt ein wenig wie Kuhbonbons, gut, das ist ja auch Sahnekaramell.

Online muliane

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 459
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #24 am: 18.11.19, 19:04 »
Das Rezept hab ich auch probiert, mein Geschmack hat`s voll getroffen.
Ich hatte eine 400gr. Dose Kondensmilch evtl. war das etwas zu viel. 
Die Masse ist zum Bonbon schneiden nicht fest genug geworden, macht aber nix, habe es ins Glas gefüllt als Brotaufstrich, lecker.
"Großer Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich  nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin."
(Indianerweisheit)

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2383
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #25 am: 18.11.19, 20:43 »
Kuhbonbons

Martina, was für eine Kuhrasse habt ihr gehabt, dass sie Kuhbonbons gaben. Bin interessiert, denn alles was ich in Pfanne geben muss und rühren und vor Ort bleiben muss/sollte ist einfach nicht so mein ding (;-)

So wären die Kuhbonbons von der Kuh ideal (:-) ;D

silberhaar

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18664
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #26 am: 18.11.19, 21:39 »
Kuhbonbons gab es bei  uns zu Hause zu Weihnachten. Sahnekaramelbonbons aus Polen. Inzwischen gibt es sie ganzjährig, gelbes Papier mit Kühen bedruckt, zu kaufen.

Offline annelieTopic starter

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #27 am: 19.11.19, 06:17 »
Ich nehme die Dose mit 400 g Inhalt.
Liebe Grüße
Annelie

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1261
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #28 am: 19.11.19, 19:46 »
Kuhbonbons gab es bei  uns zu Hause zu Weihnachten. Sahnekaramelbonbons aus Polen. Inzwischen gibt es sie ganzjährig, gelbes Papier mit Kühen bedruckt, zu kaufen.
Ich kenn die auch noch aus meiner Kindheit  8)