Autor Thema: Gesalzenes Karamell  (Gelesen 2237 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline annelieTopic starter

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3461
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Gesalzenes Karamell
« am: 11.11.19, 20:04 »
Gesalzenes Karamell:

Zutaten:
150 g Butter
100 g weißer Zucker
100 g brauner Zucker
1 Dose gezuckerte Kondensmilch
200 g weiße Schokolade (etwas klein gehackt)
grobes Salz

Zubereitung:
Butter in einem Topf erhitzen und leicht bräunen lassen, braunen und weißen Zucker und Kondensmilch zugeben und unterrühren und schmelzen lassen. Masse bei geringer Hitze 10 bis 15 Minuten unter umrühren köcheln lassen.  Die gehackte Schokolade unterheben bis sie geschmolzen ist. Karamel auf eine leicht geölte Form ca. 20 x 30 cm geben und glatt streichen (ich stell immer einen Backrahmen auf ein Backblech oder doppeltes Rezept ist ein Backblech. Grobes Salz drüber streuen. Ca 1 Stunde erkalten lassen und dann schneiden. Fertig.



« Letzte Änderung: 11.11.19, 20:07 von annelie »
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Online hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3292
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #1 am: 11.11.19, 20:26 »
Wie lange kann ich sie im voraus zum Verschenken machen  oder lieber ganz frisch
Herzlichst hosta

Offline annelieTopic starter

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3461
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #2 am: 11.11.19, 20:32 »
Leider habe ich keine Erfahrungswerte, ich hab mal eine größere Menge verschenkt und meine Freundin hat ca. 1 Monat daran gegessen. Kühl lagern ist wohl von Vorteil.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #3 am: 11.11.19, 20:34 »
Vielen Dank für das Rezept, die Karamell sind einfach Spitze
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Online hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3292
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #4 am: 11.11.19, 21:02 »
Leider habe ich keine Erfahrungswerte, ich hab mal eine größere Menge verschenkt und meine Freundin hat ca. 1 Monat daran gegessen. Kühl lagern ist wohl von Vorteil.

Danke Die Antwort hilft mir schon
Herzlichst hosta

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3527
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #5 am: 11.11.19, 22:01 »
Herzlichen Dank Annelie, das war Oberlecker  :-*
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Suri

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 515
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #6 am: 11.11.19, 22:09 »
Hm, das Karamell ist total an mir vorbeigegangen. Dann werd ich das mal bei Gelegenheit ausprobieren.

LG Susi
Freunde sind wie Blumen:
Wenn du liebevoll mit ihnen umgehst, öffnet sich im Herzen eine Blüte.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19556
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #7 am: 12.11.19, 18:58 »
Das macht total süchtig  :o

Süße Kondensmilch hab ich hier, grobes Salz muss auch noch irgendwo sein, das mache ich bestimmt mal nach.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #8 am: 12.11.19, 20:06 »
Hm, das Karamell ist total an mir vorbeigegangen. Dann werd ich das mal bei Gelegenheit ausprobieren.

Suri, ich habe bei Anneli "gebettelt", weil ich mir unter gesalzenem Karamell nichts vorstellen konnte. Diejenigen die im "Umkreis" von mir gesessen sind haben von mir dann eine kleine Kostprobe bekommen. Jetzt habe ich noch ein Stück und das wird dann noch aufgeteilt für meine Familie.

Anneli nochmals danke, die sind wirklich lecker

silberhaar

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4909
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #9 am: 12.11.19, 20:21 »
Muss das unbedingt süße Kondensmilch sein? Oder geht auch Sahne?

Online hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3292
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #10 am: 12.11.19, 20:40 »
Inga würd schon süsse Kondensmilch nehmen. Die hat eine andere Konsisstenz als Sahne. Es gibt sie inzwischen auch hier zu kaufen. Hab neulich ausprobiert bei einem anderen Rezept.
Herzlichst hosta

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19556
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #11 am: 12.11.19, 21:06 »
Wenn man die gesüßte Kondensmilch kocht, wird das allein schon fast Karamell, ich brauchte die letzes Jahr für Keksfüllung und mein Sohn meinte, wie Kuh-Bonbons in Streichform.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1191
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #12 am: 12.11.19, 21:35 »

 annelie mal eine Frage,warum gibt man da Salz drauf?



Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1334
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #13 am: 12.11.19, 22:41 »
Milli ich mag sogar Schokolade mit gesalzenen Mandeln ☺
Das Rezept  gibt es übrigens auch für den Thermomix 😉

Offline annelieTopic starter

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3461
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Gesalzenes Karamell
« Antwort #14 am: 12.11.19, 23:31 »

 annelie mal eine Frage,warum gibt man da Salz drauf?

weil es eine Geschmacksrichtung ist.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie