Autor Thema: Landwirtschaft in den Medien III!  (Gelesen 32735 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Geranie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #105 am: 02.04.20, 10:24 »
ich bin auch begeistert, habs meinen Söhnen ausgedruckt zum Lesen.
Möchte das gerne nachmachen bei uns in der Gemeinde, dürfen wir das? :)
Liebe Grüße Lydia

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1626
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #106 am: 06.04.20, 19:02 »
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline frankenpower41Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7140
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #107 am: 06.04.20, 22:10 »
jetzt warte ich noch ab,  momentan ist ja oft Programmänderung.
Lt. NDR Videotext kommt das nicht, im Programmheft steht es.


Nachtrag, kam nicht. Dafür interessanter Beitrag über Kopfschmerzen, den werde ich mir anders mal noch angucken.

Auf BR kam in den "Lebenslinien"  eine Bäuerin aus Niederbayern.
Interessanter Beitrag.    "Eine Bäuerin macht alles anders - Landwirtin Edeltraud.... musste den Tod zwei ihrer Kinder und weitere Schicksalsschläge hinnehmen."

Wie immer bei Lebenslinien sehenswert
« Letzte Änderung: 07.04.20, 10:27 von frankenpower41 »

Offline Flecky

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 68
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #108 am: 07.04.20, 13:44 »
Hallo,
hängt das vielleicht mit den Rechten von Land schafft Verbindung
zusammen. Maike Schulz Broers ist doch am Klagen wegen
ihrer Rechte auf das LOGO und den Namen.

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #109 am: 15.04.20, 22:12 »
Meine Kollegen halten sich ran... die zweite Ausgabe

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3568
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #110 am: 16.04.20, 09:53 »
Echt super gemacht, großes Lob!
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Lisa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 650
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #111 am: 16.04.20, 10:07 »
diese Info verdient Großes Lob!!! Danke fürs mitteilen.
Glück ist das Einzige das sich verdoppelt,wenn man es teilt

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1354
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #112 am: 17.04.20, 09:43 »
LuckyLucy

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5942
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #113 am: 17.04.20, 14:50 »
Georg, das ist super.
Ich vermisse aber ansonsten sympatische Kampagnen der Landwirtschaft.
Vielleicht finde ich ja nur nix, habe aber nicht den Eindruck, dass Bauernverband oder andere Organisationen die Situation der Verbraucher und des Handels nutzen, nun die heimische Landwirtschaft zu benötigen und so vieles aus Deutschland zu bekommen zu Werbe- oder Infozwecken. Vielleicht sehe ich ja nur nix....gibt's Beispiele?

Bitte ohne Häme ( zb. Flüchtlinge, Schüler, Arbeitslose )
« Letzte Änderung: 17.04.20, 14:51 von gatterl »
Die meisten Menschen riskieren lieber in ihrer Suppe zu ertrinken, als einen Blick über den Tellerrand zu wagen
© K. Ludemann

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5205
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #114 am: 17.04.20, 15:00 »
Momentan ist auch weniger Zeit, da die ganze Aussenarbeit ansteht.

Ansonsten gibt es sicher auch viele Aktionen. Häufig ist aber gerade dieser Punkt auch die Kritik am Bauernverband.........man hat oft das Gefühl, dass er da zu wenig macht.

Aktionen derzeit:

- Landwirte haben Zirkussen Futter gespendet
- Molkereien (Schwarzwaldmilch) liefert kostenlos Milchprodukte fürs Pflegepersonal ins Krankenhaus

fällt mir spontan ein. Sicher gibt es auch noch andere Aktionen

Bei unserem Maschinenring gibt es gerade Banner, die man bestellen kann um auf die Wichtigkeit der Regionalität hinzuweisen.
Enjoy the little things

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5942
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #115 am: 17.04.20, 15:16 »
Danke Birgit.
Das liest sich gut.

Ich dachte aber an was weitgreifenderes, öffentlicheres.
Den Landwirten mache ich da keinen Vorwurf die haben anderens zu tun.
Aber Verbände, Genossenschaften oder andere Vereinigungen waren m. M. nach da schon gefragt.

Wenn nicht jetzt, wann dann?
Die meisten Menschen riskieren lieber in ihrer Suppe zu ertrinken, als einen Blick über den Tellerrand zu wagen
© K. Ludemann

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5205
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #116 am: 17.04.20, 16:06 »
Ich glaub dass wir mit regionalen kleineren Aktionen mehr erreichen als mit irgendwelchen unpersönlichen Aktionen und Slogans.
Enjoy the little things

Offline Meta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #117 am: 02.05.20, 21:10 »
Gestern, ( 1.Mai) lief am Nachmittag im SWR eine Sendung
Bauer gesucht

Hat die zufällig jemand gesehen?

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2658
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #118 am: 02.05.20, 21:28 »
Hallo Meta,
ich nicht.Muss man die gesehen haben?
Mediathek?
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Meta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Landwirtschaft in den Medien III!
« Antwort #119 am: 03.05.20, 17:41 »
ich fand es sehr spannend. Da wurden Mitarbeiter gesucht für eine Genossenschaft. So richtig verstanden habe ich das Ganze nicht. Deshalb such ich jeman  ,dder mir das " erklärt". Ob es in der Mediathek ist, muß ich auch erst schauen.
Auf jeden Fall nichts für so konventionelle Gemüter ;)