Autor Thema: Wasserverbrauch im Haushalt  (Gelesen 908 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3029
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wasserverbrauch im Haushalt
« Antwort #15 am: 07.10.19, 14:45 »
Unser alter Hausbrunnen ist heuer zum ersten Mal seit mein Mann denken kann, versiegt.
Er wird nicht mehr genutzt und ist auch nicht sehr tief. Unser jetziger Hausbrunnen ist wesentlich tiefer.
Meine Sorge seit den trockenen Sommern ist immer, dass der einmal kein Wasser mehr führt.
Das wäre der Super-Gau. Hier führt weit und breit keine Fernwasserleitung vorbei.

Wenn ich das hier so lese, ist es schon erschreckend, wieviel Wasser verbraucht wird. Mit einem
hauseigenen Brunnen hat man ja keinen Überblick.
Marina hoffentlich bleibt es mit eurem Brunnen so.
In Fließrichtung von euch ist ja die Aischquelle und die ist seit Monaten versiegt.  :o :o :o :o
Liebe Grüße Helga