Autor Thema: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?  (Gelesen 12526 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4933
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #45 am: 08.10.19, 11:18 »
Schokotraum
Schokoladenkuchen
Schokoladenbrot (als Blechkuchen)
Kakao (Getränk)

mit dem Süßkram brauchte ich hier keinen kommen, höchstens als Nachtisch. Bei mir bekommen die Maishäcksler heute Eintopf quer durch die Gefriertruhe mit Kasseler und Kochwurst. Zum Nachtisch Reste von Gögas gestrigen Geburtstag, Schokopudding und Götterspeise mit Vanillesoße.

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1078
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #46 am: 08.10.19, 15:32 »
Hallo,
ich hab meinen Helfern heuer Zwetschgenblootz und Zwiebelblootz gebacken. Beides ist gut weggegangen. ;)  (Blootz ist fränkisch und ein flacher Blechkuchen aus Hefeteig für alle "Nichtfranken" 8))

lg
Nanne

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 930
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #47 am: 08.10.19, 16:22 »
also für die Schwaben Zwetschgendatschi :D

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6693
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #48 am: 09.10.19, 09:52 »
was bitte ist Bröseltee?
Mit Tee würde ich keine große Ehre einlegen.

Offline ANNALENA

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 567
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #49 am: 09.10.19, 10:09 »
Fischstäbchensemmeln? Das muss man aber mögen🙈😁

Ich würde, wenn im Haus gegessen wird u. Es nicht
Zu heiß ist, gulaschsuppe machen.
Oder Wurst-, Nudelsalat.
Semmel dazu, fertig😊

Kuchen, vielleicht  auch
 was vom Bäcker, Quarktaschen, Hörnchen...
LG

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3470
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #50 am: 09.10.19, 11:09 »
Bröseltee ist glaub ich löslicher Tee.

Fischstäbchensemmel mit Remoulade würde ich schon mögen...

Gulasch gibts bei uns jedes Jahr beim Maissilieren, ein absolutes muss, wenns nach den Essern geht. Ich könnte mir schon was anderes vorstellen und letztes Jahr gabs was anderes, da waren sie sehr enttäuscht. Wir haben viele freiwillige Helfer beim Zudecken, die möchte ich schon bei Laune halten und das gemeinsame Essen gehört einfach dazu.

Süßes geb ich zur Brotzeit -während des Häckselns-  mit, unglasiertes Hefegebäck, meist Vanille- oder Nussschnecken, unglasiert, damit die Finger nicht so pappig werden.  ;)
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4933
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #51 am: 09.10.19, 11:53 »
...und unser Lohnunternehmer freut sich wenn es kein Gulasch gibt. Das bekommen die fast jeden Tag.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19597
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #52 am: 09.10.19, 12:23 »
...und unser Lohnunternehmer freut sich wenn es kein Gulasch gibt. Das bekommen die fast jeden Tag.

Das hat unser Häckslerfahrer vor Jahren auch mal gesagt.

Da hatte ich eine Hackfleischpastete gemacht. Auch Kasseler in Brotteig mit Sauerkraut kam gut an.

Zu uns kamen sie immer gern, weil es kein Gulasch oder Braten gab. Ich hatte aber auch den Vorteil, dass ich mich nur um die Küche kümmern brauchte.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4933
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #53 am: 09.10.19, 14:25 »
Wenn man Gemüse und fleischliche Einlage im Gefrierschrank hat, geht ein Eintopf auch flott. Gestern habe ich um halb 11 Bescheid bekommen, dass die Maishäcksler kommen und um halb 1 haben wir gegessen.

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1338
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #54 am: 09.10.19, 16:59 »
was bitte ist Bröseltee?
Mit Tee würde ich keine große Ehre einlegen.

Müsste man mal versuchen  ;D ;D ;D

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5951
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #55 am: 11.10.19, 19:50 »
Auch wenn ich von dem Problem nicht bettroffen bin, frage ich doch mal aus Neugierde: Wenn denn schon alle mitarbeiten, einschließlich der kochenden Frau, wäre es da verwerflich, etwas fertiges anzubieten? Ich denke da an fertige (halbe) Hähnchen, Fleischkäse frisch vom Schlachter oder ä. Dazu Brot oder Brötchen. Wenn man mal ehrlich ist, gibt es inzwischen doch in fast jedem Haushalt auch mal hin und wieder so etwas.

In der Heimat meines Mannes kennt man Rundstück warm. Das ist eine  ordentliche Scheibe warmer Braten mit etwas Soße auf Brötchen. Ist hier völlig unbekannt.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Online hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3302
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #56 am: 11.10.19, 20:09 »


In der Heimat meines Mannes kennt man Rundstück warm. Das ist eine  ordentliche Scheibe warmer Braten mit etwas Soße auf Brötchen. Ist hier völlig unbekannt.
[/quote]

Rundstück warm ist bei uns auch beliebt. Braten kann man gut vorbereiten . Scheiben  warm machen,evtl. In Brühe,  Toastbrot und Sosse dazu. Und natürlich Gewürzgurken.
Herzlichst hosta

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2526
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #57 am: 11.10.19, 21:36 »
Hallo Hosta,
das ist eine kombination,da schüttelt es mich :D.
Das ist im Schwabenland wieder ganz anders.
@ Luna,
ich hab zur Traubenlese manches im Backofen gemacht. z. B. Hähnchenschlegel ....da kann ich den Backofen auf Zeit einstellen. Wenn ich sie brauche, sind sie warm u. fertig von Zauberhand.
Braten im Bratenschlauch auch immer gut. Aber hier gibt´s Brot  u. Salat dazu. Keine Gurken ;). Man kann so viel "nur " in Backofen schieben,Zeit einstellen u. fertig ist das essen.
LG Klara

Carpe diem,nutze den Tag

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4930
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #58 am: 11.10.19, 22:09 »
Beim Silieren weiß man halt nie, wann sie zum Essen kommen.

Oft ja auch ganz unverhofft zwischendurch, weil grad am Häcksler was repariert werden muss usw.

Enjoy the little things

Online hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3302
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Silomannschaft/Stallbautrupp verpflegen?
« Antwort #59 am: 11.10.19, 22:22 »
Wenns um die Essenszeiten  geht, das ist hier ganz spannend..Wenn Du silieren angemeldet hast, am Besten vorbereitet sein
auf Mittag, Kaffee oder Abendbrot.  Dann kannst Du spontan reagieren. Du weist nie ganz genau, wann es genau losgeht,
Immer nur ungefähr.
Herzlichst hosta