Autor Thema: Überwachungskamera  (Gelesen 1416 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LunaRTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6231
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Überwachungskamera
« am: 15.09.19, 17:01 »
Hallo,

schon lange überelge ich mir, ob ich mir so ein Teil anschaffe. Damit möchte ich einfach mal schauen, was sich zu ganz früher oder nächtlicher Stunde so in unserem Garten tummelt. Also Tiere beobachten. Mal mit Blick auf den Teich oder auf eine der Kompsttonnen.

Es soll ja nur für die Neugierde sein, also nicht so teuer. Statt Überwachungskamera kann es auch so ein Fotoapperat sein, wie ich sie schon in Naturfilmen gesehen habe, die immer mal sporadisch ein paar Fotos machen. Hat jemand so etwas oder kann Rat geben, auf was man achten sollte?

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3393
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Überwachungskamera
« Antwort #1 am: 15.09.19, 17:36 »
Dann besorg dir doch eine Wildkamera, die bekommst du schon für unter 10€, macht tagsüber farbige Fotos, nacht in scharz-weiß.
LG
Tina

Offline LunaRTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6231
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Überwachungskamera
« Antwort #2 am: 15.09.19, 17:50 »
Danke Tina. Genau so etwas meinte ich, wusste nur nicht, wie es heißt.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3393
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Überwachungskamera
« Antwort #3 am: 15.09.19, 18:33 »
Sorry, 100€ sollte es heißen!
LG
Tina

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1686
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Überwachungskamera
« Antwort #4 am: 15.09.19, 19:40 »
wir haben grad zwei Kameras erneuert und die haben 33 und  25 Euro gekostet.
Die können beide Aufnehmen( mit Karte ) Beide kann man per App betrachten und fernsteuern von unterwegs
inkl. Lautsprecher und Mikrofon.
Da hast du die Tierchen dann auch farbig.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Überwachungskamera
« Antwort #5 am: 02.12.20, 19:08 »
schon lange überelge ich mir, ob ich mir so ein Teil anschaffe. Damit möchte ich einfach mal schauen, was sich zu ganz früher oder nächtlicher Stunde so in unserem Garten tummelt. Also Tiere beobachten. Mal mit Blick auf den Teich oder auf eine der Kompsttonnen.

Luna, hast Du Dir eine (Wild)Kamera für den Garten angeschafft?
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline LunaRTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6231
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Überwachungskamera
« Antwort #6 am: 02.12.20, 20:37 »
Ja, schon im letzten Jahr, aber Göga, der für die Technik zuständig ist, hat es nicht hinbekommen, die zum laufen zu bringen. Schwiegersohn sollte dran. Gut, dass du mich erinnerst. Ich hatte das schon weider vergessen.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.