Autor Thema: Grüne Kreuze  (Gelesen 18366 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6538
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #15 am: 12.09.19, 10:25 »

Diese Forderung von Bauer Willi:

Tiere auf Bauernhöfen statt in Agrarfabriken
„Ohne bäuerliche Landwirtschaft: Keine verantwortungsbewusste regionale Tierhaltung“
Unsere Bauernfamilien halten ihre Tiere verantwortungsbewusst und mit großer Hingabe.
Ihnen ist wichtig, dass es den Tieren gut geht. Wir brauchen eine bäuerliche Tierhaltung in unseren Dörfern.



Andreas ... was soll das ???
hör doch bitte auf negative Stimmung zu machen

Das ist keine Forderung von Bauer Willi ... den dort ist klar zu lesen

Zitat

Wir stellen keine Forderungen.
Die grünen Kreuze sollen als Mahnung an die Gesellschaft verstanden werden,
sich dem Wert der heimischen Landwirtschaft bewusst zu werden.

Dein Zitat ist aus dem Statement des BBV

Die Agrarblogger - Bauer Willi - usw. sind unabhängig / neutral !!!! 

Warum können nicht alle Landwirte an einem Strang ziehen ? ? ?


„Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“
F.W. Raiffeisen

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6538
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #16 am: 12.09.19, 10:32 »
Unser Ortsvertrauenslandwirt hat auf seinem Acker auch eins stehen.
… warum sollte man Berufskollegen auch davon unterrichten  ??? ::) ::) ::)

Hallo Hamster

der Ursprung dieser Aktion sind die Sozialen Medien ...

Jeder kann ... völlig neutral ... mitmachen ...

Gruß
Beate

Als ich die Plakate im Copy Shop abgeholt habe, kam ich mit der Chefin in´s Gespräch
sie war *etwas* irritiert wegen dem Text - obwohl ich dort öfter kopieren lasse
Ich habe so ein bisschen erklärt ... sie hängt ein Plakat in´s Schaufenster ...
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5894
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #17 am: 12.09.19, 10:41 »
Wer hat denn so grüne Kreuze aufgestellt?
Bei uns scheint das noch nicht angekommen zu sein...
@frankenpower, wie sieht es bei Euch aus?
Die meisten Menschen riskieren lieber in ihrer Suppe zu ertrinken, als einen Blick über den Tellerrand zu wagen
© K. Ludemann

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5142
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #18 am: 12.09.19, 11:11 »
Das Ganze ist ja auch erst am anlaufen. Und je nach Region wird es auch mehr od

Das erste habe ich gestern schon gesehen. Weiß jetzt aber tatsächlich nicht, ob es mir aufgefallen wäre, wenn ich nichts von der Aktion gewusst hätte.
Enjoy the little things

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6997
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #19 am: 12.09.19, 12:33 »
ich muss das mit Sohn klären, bisher hab ich noch keines gesehen, war auch nicht weg und hier ist momentan Maisernte da ist keine Zeit

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 949
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #20 am: 12.09.19, 13:09 »
Moin.
Mir ist gestern eins aufgefallen und ich habe mich gefreut, dass Beate die Aufklärung gepostet hat.
Lg hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Online zwagge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 191
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #21 am: 12.09.19, 13:17 »
Grias eich,
wir wollen auch welche aufstellen.
Im Moment silieren wir, aber dann gleich. Das Plakat aufhängen find ich eine gute Idee. Mein Göga meinte nur, dass es haupsächlich für die Presse ein Vorgefertigter Text ist.
Aber da werden wir noch drüber reden...
Ich werde es auf alle Fälle in unserer Bäuerinnengruppe verbreiten, denn je mehr desto besser...
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3841
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #22 am: 12.09.19, 14:32 »
Mich wundert nur, warum der Bauernverband jetzt auf einmal das uralte Moto der AbL
" Bauernhöfe statt Agrarfabriken" verwendet

Ich geb da Andreas vollkommen recht. Nix mehr mit "Wachsen statt Weichen".

Und warum er wegen seinem Posting hier von mehreren so aggressiv angegangen wird ist mir erst recht schleierhaft  :o
Wer hier zufällig zum 1. Mal im BT liest, der wird sich sofort wieder verabschieden, weil dieser Ton meiner Meinung nach gar nicht geht !!!
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4439
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #23 am: 12.09.19, 14:37 »

Liebe Fanni, alles gut !
Die Aktion regt auf jedenfall zum Nachdenken an.

........... so ist es. Ich finde es sehr wichtig, nur mit dem Symbol des Kreuzes hab ich jetzt so meine Schwierigkeiten..........drum muss ichnoch ein wenig nachdenken


Mich wundert nur, warum der Bauernverband jetzt auf einmal das uralte Moto der AbL
" Bauernhöfe statt Agrarfabriken" verwendet

das ist doch nur positiv. Und ich finde ja deeeeeeeeeeeeeen Bauernverband gibts nicht. Ich bin mit ihm auch nicht verheiratet, aber ohne geht es nicht.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1337
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #24 am: 12.09.19, 15:08 »
Mir gefällt Bauer Willis Idee mit den grünen Kreuzen. Besonders wichtig wären Sie im Umland größerer Städte.
LuckyLucy

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6538
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #25 am: 12.09.19, 15:25 »
Und warum er wegen seinem Posting hier von mehreren so aggressiv angegangen wird ist mir erst recht schleierhaft

Weil es in der aktuellen Situation A L L E R Landwirte

total unangebracht ist sich gegenseitig an´s Bein zu pin***

Gemeinsam sind wir stark ... egal welcher Verband usw.

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline Isarland

  • User wurde auf eigenen Wunsch gesperrt
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #26 am: 12.09.19, 15:46 »
Mich wundert nur, warum der Bauernverband jetzt auf einmal das uralte Moto der AbL
" Bauernhöfe statt Agrarfabriken" verwendet

Ich geb da Andreas vollkommen recht. Nix mehr mit "Wachsen statt Weichen".

Und warum er wegen seinem Posting hier von mehreren so aggressiv angegangen wird ist mir erst recht schleierhaft  :o
Wer hier zufällig zum 1. Mal im BT liest, der wird sich sofort wieder verabschieden, weil dieser Ton meiner Meinung nach gar nicht geht !!!
Geli, du sprichst mir aus der Seele. Genau so ist es....ein paar Grün angehauchte Weiber bringen eine Aggressivität rein, die zum ko…. ist, wenn ihnen ein Beitrag nicht passt.
Übrigens....wir machen nicht mit....ein Kreuz hat für mich eine andere Bedeutung, als dieser Schmarrn. Und schuld an der Misere sind alle Landwirte......immer höher, weiter und mehr.
So, und nun Feuer frei...zum Abschuss.  ;D
« Letzte Änderung: 12.09.19, 15:51 von Isarland »

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20258
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #27 am: 12.09.19, 16:06 »
Was ist eigentlich so schwierig daran, SACHLICHE Beiträge zu schreiben?

Die Aggressivität, die hier neuerdings in den Beiträgen herrscht, stammt meisten aus männlicher Feder!


@ Isarland: Weiber schreiben hier keine! Ich hab Dich mehrmals schon aufgefordert, Deine Ausdrucksweise etwas höflicher zu gestalten und ich ERWARTE VON DIR, dass Du Dich dran hälst!
« Letzte Änderung: 12.09.19, 16:10 von martina »
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 949
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #28 am: 12.09.19, 16:37 »

Und ich muss mich korrigieren....
Wegen dem ortsvertrauens....
Schließlich hätte ich ihn auch fragen können,warum das Kreuz da steht.  ;D

Aber hatte es ein wenig eilig. Bin wieder zur Ausbildung ausser Haus.

Ich gehe davon aus, dass wir mitmachen.
Es kostet wenig und vielleicht bringt man den einen oder anderen ja doch noch zum nachdenken.

Hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5894
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Grüne Kreuze
« Antwort #29 am: 12.09.19, 16:40 »
Isarland, magst Du nicht woanders schreiben?
Also in einem anderen Forum?
( wenn Du diesen Stil beibehalten möchtest, meine ich )
Du bist ein Mann oder?
Wir haben hier ein paar Männer, mit denen wir sehr gut auskommen...
Und sehr viele Weiber....eigentlich mehr als 90% glaube ich und die verstehen sich eigentlich immer sehr gut, auch wenn sie verschiedener Meinung sind.
Und Du darfst nicht vergessen, wir sind ein BÄUERINNENTREFF
Das sind halt irgendwie....Weiber....auch eventuell....grüne....., wenige, aber ein paar eventuell leichtgrün angehauchte....oder anders denkende....
Ich glaube fast, Du bist zu uns...falsch abgebogen...irgendwie.....
« Letzte Änderung: 12.09.19, 16:49 von gatterl »
Die meisten Menschen riskieren lieber in ihrer Suppe zu ertrinken, als einen Blick über den Tellerrand zu wagen
© K. Ludemann