Autor Thema: Quark-Öl-Teig  (Gelesen 991 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LuckyLucyTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1116
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Quark-Öl-Teig
« am: 14.08.19, 09:00 »
Weil ich zu doof für Hefekuchen bin, habe ich meine Streusel auf einen Quark-Öl-Teig getan.

Der Boden ist gut gelungen, allerdings hat er einen leichten Geschmack nach Undefinierbar... Ich habe den Teig mit Maiskeimöl gemacht, die Flasche frisch aufgemacht.

Welches Öl empfehlen die Back-Queens hier?
LuckyLucy

Offline goldbach

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1696
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #1 am: 14.08.19, 09:01 »
...ich nehm das ganz normale Sonnenblumen Öl

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18706
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #2 am: 14.08.19, 09:18 »
Ich auch. Sonnenblumenöl ist halt geschmacksneutral. Kann es sein, dass das Maiskeimöl kaltgepresst ist und dann die Backtemperatur nicht vertragen hat? *vermutung*

Ich mache allerdings Quark-Öl-Teig nur sehr ungern für Kuchen, weil ich finde, dass er schnell trocken wird. Für Pizza, wenn es schnell gehen soll und die Zeit für einen Hefeteig nicht mehr reicht, ist er aber eine schöne Alternative.


Offline LuckyLucyTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1116
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #3 am: 14.08.19, 10:30 »
Ich finde Sonnenblumenöl überhaupt nicht geschmacksneutral!

Maiskeimöl = Mazola für hohe Temperaturen zum Braten.

Rapsöl vertrage ich leider nicht.
LuckyLucy

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #4 am: 14.08.19, 13:29 »
eigentlich sind die genannten Öle alle geschmacksneutral?
So habe ich das zumindest im Kopf.. Nach allzuviel schmeckt der Quarkölteig an sich nicht.
Ich nehme für Quark Ölteig immer das normale das ich beim Kochen auch habe.
Sonnenblumen oder Rapsöl. Auch für sonstige Teige, die mit Öl gemacht werden.
Ich mache aus Quark ölteig meist Apfelballen und da ist mir noch nie was aufgefallen.

Offline em

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 804
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich habe diesen Tag , und das ist sehr viel.
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #5 am: 14.08.19, 14:13 »
Ein Bäcker empfiehlt Rapsöl, das ist geschmacksneutral
grüssle em

Das Gras wächst nicht schneller,
wenn man daran zieht.

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18706
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #6 am: 14.08.19, 14:40 »
Aber nicht, wenn es kaltgepresst ist.

Offline em

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 804
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich habe diesen Tag , und das ist sehr viel.
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #7 am: 14.08.19, 14:47 »
Das was wir verwenden, ist auf jeden Fall neutral
grüssle em

Das Gras wächst nicht schneller,
wenn man daran zieht.

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1150
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #8 am: 15.08.19, 10:06 »
martina - korrekt, Rapsöl ist nur neutral wenn es raffiniert ist. Kaltgepresst hat immer, egal aus welcher Pflanze, einen Eigengeschmack.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4117
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #9 am: 15.08.19, 11:10 »
Wenn`s schnell gehen soll ist Quark-öl-Teig alternativ zum Hefeteig.
Ich back den, wenn ich weiß es muss auch am nächsten Tag noch Kuchen da sein. Hefeteig wird meiner Meinung nach schneller trocken und er macht mir eher Sodbrennen

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6263
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #10 am: 15.08.19, 11:39 »
Wenn`s schnell gehen soll ist Quark-öl-Teig alternativ zum Hefeteig.
Ich back den, wenn ich weiß es muss auch am nächsten Tag noch Kuchen da sein. Hefeteig wird meiner Meinung nach schneller trocken und er macht mir eher Sodbrennen

das stimmt mit Sodbrennen, da hab ich massiv Probleme trotz täglicher Einnahme von Tabletten

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 784
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #11 am: 15.08.19, 21:28 »
was ist ein quark-öl-teig? habt ihr ein rezept. würde mich interessieren. man kann ja immer etwas lernen.
vilen dank und liebe grüsse
frega

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18706
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #12 am: 16.08.19, 11:21 »
Ich nehme dieses Rezept, für salzige Sachen halt nur mit einer Pr. Zucker.

Quark-Öl-Teig

150 g Quark
60 ml Milch
60 ml Öl
1 Pr Salz
300 g Mehl
1 BP
optional:
75 g Zucker
1 Vanillezucker

Alle Zutaten zügig mit den den Knethaken zu einem Teig verkneten. Nicht zu lange, sonst klebt er.

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 784
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #13 am: 16.08.19, 14:00 »
danke dir Martina
ich bin doof aber ich muss nocheinmal fragen , was ist
1 BP?
ist der teig dann auch zum auswallen oder eher nicht?
danke für eure hilfe
frega

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18706
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Quark-Öl-Teig
« Antwort #14 am: 16.08.19, 14:27 »
BP ist Backpulver

Der Teig ist zum Ausrollen gedacht, wie ein Hefeteig, nur nicht so elastisch.