Autor Thema: Bauernverbände lassen Ställe neu planen  (Gelesen 2619 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6550
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Hallo

heute gelesen ...

Bauernverbände lassen Ställe neu planen

Zitat

Die beiden Kreisbauernverbände Waldeck und Frankenberg gehen neue Schritte:
Engagierte Bürger sollen künftig Teile von Stallplanungen übernehmen.
"Wir haben es mit Fachexperten zu tun,
die sich engagiert in die Materie eingearbeitet haben,
warum sollten wir dieses Potenzial nicht für unsere Bauern nutzen?"


Das sind Auswirkungen vom Jogi Löw Syndrom ...

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 870
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #1 am: 01.04.19, 10:57 »
 ;D ;D ;D

Offline AnniH

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 410
  • in memoriam
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #2 am: 01.04.19, 11:02 »
Gehts noch , das ist Anbiederung pur....
Unsere Hofnachfolger haben schon das nötige Wissen, die Firmenvertreter machen auch ihren Job und das meist mit Erfahrung.

Wie heißt es so schön, " viele Köche verderben den Brei ", sowas würde einen anderen Unternehmen nicht einfallen.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7007
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #3 am: 01.04.19, 11:05 »
Ich denke an das heutige Datum, kann mir nicht vorstellen dass ich zu Stallbau Bauernverband brauche

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3692
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #4 am: 01.04.19, 11:18 »
01.04.   ;D
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 835
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #5 am: 01.04.19, 12:01 »
Gelungener Aprilscherz  ;D 8)

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5153
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #6 am: 01.04.19, 12:11 »
Soweit weg sind wir davon aber gar nicht mehr......... :'(
Enjoy the little things

Offline Christina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #7 am: 01.04.19, 19:40 »
Soweit weg sind wir davon aber gar nicht mehr......... :'(


…...damit könntest du irgend wann recht haben.....naheliegende Zukunftsausichten?!? ???

jetzt gerade bin ich aber froh, dass wir heute den 1.4.2019 haben ;D ;D


lg

christina
viele Grüße

Christina

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6550
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #8 am: 02.04.19, 10:22 »
Gehts noch , das ist Anbiederung pur....
Unsere Hofnachfolger haben schon das nötige Wissen, die Firmenvertreter machen auch ihren Job und das meist mit Erfahrung.

Wie heißt es so schön, " viele Köche verderben den Brei ", sowas würde einen anderen Unternehmen nicht einfallen.

Hallo Anni

ich bin echt erschüttert, dass du mir auf den Leim gegangen bist ... sorry
dacht eigentlich es wäre offensichtlich, dass es um einen Aprilscherz geht

Gelungen fand ich auch... alte Scheunendächer als schützenswerte Biotopfläche
vom Bauernverband Schleswig-Holstein

Liebe Grüße
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline AnniH

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 410
  • in memoriam
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #9 am: 02.04.19, 11:42 »
Hallo Beate, du brauchst nicht erschüttert sein, ich denk schon noch mit......

Habe eine Stunde vorher von einen Teilnehmer, einer Tagung des BMEL erzählt bekommen , was in den nächsten Jahren geplant ist und geplant wird. Anwesend waren Wissenschaftler , DBV Vertreter und viele Beamte aus den Ministerium.
Ohne mich jetzt da näher dazu zu äußern , könnte genau dieser Aprilscherz dazu passen. Wir haben immer die " Besten " die uns vertreten, nach Schmidt jetzt Klöckner, wovon ich persönlich sehr enttäuscht bin, das wird selbst entwickelt , keine Schuld der Länder und der EU.
Ja ich bin ein Optimist , doch da bin ich auch fassungslos , da hilft kein Buckeln mehr , " wie können wir Landwirte es Bitte schön allen recht machen, da heißt es entgegen treten

Offline Lucia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 67
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #10 am: 02.04.19, 13:23 »
Anni, wann war der Termin der Tagung, von dem du gesprochen hast?
Liebe Grüße, Lucia
~*~*~
Wenn du sprichst, wiederholst du nur das, was du schon weißt, doch wenn zu zuhörst, kannst du vielleicht etwas Neues lernen.

Offline AnniH

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 410
  • in memoriam
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #11 am: 02.04.19, 14:22 »
Lucia, das war vor zwei Wochen , 2 Tage in Darmstadt.

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6550
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #12 am: 02.04.19, 14:32 »
Hallo

das dürfte die gewesen sein

KTBL-Tage 2019

"Kühlen Kopf bewahren - Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel"

Zitat

Trocken-heiße Sommer, feucht-warme Winter, häufigere Extremwetterereignisse,
zunehmender Schädlingsdruck, neue Pflanzen- und Tierkrankheiten – die Liste,
die zum Stichwort „Landwirtschaft und Klimawandel“ genannt wird, ist lang.
Auch wenn im globalen Vergleich die Auswirkungen des Klimawandels
für die deutsche Landwirtschaft zumindest mittelfristig eher moderat ausfallen
und sich z. B. im Pflanzenbau sogar Chancen ergeben könnten,
gilt es hierzulande Strategien zu entwickeln,
wie Landwirte den Herausforderungen des Klimawandels begegnen können.


Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline AnniH

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 410
  • in memoriam
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #13 am: 02.04.19, 22:01 »
Ja Beate, es waren die KTBL Tage 2019 in Darmstadt, von der BMEL gefördert und von hochrangigen Referenten über neueste evtl Gesetzergebnisse informiert.
Besonders interessant  " Zukunft der deutschen Nutztierhaltung " und " Herausforderung Tierwohl " nach zulesen unter den Link , den du eingesetzt hast.

Lehrstuhlinhaber der Ökonomie können sich schon mal mit Berechnungen dieser Materie auseinander setzen, mit diesen Zukunftsvisionen wurde ich konfrontiert , kurz zusammen gefasst und für mich auch verständlich. Mich interessieren diese Themen , stelle aber zunehmend fest , dass ich so manche Gedankengänge von hochrangigen Wissenschaftlern und vor allen die Umsetzung des zuständigen Ministerium nicht nach voll ziehen kann.
Ich glaube aber , dass mein Gesprächsteilnehmer auch dankbar ist , wenn ich ihm zu höre , er ist ja nicht nur Ökonom , sondern auch Betriebsleiter, dass ihm dann genauso betrifft, ich denke du weißt jetzt von wem ich spreche.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2139
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernverbände lassen Ställe neu planen
« Antwort #14 am: 09.07.19, 19:39 »
Lese gerade quer durch...
und bin reingefallen  :D ::) ;D
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)