Autor Thema: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw  (Gelesen 1157 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17507
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #30 am: 09.03.19, 16:36 »
Nein Dunja, wir hatten ja nur 6 Tage plus An-und Abreise. Da kann man immer nur ein wenig Anreissen.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1480
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #31 am: 09.03.19, 17:18 »
Danke Martina für deinen ausführlichen Reisebericht und die vielen schönen Fotos. 😊👍🏻

Meine Reise nach Teneriffa war 1979, und da sind nicht mehr soviele Erinnerungen vorhanden.

Offline goldbach

  • Nähe Landshut in Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1514
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #32 am: 09.03.19, 17:22 »

Martina vielen, vielen Dank für Deinen Bericht! Und so ausführlich.
Ich liebe Reiseberichte.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2248
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #33 am: 09.03.19, 21:54 »
Liebe Martina,
da hast du dir aber wahnsinnig viel Mühe gemacht mit deinem Bericht. Er ist auch so schön zum lesen u. an schauen. Vielen herzl. Dank. Wie machst du das, dass du dir alles merken kannst?Ständig mit schreiben?
LG Klara

Offline Mastreh

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 250
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #34 am: 09.03.19, 22:33 »
Martina, so ein schöner Reisebericht. Danke :)

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4295
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #35 am: 09.03.19, 23:05 »
Vielen lieben Dank Martina für deinen ausführlichen Reisebericht und den tollen Bildern.
Ich liebe solche Reiseberichte auch.

LG Gina

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1139
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #36 am: 10.03.19, 10:19 »
Danke für den tollen Reisebericht. Der war jetzt meine Sonntagsfrühstückslektüre.  :D

Da bekommt man richtig Fernweh. Vllt. schaffen Göga und ich das auch nochmal dorthin.

LG Annette

Offline Meta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 403
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #37 am: 10.03.19, 18:32 »
Danke Martina für deinen tollen Reisebericht.
Die Cousine meines Mannes war jetzt auch gerade 1 Woche auf La Gomera. Wir haben sie am Mittwoch besucht und sie hat so lebhaft von La Gomera erzählt. Das ist mir jetzt gerade wieder so in den Sinn gekommen , als ich deinen Bericht las.
Vielen Dank, dass du uns teilhaben ließest.
Meta

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17507
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #38 am: 11.03.19, 12:15 »
Liebe Martina,
da hast du dir aber wahnsinnig viel Mühe gemacht mit deinem Bericht. Er ist auch so schön zum lesen u. an schauen. Vielen herzl. Dank. Wie machst du das, dass du dir alles merken kannst?Ständig mit schreiben?
LG Klara

Mein kleines blaues Taschenbuch ist mein Freund ;) Jetzt ist es fast voll, d.h. für die nächste größere Reise brauche ich ein Neues. Die anderen Mitreisenden grinsen schon immer, wenn sie mich damit sehen.

Offline hildy

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 569
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #39 am: 13.03.19, 10:45 »
Liebe Martina, habe mich gerade im Schnellzugstempo durch Deinen Reisebericht geklickt! Die Bilder sind wunderschön, und den Text will ich mir nochmal in Ruhe zu Gemüte führen! Danke für Deinen tollen Beitrag - da haben sich Deine Ferien auch für uns gelohnt!
Hildy

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17507
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #40 am: 27.03.19, 10:32 »
Aus den Kalenderblättern:

Zitat
1977: 1977: Auf Teneriffa, Flughafen Teneriffa Nord, ereignet sich das verheerendste Flugzeugunglück der zivilen Luftfahrt, als ein Jumbo-Jet der KLM Royal Dutch Airlines beim Starten bei dichtem Nebel in einen zweiten Jumbo rast, der auf der Landebahn zur Startposition rollt und nicht mehr rechtzeitig abbiegen kann, nachdem der andere Pilot aufgrund eines Kommunikationsproblems zu früh zum Start beschleunigt. Von den 644 Menschen an Bord beider Maschinen sterben 583 Menschen, nur 61 können sich selbst retten oder gerettet werden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Flugzeugkatastrophe_von_Teneriffa


Hab ich Euch die Geschichte vom Nordflughafen auf Teneriffa erzählt?

Also, man wollte auf Teneriffa unbedingt modern werden und einen Flughafen bauen. Das war so um 1940 herum. Nun hatte auf der Insel niemand wirklich Ahnung davon, was man bei einem Flughafenbau so alles beachten sollte.

Man engagierte einen Ingenieur aus Deutschland, der die Insel erkunden und den optimalen Platz für einen Flughafen suchen sollte. Nun sprach der Ingenieur nicht wirklich spanisch und die Spanier auf Teneriffa nicht wirklich deutsch. Englisch war wohl auch so lala. Der Ingenieur wanderte also über die Insel, hatte diverse Karten, hat hier was vermessen, da was gebohrt und Proben genommen und getan und gemacht. Was, weiß niemand so genau.
Dann verunglückte der Ingenieur und hinterlies nur seine diversen Karten, auf denen alles mögliche verzeichnet war. Wie sollte man die jetzt lesen und auswerten?
Also suchte man nach Stichpunkten und Schnittmengen der einzelnen Angaben. Auf so ziemlich jeder Karte, die man gefunden hatte, war übereinstimmend in der Gegend von La Laguna und Santa Cruz auf der Nordinsel ein dickes großes rotes Kreuz eingezeichnet.

Aha, dachte man, das wird dann wohl der richtige Standort für den geplanten Flugplatz sein, denn danach sollte der Mann ja suchen.

Fataler Fehler, denn genau der Platz war so wenig wir irgendwie möglich für einen großen Flughafen geeignet, denn an der Nordseite der Insel treten die Passatwinde auf,  die ein Fliegen schwierig machen und die Winde bringen oft Nebel mit sich. Keine guten Vorraussetzungen für einen Flughafen.

1946 wurde der Nordflughafen eingeweiht.

Im Lauf der Geschichte kam es lt. Wikipedia zu mehreren kleineren Unfällen. Und irgendwann begriffen die Leute auf Teneriffa, dass der Standort wirklich nicht gut gewählt war. 1978 wurde der Südflughafen eingeweiht, der jetzt den internationalen Flugverkehr abdeckt. Der Nordflughafen wird nur noch für Verkehr zwischen den Inseln und dem spanischen Festland genutzt.


Wie kam es nun zu dem schweren Unglück 1977 auf dem Nordflughafen? Nun, auf dem Flughafen von La Gomera war eine Bombe explodiert, die kanarische Separisten gezündet hatten und sie hatten auch weitere Explosionen angekündigt. Alle Flugzeuge, die La Gomera anfliegen wollten, wurden nach Teneriffa umgeleitet und das Verhängnis nahm seinen Lauf, weil ua. das Wetter nicht mitspielte.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2248
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanaren - Teneriffa, La Gomera usw
« Antwort #41 am: 27.03.19, 22:38 »
Intresannt.
Danke Martina,für´s erzählen.
LG Klara