Autor Thema: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?  (Gelesen 2554 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1078
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #30 am: 01.03.19, 13:12 »

Ich sag immer nach gläsern kommt  durchsichtig..................... die wissen doch eh alles.




Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1391
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #31 am: 01.03.19, 15:57 »
Hallo,

so, die Photovoltaik ist gemeldet. Mit der Biogas lasse ich mir Zeit bis demnächst und dann ist das auch gegessen.
Ich finde das schon allerhand wie da mit einem umgegangen wird. Man nimmt Geld in die Hand installiert und speist ein weil man wirtschafltiche Anreize erhält und dann kommen immer wieder neue Hemmnisse.
Erst die Bundesnetzagentur = keine Meldung kein Geld mehr oder zurückzahlen
Die Regelbarkeit von Anlagen ab einer gewissen KW zahl
Dann das Marktstammdatenregister
Was kommt als nächstes. Wenn wir dann noch unser Notstromaggregat anmelden müssen dann kann man sich sicher sein dass das im Notfall nicht für einen selbst da ist sondern in die Stadt wandert  >:(

LG Mathilde

Ich weiß, warum ich mir das nicht antu. Uns sind die Vertreter schon jahrelang die Haustüre weggelaufen. Nein, nichts zu machen.
Hab keine Lust auf diesen bürokratischen Aufwand....
Liebe Grüsse
Freilandrose