Autor Thema: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019  (Gelesen 7295 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2727
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #135 am: 10.07.19, 10:39 »
Eine Frage zu Zucchini, hab nur eine Pflanze, die trug jetzt etwa 10 Früchte, Großteil schaut gut aus, etwa 10 cm lang, 2 cm dick aktuell, aber 3 Früchte waren jetzt vom Stielansatz her 5 cm dick bis zur halben Länge, vorne dann „verhungert“, also dünn geblieben und gelb geworden. kann es sein, dass die Pflanze zu gut angesetzt hatte und überlastet war?

Vor 2 Wochen hatte ich schon etwa 5 gelbe kleine absterbende Früchte entfernt.
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5485
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #136 am: 10.07.19, 11:27 »
Tomaten werden noch dauern. Gurken und Zucchini bringen reiche Ernte von gekauften Pflanzen. wir haben nur 3 Pflanzen Minigurken, aber die tragen so reichlich, dass wir gut haben. In den letzten Jahren hatten wir 4 Pflanzen und konnten davon noch in der Nachbarschaft verteilen.

Von Zucchini nur eine Pflanze, die aber 3 verschiedene Sorten trägt, lange grüne, runde grüne und runde gelbe. Jetzt sind Ideen gefragt, was davon zu machen ist.
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2885
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #137 am: 11.07.19, 13:25 »

😍😍😍Endlich Tomaten satt
Liebe Grüße Heidi

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3156
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #138 am: 11.07.19, 14:12 »
Wow Heidi, ich hab gestern die erste Tomate geerntet, sind allerdings im Freien. Besonders die Miniaubergine hat sehr stark angesetzt und kann jetzt beerntet werden. Bei der normalen Aubergine konnte ich schon eine Frucht ernten, ich liebe Auberginencreme. Gurken sind im Glashaus, die gibts schon länger.
Liebe Grüße
Annelie

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1226
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #139 am: 11.07.19, 20:28 »
Hallo,

ich habe mir im Frühjahr ein Hochbeet gebaut aus Paletten.

Pflanzen dafür habe ich mir gekauft Salat hab ich schon geerntet , bei Kohlrabi geht es die Tage bei die zu ernten die sind schon recht groß. Der Porree wächst auch gut. Eine Mini Gurken pflanze habe ich mir auch gekauft und auch schon einige geerntet.  In einem kleinen Plastik Gewächshaus habe ich 3 Tomatenpflanzen die tragen auch reichlich müssen bloß noch reif werden.
Hatte mit dem allen noch nie Glück deswegen, freue ich mich das sich die Arbeit gelohnt hat. Spinat und Salat möchte ich danach aussehen.

LG Anja
LG Anja   ˙·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•.˙·٠•●●•٠·˙
Jeder spinnt auf seine Weise,
      der eine laut,
  der andere leise.
-`ღ´ --`ღ´ --`ღ´ -

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10550
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #140 am: 12.07.19, 06:32 »
Ich schau derzeit auch schon mit wässrigem Mund die heranwachsenden Auberginen an-
Auberginencreme, Moussaka........... :-*
derzeit ist das Grössenwachstum der Zuccinis auch sehr sparsam (komisch, am Anfang können sie nicht schnell genug fruchten und irgendwann kann ich dann keine Zuccinis mehr sehen,- die ersten Tomaten sind erntereif,
ich überlege schon, ob ich die Gurken mit Gartenvlies wieder übertunnle, in der Früh ist es schon ziemlich frisch.
Nach der Hitzewelle ist es auch für die Pflanzen wieder eine ziemliche Umstellung.

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2885
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #141 am: 12.07.19, 08:31 »
Apropos Auberginen. @mary,du hast doch Erfahrung mit der Monymaker, wie groß werden den die? Wann sind die erntereif?
Liebe Grüße Heidi

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1001
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #142 am: 12.07.19, 08:52 »
Die Tomaten haben gute Ansätze, aber reif war bisher noch nichts so wirklich. Das war im Vor- und Vor-Vorjahr um diese Zeit anders.

Eine Peperoni zeigt überhaupt keine Blüten, deshalb auch kein Fruchtansatz. Wie kann so etwas kommen?

Die Zucchini im Kübel macht sich ganz gut.
LuckyLucy

Offline goldbach

  • Nähe Landshut in Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1552
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #143 am: 12.07.19, 09:37 »
Zwei Cocktail-Tomaten konnte ich gestern ernten! 
Aber alle anderen dauern noch Wochen!

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #144 am: 12.07.19, 12:26 »
Tomaten haben wir täglich so viele wie wir grad brauchen können. Allerdings nur von den Topftomanten.
Alle anderen brauchen noch. Zucchini in Massen, Gurken passend.
Die Chilli und die Paprika setzen grad erst zum blühen an, was auch kein Wunder ist,
denn die hat mir der Hund mind. 4 mal ausgegraben auf der Suche nach der bösen Maus im Gewächshaus.
Ich hoffe ich vergesse nicht wieder mal das Gitter reinzumachen, denn sonst wird es wirklich nichts mehr mit dem Paprika

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10550
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #145 am: 12.07.19, 13:13 »
@Heidi,
sie werden meist so gross wie normale Auberginen wie im Geschäft. Wegen Reifegrad, da bin ich auch meist unsicher, ich hab mal gehört, wenn sie matt von der Farbe her werden, dann ist es fast zu spät zum ernten.
Zu klein nehm ich sie noch nicht ab.
@Morgana, hat der Hund die beste Maus wenigstens auch erwischt?

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #146 am: 12.07.19, 16:31 »
@ mary,
zumindest habe ich keine mehr gesehen. Entweder er hat sie erwischt, was ich bei seiner tollpatschigkeit nicht glaube
oder es war ihr zu blöd und sie ist abgehauen.
Leider habe ich grad im Hühnerstall ein massives Problem mit Mäusen. Zur Zeit nicht in den Griff zu kriegen.
Die Biester vermehren sich rasend.

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2885
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #147 am: 12.07.19, 19:52 »
Morgana, probier es mal mit einer Köderbox wo nur die Mäuse rein kommen und die Hühner nicht. Die hat sich bei mir sehr bewährt.
Nochmal zu den Auberginen, habe jetzt gelesen das man die auch ausgeizen soll und mit 4 oder 5 Trieben ziehen soll 🤔. Hab ich noch nie probiert. Macht ihr das?
Liebe Grüße Heidi

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #148 am: 12.07.19, 20:56 »
@ heidi,
ich geize die Auberginen nicht nur aus, sondern lassen von Haus aus nur 2-3 Triebe stehen.
so werden sie nicht zu buschig und die Früchte werden ein größer finde ich.
Ich habe die selber gesät und habe bei jeder Pflanze 4-5 Früchte dran.
Hoffentlich wird es bald wärmer, denn bei unter 15 Grad stellen die das Wachstum ein.

Ich habe mehrere Köderboxen im Stall.  Die Mistiviecher fressen die in Rekordzeit leer.
Ich habe seit kurzem das Hühner Futter komplett hochgehängt an Ketten von der Decke, so dass die Hühner grad noch angenehm
fressen können.und schaue dass nichts am Boden liegt. Vielleicht klappt das. So langsam geht es mir echt auf den Senkel.

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10550
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #149 am: 13.07.19, 05:26 »
Ich hab mit den Auberginen schon alles probiert, ausgeizen, nicht ausgeizen, im Gewächshaus, draussen im Tomatenhaus, in grossen Mörtelkübeln,
die schlechtesten Ergebnisse hatte ich im Gewächshaus, vermute, da war es ihnen zu heiss, die besten und schönsten Erträge in den Mörtelkübeln unter freiem Himmel im geschützen Innenhof,
deswegen meine Vermutung, dass die auch solche Düngerfresser wie die Paprikas sind.
Monemaker hatte die höchsten Erträge, türkische Sorten mit kleineren Früchten waren aber auch nicht schlecht.
In den Geschäften sehe ich die Auberginen fast das ganze Jahr über zum Verkauf, auch ziemlich billig, frag mich da immer, wie kann das gehen?
Hab gestern in einem italienischen Kochbuch geblättert, hach, da standen so leckere Auberginenrezepte, freu mich schon auf die Ersten zum Ernten.