Autor Thema: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019  (Gelesen 16432 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #135 am: 12.07.19, 12:26 »
Tomaten haben wir täglich so viele wie wir grad brauchen können. Allerdings nur von den Topftomanten.
Alle anderen brauchen noch. Zucchini in Massen, Gurken passend.
Die Chilli und die Paprika setzen grad erst zum blühen an, was auch kein Wunder ist,
denn die hat mir der Hund mind. 4 mal ausgegraben auf der Suche nach der bösen Maus im Gewächshaus.
Ich hoffe ich vergesse nicht wieder mal das Gitter reinzumachen, denn sonst wird es wirklich nichts mehr mit dem Paprika

Offline mary

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10718
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #136 am: 12.07.19, 13:13 »
@Heidi,
sie werden meist so gross wie normale Auberginen wie im Geschäft. Wegen Reifegrad, da bin ich auch meist unsicher, ich hab mal gehört, wenn sie matt von der Farbe her werden, dann ist es fast zu spät zum ernten.
Zu klein nehm ich sie noch nicht ab.
@Morgana, hat der Hund die beste Maus wenigstens auch erwischt?

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #137 am: 12.07.19, 16:31 »
@ mary,
zumindest habe ich keine mehr gesehen. Entweder er hat sie erwischt, was ich bei seiner tollpatschigkeit nicht glaube
oder es war ihr zu blöd und sie ist abgehauen.
Leider habe ich grad im Hühnerstall ein massives Problem mit Mäusen. Zur Zeit nicht in den Griff zu kriegen.
Die Biester vermehren sich rasend.

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #138 am: 12.07.19, 19:52 »
Morgana, probier es mal mit einer Köderbox wo nur die Mäuse rein kommen und die Hühner nicht. Die hat sich bei mir sehr bewährt.
Nochmal zu den Auberginen, habe jetzt gelesen das man die auch ausgeizen soll und mit 4 oder 5 Trieben ziehen soll 🤔. Hab ich noch nie probiert. Macht ihr das?
Liebe Grüße Heidi

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #139 am: 12.07.19, 20:56 »
@ heidi,
ich geize die Auberginen nicht nur aus, sondern lassen von Haus aus nur 2-3 Triebe stehen.
so werden sie nicht zu buschig und die Früchte werden ein größer finde ich.
Ich habe die selber gesät und habe bei jeder Pflanze 4-5 Früchte dran.
Hoffentlich wird es bald wärmer, denn bei unter 15 Grad stellen die das Wachstum ein.

Ich habe mehrere Köderboxen im Stall.  Die Mistiviecher fressen die in Rekordzeit leer.
Ich habe seit kurzem das Hühner Futter komplett hochgehängt an Ketten von der Decke, so dass die Hühner grad noch angenehm
fressen können.und schaue dass nichts am Boden liegt. Vielleicht klappt das. So langsam geht es mir echt auf den Senkel.

Offline mary

  • in memoriam
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10718
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #140 am: 13.07.19, 05:26 »
Ich hab mit den Auberginen schon alles probiert, ausgeizen, nicht ausgeizen, im Gewächshaus, draussen im Tomatenhaus, in grossen Mörtelkübeln,
die schlechtesten Ergebnisse hatte ich im Gewächshaus, vermute, da war es ihnen zu heiss, die besten und schönsten Erträge in den Mörtelkübeln unter freiem Himmel im geschützen Innenhof,
deswegen meine Vermutung, dass die auch solche Düngerfresser wie die Paprikas sind.
Monemaker hatte die höchsten Erträge, türkische Sorten mit kleineren Früchten waren aber auch nicht schlecht.
In den Geschäften sehe ich die Auberginen fast das ganze Jahr über zum Verkauf, auch ziemlich billig, frag mich da immer, wie kann das gehen?
Hab gestern in einem italienischen Kochbuch geblättert, hach, da standen so leckere Auberginenrezepte, freu mich schon auf die Ersten zum Ernten.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #141 am: 13.07.19, 09:40 »
ich habe mir mal von Bekannten aus der Türkei Auberginenkerne von deren eigenen aus dem Garten mitbringen lassen
und das wurden tatsächlich die besten.(Bei den Oleandern ist es genauso gewesen, rosbust und keinerlei Probleme)
Mir wurde gesagt die wollen sehr warm, sind sehr Düngeintensiv, (was man sich vorstellen kann, kleine Pflanze und
solche Früchte dran). Allerdings wollen die keine Stauwärme ala Gewächshaus, sondern luftig stehen. Da soll der warme Wind durchstreichen
Jetzt ist natürlich doof, weil es so kalt ist im Moment. Aushalten sie es schon,aber es wächst halt grad nichts weiter.
Aber da ist es auch wie jedes Jahr, es gelingt nicht alles gleich gut im Anbau

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #142 am: 15.07.19, 12:48 »
Ich hab dieser Tage mal alte Fotos angeschaut und festgestellt, ich hatte ja am Balkon mal Auberginenpflanzen stehen. Wusste das gar nicht mehr und hab große Augen gemacht, was ich da für schöne Früchte geerntet hatte. Glaube das schreibe ich mir für kommenden Sommer auf den Plan.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #143 am: 15.07.19, 12:56 »
Ich habe heute das erste Auberginengemüse gemacht.... Eigentlich unfreiwillig... Aber trotzdem gut.
Dachte die sind mir noch zu klein und lassen sie noch hängen, hat mir die gestern mein Besuch abgeerntet als sie im Garten waren und meinten die gehören geerntet 🙄😲ähm...
Na ja, vielleicht gar nicht mal so schlecht, denn dann können die vielen kleinen auch weiter wachsen.
Übrigens, hab jetzt mal geschaut, meine nicht entgeizten Auberginen haben auch nicht mehr wie 3-5 Hauptriebe, also denke ich mal das das entgeizen nicht sooo wichtig ist.
Liebe Grüße Heidi

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #144 am: 24.07.19, 11:00 »
Tja, ist das nun eine männliche Tomate 🤔ein Tomaterich 😁......
Die Natur treibt schon manchmal ihre Späßchen. Ist die Sorte Cow Titz...... Normalerweise lauter Zipfeltomaten und leider etwas Blütenfäule anfällig, aber sehr sehr lecker im Geschmack.
Liebe Grüße Heidi

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19583
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #145 am: 24.07.19, 11:36 »
*lol*

Das Bild heitert mich jetzt echt auf.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1866
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #146 am: 24.07.19, 12:32 »
 ;D

Offline Heidi.STopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #147 am: 24.07.19, 22:53 »
Boah, bei der Hitze heute haben schon die ersten Tomaten Sonnenbrand bekommen 😲.
Da wo tagsüber die Sonne durch die offene Tür ins Treibhaus geknallt hat, haben drei Ochsenherztomaten eine matischige Stelle. Eine orange und zwei grasgrüne haben die Sonne nicht vertragen.
Da muss ich ein Vlies vorhängen, soll ja die nächsten Tage so weitergehen mit der Hitze.
Liebe Grüße Heidi

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #148 am: 30.07.19, 13:06 »
Ich war zwei Tage nicht im Tomatenhaus weil mein Mann das Gießen übernommen hat. Da machste große Augen was wieder alles reif geworden ist.
Die Gurken gehen in die nächste Runde. Sind am Dach des Gewächshauses angekommen und ich kappe dann die Spitze. Schön wie sie sich verzweigen und neue Früchte ansetzen. Dieser Tage war ich mal wieder "besonders" toll. Ich hab einen Seitentrieb professionell in die Höhe geleitet und an der Schnur hochgebunden. Dann denke ich mir so, die alten Blätter am Boden könnte ich auch mal abschneiden. Naja lange Rede.... den schönen Seitentrieb habe ich auch mit erledigt  8) >:( >:( ::)
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Andreas

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1043
  • I mog Di !
Re: Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen 2019
« Antwort #149 am: 13.08.19, 09:20 »
Mein Ochsenherz  ;) hat 545 g
wer bietet mehr ?