Autor Thema: Nähtanten: Nähen als Hobby II  (Gelesen 25959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2459
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby II
« Antwort #150 am: 11.03.20, 06:38 »

Die Kleider sind ja meist unterhalb der Brust angesetzt und darüber ist das extra Teil, das dann die Biesen Stickborte und Lochstickerei bzw. in der Mitte dann noch Häkelborde (gekauft) erhalten würde.
Bestickt man da ein Stück den des Stoffes und schneidet dann zu? Nachher geht’s wohl schlecht.

Ich würde auch vorher besticken, denn durch das Besticken wird sich der Stoff ganz leicht zusammenziehen. Beim Zuschneiden nach dem Besticken hast du  den Schnitt passend.

silberhaar

PS: Wenn fertig bitte, bitte ein Foto

Offline suederhof1

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4150
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby II
« Antwort #151 am: 11.03.20, 10:15 »
Gibt es nicht ein Flies, den man unter den Stoff legt und dann bestickt ?
Hinterher kann das Flies vorsichtig entfernt werden.
 

Online Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2070
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eine kleine Feude, vertreibt hundert Sorgen.
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby II
« Antwort #152 am: 11.03.20, 10:24 »
gibt es  :D
zum Sticken mit Maschine  muss man ein Vlies unterlegen, das verzieht den Stoff/Stickerei weniger
es gibt verschiedene Vliese; zum Auswaschen, zum wegreissen...


Bestickt man da ein Stück den des Stoffes und schneidet dann zu? Nachher geht’s wohl schlecht.
LG Mathilde
ich würde auch zuerst sticken und dann zusammennähen
Schneiden schon vorher, damit man weiss wo sticken.....  eher mit ein bisschen mehr Nahtzugabe

 
« Letzte Änderung: 11.03.20, 10:28 von Bergli »

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19734
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby II
« Antwort #153 am: 11.03.20, 10:25 »
Was ist mit Stickrahmen? Wenn es ein Motiv ist, was in den Durchmesser des Rahmens passt, geht das doch auch. Aber mit Vlies hält die Stickerei wahrscheinlich besser.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Online Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2070
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eine kleine Feude, vertreibt hundert Sorgen.
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby II
« Antwort #154 am: 11.03.20, 10:30 »
Sticken mit Maschine nur mit Stickrahmen

Offline Lisa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 619
Re: Nähtanten: Nähen als Hobby II
« Antwort #155 am: 11.03.20, 10:38 »
zum aufnähen, verschönern nehme ich Flies als Unterlage her.
Es hebt die Nähte oder das was man eigentlich vordergründig sehen will, hervor.
Glück ist das Einzige das sich verdoppelt,wenn man es teilt