Autor Thema: GMX gehakt?  (Gelesen 1013 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klaraTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2654
  • Geschlecht: Weiblich
GMX gehakt?
« am: 25.10.18, 21:53 »
Hallo,
heute mache ich mein e-mailprogramm wie immer auf. Auf einmal sehe ich, wie mailer daemon ....da steht u. von gmx wurde ich abgemeldet,wegen unregelmässigkeiten.Ich soll mein Passwort ändern. Hatte das schon mal jemand?Anscheinend sind mails in meinem Namen verschickt worden. Wer eine bekommen hat, bitte löschen. Muss ich sonst noch was machen?
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3107
  • Geschlecht: Weiblich
Re: GMX gehakt?
« Antwort #1 am: 25.10.18, 22:41 »
Ich hab auch eine seltsame Mail von dir bekommen. Leider schau ich zuerst Mail und geh dann zum BT. Hoffentlich hab ich mir nichts eingefangen bei meinen Öffnungsversuchen.
Liebe Grüße Helga

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1892
  • Geschlecht: Weiblich
Re: GMX gehakt?
« Antwort #2 am: 26.10.18, 09:35 »
Ja, vergangene Woche wurde mein google mail Konto geschlossen.
Ich schau da "eigentlich nie" rein, weil ich es nur für ganz bestimmte Transaktionen "meines" Vereins benötige.
Lt. meinem PC-Menschen wurde das Konto geschlossen, weil es irgendwer in China gehakt hatte.
Huch, sagte ich, ich wußte gar nicht, dass ich so wichtig bin!
Auf dem mailkonto ist wirklich nichts, gar nichts drauf.
Der PC Mensch meinte, mein Passwort war zu einfach! 
Die Haker nehmen in belangloser Reihenfolge Buchstaben/Wörter und ergänzen dann mit Zahlen.
Er empfahl mir einen Satz zu suchen und von dem immer den ersten Buchstaben nehmen und mit Zeichen / Zahlen ergänzen.
z.B. ich gehe täglich mit meinem Hund spazieren.  = igtmmHs = igt7mm18Hs!
Den Satz habe ich nicht hergenommen, weil ich keinen Hund habe  :D - sondern einen anderen! ...den ich mir auch gut merken kann.


Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 866
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: GMX gehakt?
« Antwort #3 am: 26.10.18, 09:38 »
Ich hatte das Problem jetzt auch, allerdings bei t-online. Ich wurde darüber informiert, dass es unerwünschte Zugriffe gab.
Ich habe einen Virenscan durchlaufen lassen und dann das Passwort geändert (ich hatte noch ein ganz altes, einfaches, das zu einfach zu knacken war).
Wichtig ist auch, dass man nicht überall dasselbe Passwort benutzt, sondern überall ein anderes (Banking, Paypal, usw.)

LG
Müllerin