Autor Thema: Fernsehtipp: Landfrauenküche II  (Gelesen 19371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline frankenpower41Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6997
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #165 am: 20.11.20, 18:29 »
So weiß ich das auch,  kann mich noch gut erinnern als meine Eltern, hatten Schweine, mal  Tausende Semmeln bekamen, hat Niemand gezählt,
Da hatte mein Vater den Firmenchef aus Graben gezogen und meinte wegen Bezahlung, bringst halt mal Altbrot vorbei.
Das war nur 1 Sorte Semmeln, und alles von einem Tag.
Das fließt ja alles in Kalkulation mit ein, vom Ethischen gar nicht zu reden..
Ich kauf daher prinzipiell nur noch bei kleinen Bäcker, was allerdings auch schwieriger wird, denn die werden auch immer weniger.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6124
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #166 am: 20.11.20, 19:09 »
Dieses ist auch ein Dorfbäcker, halt nur in 3 oder 4 Dörfern und dass immer Brötchen da sein müssen, ist auch sein eigener Anspruch.  :-\
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Meta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 528
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #167 am: 20.11.20, 19:37 »
ja, ich verstehe schon, das die Sache nicht so einfach ist.
ich finde es halt sehr schade, wenn Lebensmittel nicht dem Zweck dienen können , für den sie eigentlich bestimmt sind.