Autor Thema: Fernsehtipp: Landfrauenküche II  (Gelesen 19959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #45 am: 01.11.19, 19:25 »
Mir ist auch aufgefallen, dass die Menüs diesmal einfacher sind, da haben mir die vorherigen Sendungen besser gefallen, es waren mehr Anregungen für mich dabei. Ich hab auch einiges nachgekocht und alles hat gut funktioniert. Aber das sind alles nur Kleinigkeiten.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5153
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #46 am: 03.11.20, 22:55 »
Die neue Staffel hat gestern begonnen. In der Mediathek kann man schon alle Sendungen (außer dem Finale) anschauen.

Das Kochen steht wohl auch dieses mal wieder eher im Hintergrund. Aber es gibt sehr viel Einblick in den Hofalltag.


Auf der Kutsche hatten corona-bedingt nur 3 Frauen Platz und 3 mussten deswegen hinteherlaufen.
Enjoy the little things

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #47 am: 04.11.20, 08:33 »
Habe mir am Montag auch die erste Sendung angeschaut und sie hat mir sehr gut gefallen. Was mir auffällt ist, das die Bäuerinnen immer jünger werden.  Eine bessere Mischung würde mir besser gefallen. Obwohl der erste Betrieb war wirklich wirklich super.

Offline ANNALENA

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 610
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #48 am: 04.11.20, 10:23 »
Weiß jemand ob die Mutter auch gestorben ist🤔
Es wurde die Oma gezeigt, aber von der
Mutter kein Wort.
LG

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1293
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #49 am: 04.11.20, 10:26 »
Ich hab es so verstanden dass die Mutter vom Hof weg gegangen ist
Liebe Grüße Samira

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5153
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #50 am: 04.11.20, 11:48 »
Sie hat sich aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen. Was immer das heißen mag. Mehr müssen wir ja auch nicht wissen.

ich hab aus Versehen die letzte Folge zuerst angeschaut. In der Medikathek sind ja alle Folgen bereits abrufbar. Neben den Höfen wird auch sehr viel persönliches gebracht. Da hört man schon oft heraus, dass Landwirtschaft auch an das persönliche Umfeld besondere Ansprüche stellt. Dass man eben Privat- und Berufsleben nicht trennen kann.
Enjoy the little things

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1466
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #51 am: 04.11.20, 12:39 »
ich habe es auch gesehen und da das nicht so weit von uns weg ist, werden wir demnächst mal vorbei
fahren, denn dort gibts die von meinen Männern heißgeliebten Bosna.

In der Sendung hieß es die Mutter habe sich anderweitig orientiert.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1293
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #52 am: 04.11.20, 14:21 »
Ich hab mir auch vorgenommen mal dort vorbei zu schauen wenn ich wieder nach Augsburg fahre.
@morgana die Bosna ist nicht nur bei deinen Männern sehr beliebt  ;)
Liebe Grüße Samira

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1466
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #53 am: 04.11.20, 17:32 »
ich mag Bosna selber auch recht gerne. Früher haben wir in Augsburg öfter mal Bosna gegessen.
Leider gibts die mittlerweile alle nicht mehr.

Umso schöner, dass man in der Sendung sogar gesehen hat wie sie welche gemacht haben.
Das gute ist, man kann die Sachen bestellen und dann beim "James" abholen ;D,
aber lieber will ich natürlich in den Laden gehen.

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5226
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #54 am: 04.11.20, 20:08 »
Offtopic:
jetzt habe ich erstmal gegoogelt was Bosna ist. Sieht ja so ähnlich wie ein Hotdog aus und schmeckt sicher auch so lecker.

Online frankenpower41Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7008
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #55 am: 04.11.20, 20:13 »
.... das weiß ich erst seit letztem Jahr als ich in Oberbayern zum Weihnachtsmarkt war.

Die hat dort einen ähnlich hohen Stellenwert wie hier in Franken die Bratwurst.
Wieso sie so heisst, dahinter bin ich allerdings noch nicht gekommen.

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1466
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #56 am: 04.11.20, 20:23 »
die Bosna ist eher regional. Im Augsburger Raum war sie immer schon verbreitet.
sonst nur noch Richtung Traunstein usw. In Salzburg gibts die sogar beim Hofer. (
Hier gab es viele Jugoslawische Gaststätten und Grills. Dort gabs die Bosna

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 976
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #57 am: 04.11.20, 20:24 »
.... das weiß ich erst seit letztem Jahr als ich in Oberbayern zum Weihnachtsmarkt war.

Die hat dort einen ähnlich hohen Stellenwert wie hier in Franken die Bratwurst.
Wieso sie so heisst, dahinter bin ich allerdings noch nicht gekommen.

Ein Erklärungsversuch:
Quelle: Wikipedia

Zitat
Die Bosna (regional der Bosna, auch Bosner) ist ein in Österreich und in Deutschland im Raum Augsburg und Traunstein verbreitetes Gericht, das aus einer gewürzten Bratwurst besteht, die in einem aufgeschnittenen Weißbrot angeboten und mit Senf und Zwiebeln garniert wird. Sie hat Ähnlichkeit mit dem amerikanischen Hot Dog, ist jedoch wesentlich würziger bis scharf.

Den Namen dieser Wurst erklärt der österreichische Sprachwissenschaftler Heinz Dieter Pohl, der zur Küchensprache publiziert, damit, dass man die Bezeichnung bosnisch in Österreich mit stark gewürzten und eher scharfen Speisen in Verbindung bringt.[

Hat uns allen geschmeckt beim Weihnachtsmarkt.   ;D
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1466
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #58 am: 04.11.20, 20:29 »
Die Wurscht hieß wohl erst Bosa,  Jugoslawisch für Brotzeit oder Jause.
Irgendwann hat dann einer Bosnien und Bosa zusammengenommen und hat Bosna draus gemacht.
So stehts als Erklärung.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3844
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Fernsehtipp: Landfrauenküche II
« Antwort #59 am: 04.11.20, 22:00 »
die Bosna ist eher regional. Im Augsburger Raum war sie immer schon verbreitet.
sonst nur noch Richtung Traunstein usw. In Salzburg gibts die sogar beim Hofer. (
Hier gab es viele Jugoslawische Gaststätten und Grills. Dort gabs die Bosna

Bosna gibts bei uns in jedem Bierzelt oder Gartenfest und sogar bei Fußballspielen unseres FCs  ;D

Hoffentlich alles nächstes Jahr wieder  :-\
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli