Autor Thema: Utopia - Tipps zum „selber machen“  (Gelesen 1687 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MathildeTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2456
  • Geschlecht: Weiblich
Utopia - Tipps zum „selber machen“
« am: 01.09.18, 10:04 »
Hallo,

Da ich sehr gerne auf Verpackungen verzichten möchte stolpere ich immer mal wieder über diese Seite
https://utopia.de/ratgeber/spuelmittel-selber-machen-rezept-zum-handspuelen-und-fuer-geschirrspueler/

Demnächst versuche ich mal eine Handseife selbst zu machen.
Flüssigseife, Mittel für den Geschirrspüler- wer hat sowas schon mal versucht?

Mit Sicherheit werde ich keine Zahnpasta selbst machen, da hört mein Spaß auf.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5213
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Utopia - Tipps zum „selber machen“
« Antwort #1 am: 01.09.18, 10:51 »
Mit Efeu zu waschen ist ja momentan auch der Trend.

Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass hatten wir doch alles schon einmal. Da war der Trend auch zu öko. Aber die meisten haben schnell wieder aufgehört.
Enjoy the little things

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2048
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Utopia - Tipps zum „selber machen“
« Antwort #2 am: 01.09.18, 23:27 »
Erinnert mich an die Hobbythek Sendungen mit Jean Pütz, hab da auch viel probiert.

Verwende z.b. Haarseife und da hab ich auch keinerlei Plastikverpackung.

Seifenstücke wären vielleicht auch von der Verpackung her besser, der Nachteil ist ein höherer Aufwand beim putzen des Waschbeckens 🤔
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1358
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Utopia - Tipps zum „selber machen“
« Antwort #3 am: 02.09.18, 08:23 »
Ich benutze schon lange feste Seifen am Waschbecken und fürs Haar, denn auf die Plastikflaschen für Shampoo und Seife kann ich verzichten.
LuckyLucy

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6240
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Utopia - Tipps zum „selber machen“
« Antwort #4 am: 02.09.18, 09:38 »
Richtig Seife kochen habe ich noch nicht gemacht, aber ich mach ab und zu mal Gießseife. Die gibt es in großen Stücken Duft und Farbe kann man nach Wunsch hinzufügen. Auch Pflegemittel. Das muss nichts besonderes sein. Letztens habe ich einfach etwas von meinem Sonnenblumen-Bratöl genommen. Mit Rosenduft und etwas roter Farbe ist es eine sehr shöne Seife gewordenn. Wenn du die Plastikformen nicht nehmen willst, findet sich vermutlich auch eine andere Möglichkeit, evtl. alte Tasse oder Eiswürfelbehälter.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6338
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Utopia - Tipps zum „selber machen“
« Antwort #5 am: 02.09.18, 09:39 »
Hallo,
na meine Freundin macht so was.
Aber ehrlich, ich kann mich damit nicht anfreunden.

Und Mittel für Geschirrspüler kaufe ich auch lieber. Ich spüle vieles vor weil dann hinterher das Ergebnis besser ist. Aber wenn man gute Tabs verwendet, dann ist das schon ein Unterschied zu billigen. Da geht auch mal was eingebranntes ab.

Ich denke mal um wirklich tolles Spülergebnis zu erzielen und der Maschine nicht zu schaden kann man auf Selbsthergestelltes in dem Fall verzichten
Liebe Grüße
Martina

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20530
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Utopia - Tipps zum „selber machen“
« Antwort #6 am: 02.09.18, 10:47 »
Seifenstücke wären vielleicht auch von der Verpackung her besser, der Nachteil ist ein höherer Aufwand beim putzen des Waschbeckens 🤔

Und ich dachte schon, dass geht nur mir so. Seit ich wieder Seifenstücke habe, muss ich die Waschbecken richtig mit der Nagelbürste schrubben, weil da Rückstände bleiben. Das ist mit Flüssigseife nicht so.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!