Autor Thema: Christbaum  (Gelesen 16981 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10555
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Christbaum
« Antwort #90 am: 07.01.18, 14:27 »
Unser Christbaum bleibt solange stehen, bis die Batterien in den Kerzen leer sind. Bis jetzt strahlen sie noch sehr hell- ausserdem schaltet jede Kerze nach ein paar Stunden aus- da werden wir noch einige Zeit Licht bekommen.

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3067
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Christbaum
« Antwort #91 am: 07.01.18, 19:35 »

Und da unser Tannenbaum im wahrsten Sinne des Wortes einen Abflug durchs Fenster macht (1.Stock), muss ich dann leider auch mein Weihnachtsfenster räumen und das finde ich eigentlich sehr schade.


hallo annette,
bei uns im dorf veranstaltet die feuerwehr am we: weihnachtsbaumweitwurf..........da könntest du mitmachen  ;D ;D ;D
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3717
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Christbaum
« Antwort #92 am: 08.01.18, 14:14 »
Ohne den Christbaum ist es gleich einiges dunkler in der Wohnküche. Aber ich hab mit Kerzen aufgerüstet  ;D
Die Katzen haben es sofort geschnallt, dass man wieder von der Terrasse raus, aber v.a. auch rein kann. Wenn da zwei so "Fellmonster" mit großen Augen an der Türe stehen und rein schauen, wer kann da schon nein sagen. Das sind die Dreckpfoten schnell vergessen......
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3157
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Christbaum
« Antwort #93 am: 08.01.18, 14:26 »
Unsere Tochter wollte eigentlich am Samstag einen Strick mitnehmen und den Christbaum vom Balkon abseilen, da runterwerfen schlecht geht weil der Parkplatz darunter ist und Autos da stehen. Strick hat sie vergessen, jetzt werde sie ihn wohl durchs Treppenhaus (2. Stock) getragen  und sie wird nachgekehrt haben. Bei denen werden die Christbäume heute abgeholt.
Unser Christbaum nadelt überhaupt nicht, obwohl er ganz trocken ausschaut und die Zweige hängen läßt. Ich hab ihn heute abgeräumt und in den Keller getragen, keine einzige Nadel verloren... ;) :D
Weihnachtsdeko darf bleiben, noch dazu wo die Hl. 3 Könige erst am Samstag ihre lange Reise durchs Wohnzimmer beendet haben und endlich angekommen sind, die brauchen erst mal eine Ruhepause vor der nächsten Reise.
Liebe Grüße
Annelie

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3476
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Christbaum
« Antwort #94 am: 08.01.18, 14:57 »
Ich laß ihn noch stehen, solange er nicht nadelt oder mich stört.
Obwohl heute draußen richtig ungemütlich ist, windig, trüb und frisch,
hätt ich eigentlich Zeit um mich um den Christbaum zu kümmern.
Aber jeden Tag mal den leuchtenden Christbaum zu sehen
hat auch was für die Seele.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5843
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Christbaum
« Antwort #95 am: 08.01.18, 15:40 »
Ich mache das mit Christbaum entsorgen seit einigen Jahren anders.
Hole mir große Schachtel und Heckenschere und schneide die der Reihe nach ab.  Teilweise kommen sie in den Garten zum abdecken oder gleich in die Heizung zum anschüren.  Da muss nur noch der Stamm rausgetragen werden und es sind nicht mehr überall die Nadeln verstreut.
Mal sehen wie lange er noch bleibt, momentan eilt es mir noch nicht.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1728
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Christbaum
« Antwort #96 am: 08.01.18, 15:49 »
Unser Christbaum hält sich heuer ganz gut, also darf er auch noch etwas bleiben, obwohl heute das Wetter ganz auf Frühling ist. Sonnenschein bei +14°. Bin auch noch nicht ganz bereit mich von Weihnachten zu "verabschieden".
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17644
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Christbaum
« Antwort #97 am: 08.01.18, 15:51 »
So machte es meine SM in den letzten Jahren auch, als ihr die Jungs noch ein Bäumchen in die Stube gestellt haben.

Dummerweise hat sie 3 x hintereinander auf diese Art und Weise jeweils eine Minilichterkette von mir zerlegt. Und jeweils am 24. hieß es dann "Martina hat sicher noch..." Nein, Martina hatte dann mal keine Kette mehr, stimmte ja auch. Also bekam sie echte Kerzen angesteckt, die hatte ich nämlich noch.

Aber den Baum so zu zerlegen ist eine gute Sache, hab ich auch schon gemacht.
Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Christbaum
« Antwort #98 am: 08.01.18, 16:09 »
Meiner ist jetzt auch weg.
Er war ganz dürr und grau, aber Nadeln sind keine abgefallen.
Wir schneiden auch Ast für Ast weg, so dass nur noch der Stamm übrig bleibt.

Es tut mir aber schon weh, wenn der Baum so massakriert wird  :-X

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2730
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Christbaum
« Antwort #99 am: 08.01.18, 16:27 »
Wir machen das genauso wie bei Marianne, oft ist er dann gleich zm Verheizen. Heuer muss/darf er bestimmt noch eine Woche stehen bleiben, ist noch relativ frisch, zumindest verliert die Weißtanne aus dem eigenen Wald noch überhaupt keine Nadeln. Mal sehen, wie sie nächste Woche aussieht. Naja, ist halt ein schlankes Bäumchen😬, vielleicht hält sie sich deshalb so gut. Außerdem sind die Batterien der kabellosen Kerzen noch nicht leer. Und die spärliche Deko muss auch solang aushalten, dann geht das Aufräumen in einem Aufwasch.
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3252
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Christbaum
« Antwort #100 am: 10.01.18, 22:08 »
Bei mir steht er schon seit dem 5. nicht mehr. Dieses Jahr war er etwas mickrig. Ich hatte Mühe mit den Kerzen, es gab nur wenige Zweige die das Gewicht hielten. Deshalb habe ich ihn schon früher als sonst entfernt  :-\
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1152
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Christbaum
« Antwort #101 am: 10.01.18, 22:48 »
Unser Christbaum ist noch erstaunlich schön und darf wahrscheinlich wirklich noch bis Lichtmess bleiben
Liebe Grüße Samira

Offline suederhof1

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3764
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Christbaum
« Antwort #102 am: 29.12.18, 09:43 »
Unser Weihnachstbaum steht jetzt eine Woche und die Kugeln rutschen langsam aber sicher vom Baum.  :o
Die Zweige sind grün, aber ganz weich. Selbst die Kerzen rück ich immer wieder gerade.
Schaun wir mal ob er das bis nach dem 6. Januar durchhält, Schade wär es. :-\

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2730
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Christbaum
« Antwort #103 am: 29.12.18, 15:46 »
Und ich habe für unser heuriges Exemplar schon einige Lacher geerntet, mit Recht muss ich sagen.
Mein Mann hatte schon im November angekündigt, heuer würde er eine Kiefer holen, habe er schon ausgesucht (ein Exemplar, das bei ihm dienstlich eh weichen müsste - Straße/Böschung). Na ich hatte nix dagegen. Als er nun ankam am Freitag vor 4. Advent, stellte sich schnell raus, dass er sich da selbst etwas verschätzt hatte, 1. musste die Krone gekürzt werden, der Abstand zur zweiten Astreihe beträgt etwa 60 cm  ::), die unterste fünfte Reihe musste ganz weichen, und 2. ist der Stamm so schwach, dass die Zangen/Arme des Christbaumständes ihn kaum halten können ::)  Weil er selber etwas zerknirscht war, wollte ich gar nix sagen. Es ist halt dann heuer so, ich nehms mit Humor. Mein Schwager meinte, ach nach dem 4. Schnaps sei doch jeder Baum schön, der Wink wurde auch gleich verstanden, war nicht schwer ;D
Auf Kommentare reagiere ich mit dem Hinweis, ich wollte ein Gegenstück zum „amerikanischen Traum“ von einem Baum. Bilderbuchtannen gabs bei uns in über 30 Jahren gerade 2 mal, sonst auch eigentlich immer so „Unterständer“ u.ä., was halt weichen musste.
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5843
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Christbaum
« Antwort #104 am: 29.12.18, 16:04 »
wie kommt mir das bekannt vor.
Am 1. Feiertag hat Göga sogar selbst eingeräumt dass das nicht so ein schöner Baum ist,  ich dachte es gleich, hab aber des Friedens willen geschwiegen.  Was solls, da gibt es Wichtigeres.