Autor Thema: Treffpunkt: Österreich 3  (Gelesen 35737 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1845
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #225 am: 20.05.20, 15:37 »
Wenn ich Almbauer wäre, ich würde keine Weidehaltung mehr machen, das kann einen finanziell ruinieren.
warum soll man keine Weidehaltung mehr machen, auf eigenen Grund und Boden? Da wird es wahrscheinlich soweit kommen das die Bauern ihre Alm für Wanderer sperren, wie es schon ein Landwirt gemacht hat. Die Wanderer bewegen sich immerhin auf fremden Grund. Aber man muß dazu sagen, das dieses Urteil  nach der Rechtssprechung vom Zeitpunkt des Unfalles aus, gesprochen wurde. Während dieser Prozess durch die verschiedenen Distanzen ging, wurde das Gesetz geändert, jetzt werden auch die Benutzer der Wanderwege in die Eigenverantwortung genommen. Trotzdem bleibt ein ungutes Gefühl. In diesen tagen startet wieder die neue Almsaison, und man hofft das nichts passiert.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6677
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #226 am: 20.05.20, 16:07 »
wenn Gesetz geändert wurde und man sperren kann, dann ist es ja gut.
Trotzdem finde ich das Urteil einfach daneben. Ich kann nicht nachvollziehen dass der Landwirt soviel Geld zahlen muss wenn die Frau einfach nur leichtsinnig war.
Es kann doch nicht sein dass der für die "Blödheit" dieser Frau blechen muss.  Wenn die  ausgerutscht und abgestürzt wäre, dann bekämen die auch kein Geld.

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 880
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #227 am: 21.05.20, 08:56 »
Was wir uns fragen in diesem Fall, sprigt da die Hofhaftpflicht ein oder muss er aus eigener Tasche bezahle, weil ich vermute dann ist der jetzt seinen Hof los 8) und die Nerven von dem :-X weil ich muss sagen was man da manchmal in den Bergen laufen sieht und die Ansicht mancher Leute, die geprägt durch die lila Kuh und das heile Landleben(die Bauern sind dumm und brauchen nicht viel machen nur morgens und abends in den stall gehen) und sie (die Städter) müssten sich das Geld schwer mit Arbeit verdienen, da muss man nur den Kopf schütteln

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1845
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #228 am: 21.05.20, 10:25 »
Ja, scheinbar springt die Haftpflichtversicherung ein. es ist aber auch zu befürchten das es nun einige Nachahmer finden wird. Wer kann es schon nachweisen ob jeder Unfall auf eine Kuhattacke zurückzuführen ist. Da müsste ja dauernd jemand bei den Tieren sein um zu schauen, wie du schon sagst, was so manche Zeitgenossen auf den Wegen treiben. Ich sage ja: nicht jedes Rindvieh hat 4 Haxen :-X
Dieses Urteil hat viel Unverständnis hervorgerufen, was ist z.B.  wenn ein Tourist in einem anderen Land von einem Hai od. einem anderen Tier angegriffen oder schlimmstenfalls getötet wird, da wird es auch keine Anzeige bzw. Verurteilung geben.
Das beste aus dem Ganzen ist ja, das jetzt auch Imker in der Nähe von Bienenstöcken auch Warntafeln aufstellen müssen.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19572
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #229 am: 21.05.20, 12:37 »
Es könnte ja ein Wanderer allergisch reagieren ::)
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6677
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #230 am: 21.05.20, 14:10 »
Es könnte ja ein Wanderer allergisch reagieren ::)
[/quote



... und dann war es eine Wildbiene und Imker muss am Ende noch Beweis führen dass es keine von ihm war. ;D ;
Eigentlich überhaupt nicht mehr zum lachen, sondern nur noch traurig.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19572
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #231 am: 21.05.20, 15:09 »
Oder es war eine Wespe *nichtsgenauesweißmannicht*
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!