Autor Thema: Treffpunkt: Österreich 3  (Gelesen 28473 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2092
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #195 am: 30.09.19, 14:31 »
Hallo,

unser Claus Kleber war gestern im heute Journal einfach zum Fremdschämen. So etwas arrogantes ist mir schon lang nicht mehr untergekommen  >:(

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3038
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #196 am: 01.10.19, 09:53 »
So in etrwa ging es mir auch.  :-[
Liebe Grüße Helga

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5671
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #197 am: 05.11.19, 16:44 »
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 906
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #198 am: 05.11.19, 19:44 »
Barbara, habe bis jetzt davon gar nichts gewusst, ja Tirol ist weit weg.  8)
Ohne die Örtlichkeit zu kennen bin ich generell nicht für derart gewaltige Maßnahmen zu begeistern.  :-\
Aber wie geschrieben, ich erfuhr das erst durch deinen Beitrag.
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1774
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #199 am: 05.11.19, 20:36 »
Darüber wird schon länger in den Medien berichtet, und es macht sich auch Widerstand breit.
Ich bin auch gegen diese Eingriffe in die Natur, auch weil es meiner Meinung nach genug Schigebiete hier gibt. Es werden immer mehr Lifte und Pisten gebaut aber die Straßen in die Schigebiete bleiben gleich, und dann erstickt alles im Verkehr.
Aber Söder hat ja eh abgeraten nach Tirol in den Schiurlaub zu fahren :-X
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Niernderl

  • Salzburg
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es gibt viele Krankheiten-aber nur eine Gesundheit
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #200 am: 06.11.19, 08:10 »
Ist schon ein arges Stück so ein Eingriff in die Natur  >:( Gletscher abtragen - wer kommt auf so einen Blödsinn.
Überall redet man von Umweltverträglichkeit und hier wird dermassen in die Natur eingegriffen. Ich verstehs nicht.  ::)
Es grüßt euch ganz herzlich aus dem Salzburger Land
                                            Regina :-)

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1227
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #201 am: 07.11.19, 17:16 »
Ich hab es auch schon in der Zeitung gelesen, finde dass auch einen Wahnsinn. Man sollte nicht alles der Wirtschaft und dem Tourismus unterwerfen. Hoffentlich gibt es genug Widerstand.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4115
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #202 am: 10.11.19, 02:35 »
Auf der einen Seite wird wegen Klimawandel gejammert und wegen Schmelzen der Eisflächen und dann geht man her und macht ewiges Eis mutwillig kaputt.
Hirnrissig so was?
Nur damit ein paar wenige ihren Reibach machen können.
Ja Eva ich bin mit dir einer Meinung ....hoffentlich gibt es viele die dagegen protestieren.

Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 551
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #203 am: 21.11.19, 11:06 »
In Mittersill auf dem Pass Thurn wird gerade ein Projekt gebaut, das die Wogen hochschlagen lässt.
Luxuschalets und als Zugabe einen E-Porsche und das ganze in einem sensiblen Gebiet in der Nähe eines geschützten Hochmoores.
Gestern war eine Infoveranstaltung bzw. Diskussion und der Bürgermeister war zu feige  um hinzugehen. Die Gegenpartei bekrittelt das Ganze, war jedoch zur Zeit der Genehmigungen am Ruder.
Das mit den Zweitwohnsitzen nimmt bei uns Auswüchse an, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Und wir können uns schon bald nicht mal mehr Grünland leisten, weil die Preise so in die Höhe schnellen.

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 906
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #204 am: 21.11.19, 13:41 »
Dieses Projekt mit den Luxuschalets schlägt momentan hohe Wellen.



Mich würde interessieren, wie ihr Österreicher dazu steht:
https://www.derstandard.at/story/2000110625339/30-000-unterschriften-gegen-umstrittene-tiroler-gletscher-ehe

Hierzu habe ich gelesen, dass sich die Piztaler Bürgermeister dafür ausgesprochen haben.
Zitat
Pitztals Bürgermeister für „Gletscher-Ehe“
Die vier Pitztaler Bürgermeister haben sich am Dienstag geschlossen präsentiert und sich für den geplanten Gletscherzusammenschluss Pitztal-Ötztal ausgesprochen. Es gehe um das wirtschaftliche Überleben im Tal.

Quelle: ORF Tirol
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1774
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #205 am: 21.11.19, 17:14 »
Zu diesem Projekt auf dem Paß Thurn gibt es heute im "Schauplatz" im ORF2 einen Beitrag. Das witzige daran ist ja das, das dann mit dem Namen "Kitzbühel" versehen wird ::) man kann ja in den "besseren" Kreisen nicht angeben das man ein Chalet in Mittersill hat, das kennt doch niemand :) (nicht böse gemeint). Wir hier sind ja nur noch von Zweitwohnsitzlern umgeben, da muß man manchmal schon ganz schön aufpassen das man nicht unter die Räder kommt. Neulich hat meine Schwägerin in einem Cafe, am Nebentisch eine Unterhaltung von zugezogenen mitbekommen. Eine Aussage war: "Es wäre ja schön hier wenn nicht soviele Einheimische da wären" ??? ich weiß nicht ob ich da ruhig geblieben wäre.

Zum Pitztal habe ich mittlerweile eine andere Meinung, durch verschiedene Diskussionen die darüber geführt wurden, bekommt man eine andere Sicht der Dinge. In diesem Tal ist vieles stehengeblieben, der Tourismus ist rückläufig, die Hotels sollen investieren um auf dem neuesten Stand zu sein, und die Jugend wandert ab weil sie wenig Perspektiven für die Zukunft hat. Die Bewohner dieses Tales hoffen eben auf die Verwirklichung des Zusammenschlusses, weil halt der Tourismus die Haupteinnahmequelle ist. Aber andererseits: wieviel Tourismus verträgt es noch? Vieles wurde im Vorfeld auch von den Medien ganz anders dargestellt, als es in Wirklichkeit ist.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1227
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #206 am: 21.11.19, 19:31 »
Das in den Tourismus Gebieten die Jugend abwandert liegt eben oft auch an den hohen Grundstückspreisen. Es läuft wie du oben gut beschrieben hast. Ist zum Teil bei uns auch so dass die schönen Platzerln von uns Einheimischen oft nicht mehr zu bezahlen sind. Ich weiss nicht ob die Flucht nach vorne immer richtig ist. Klar schafft der Tourismus Arbeitsplätze aber die mag man ja jetzt schon nicht mehr besetzen.

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1243
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #207 am: 21.11.19, 22:39 »
Zu diesem Projekt auf dem Paß Thurn gibt es heute im "Schauplatz" im ORF2 einen Beitrag. Das witzige daran ist ja das, das dann mit dem Namen "Kitzbühel" versehen wird ::) man kann ja in den "besseren" Kreisen nicht angeben das man ein Chalet in Mittersill hat, das kennt doch niemand :) (nicht böse gemeint).

Da ich ja GsD nicht den besseren Kreisen angehöre  ;), weiß ich wo Mittersill ist, bin auch schon öfter durchgefahren und habe das Alpenmuseum mit dem 360Grad Panorama sogar schon 2x besucht.
Auch weiß ich um die Schwierigkeiten der Einheimischen Baugrundstücke zu erwerben bzw. bezahlen zu können. Das ist ein Drama, da können viele ein Lied von Singen die in den Touristenhochburgen wohnen. Frag' mal die "Nordseeinsulaner".  Auf der einen Seite lebt man vom Tourismus, auf der anderen Seite macht es das Leben absolut nicht einfacher.

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1227
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #208 am: 22.11.19, 08:16 »
Hab gestern den Schauplatz gesehen und bin schon sehr nachdenklich und betroffen. Ich glaub nicht, dass die ganzen Promis und Reichen einer Gemeinde wirklich was bringen. Bei uns kann ich das nicht feststellen. Die kommen, bringen oft alles mit, nutzen unsere Infrastruktur und die schöne Gegend, wollen Ruhe genießen und machen nur Schwierigkeiten, wenn es mal arbeitstechnisch eben nicht so ruhig ist. Es kommt mir vor, wie wenn sie glauben, mit dem bezahlen eines hohen Kaufpreises haben sie die Eintrittskarte für ihr persönliches Disneyland bezahlt und dann hat alles zu funktionieren. Es ist gut, dass man nicht mehr alles so kritiklos hinnimmt. Bin gespannt, wie die Entwicklung weiter geht.

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18652
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #209 am: 22.11.19, 08:30 »
Sich vom Tourismus oder einer anderen Branche einseitig abhängig machen ist nie gut.