Autor Thema: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II  (Gelesen 34123 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #210 am: 28.08.19, 10:55 »
hi naima,
habe jetzt von den vielen rosetten einiges an töpfchen bepflanzen können. ......
dann kann ich sie im winter erst noch einmal ist gewächshaus stellen. so bekomme ich sie
ganz sicher durch den winter.  ;)

habe jetzt noch einen zweiten gartenfreundeskreis hier vor ort und freue mich, das ich diese box
immer mal wieder besuchen kann und der garten durch neue pflanzen bereichert wird .. ;D ;D ;D

.....zieht sich ja jetzt doch schon durch ein paar jahre  :-*
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #211 am: 21.09.19, 20:31 »
........obwohl es schon den ersten frost gab blüht es an manchen ecken noch sehr üppig
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3703
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #212 am: 22.09.19, 20:32 »
Ja, wir hatten auch schon Frost, aber es blüht noch überall. Die Geranien in den Kästen - da hat man das Gefühl, dass sie zum Ende des Gartenjahres noch mal alles geben.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #213 am: 24.09.19, 10:35 »
Im Westen des Landes war das Minimum 7°C , dafür trockene, harte Böden  ::)
Gruß Hedwig

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #214 am: 29.09.19, 17:14 »
dann hoffe ich doch das es jetzt bei euch auch geregnet hat. ich sammle gerade die hortensien und fettehennen ab bevor die köpfe dunkel werden und
nicht mehr so schön zum verarbeiten sind......und wickle fleißig kränze.....
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6051
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #215 am: 29.09.19, 20:15 »
wie jedes Jahr, einfach wunderschön, Andrea.
So toll krieg ich das nicht hin.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1755
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #216 am: 29.09.19, 20:15 »
Wunderschöne Kränze
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #217 am: 02.10.19, 16:09 »

So toll krieg ich das nicht hin.

........ich versuche allen immer mut zuzusprechen einfach loszulegen. eine unterlage aus stroh od. ähnl. ist dir
dabei sehr hilfreich....und schnell hast du den dreh raus und alles wird schön gleichmäßig....ansonsten kannst du
zum schluß noch ein bischen ausgleichen. danke für euer lob  :-*
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Sternschnuppe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 476
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #218 am: 03.10.19, 13:11 »
Die sehen wirklich sehr schön aus. Bin da leider auch nicht besonders begabt, mit Dekoration oder Türkranzbinden, drum versuch ichs erst gar nicht

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3703
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #219 am: 03.10.19, 16:57 »
Das Kranzbinden geht echt einfach. Ich dachte früher auch immer ich kann das nicht. Aber meine Mutter hat mich stets ermutigt und oft gemeint, "Wenn ich mal nimmer bin, wer soll dann Adventskranz und Co binden". Also hab ich es versucht und es wurde immer besser. Und wenn es mal nicht so klappt, was hat man verloren?? Außer ein wenig Zeitaufwand. Das Material kommt in der Regel aus dem eigenen Garten/Wald.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2302
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #220 am: 03.10.19, 22:15 »
Ich hab auch mal einen gebunden. Zuerst war er schön farbig. Als er eingetrocknet war,sah er nichtmehr so schön aus.Schade. Seither hab ich´s nichtmehr versucht. Adventskranz mach ich schon lange keinen mehr. Erstens wegen dem Nadeln u. zweitens wegen den Kerzen u. brennen. Da stell ich lieber eine schöne Kerze im Glas auf u. weiss, dass da nichts passieren kann.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4021
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Bauerngarten ? Ich lege einen Bäuerinnengarten an II
« Antwort #221 am: 03.10.19, 22:58 »
ich denk da ähnlich Klara wegen brennen  aber ohne Kranz geht es nicht im Advent und so lege ich den Kranz um das Glas in dem die Kerze brennt und das ganze ist noch auf einer Grossen glasplatte