Autor Thema: Gewürze und Kräuter in der Küche  (Gelesen 15212 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maryTopic starter

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Gewürze und Kräuter in der Küche
« am: 17.12.16, 07:08 »
Beim Renovieren des Gewürzschranks hab ich auch die Kräuter und Gewürze durchgeräumt.

Was gehört bei euch in der Küche unbedingt in den Gewürzschrank?

Offline suederhof1

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #1 am: 17.12.16, 07:30 »
Salz,Pfeffer,Paprika,Zimt,Lorbeer,Nelken,Muskat,Wachholder ,schwarzer Pfeffer, Kümmel ganz u. gemahlen,Majoran, Basilikum,Estragon,
Dill, Kräuter der Provonze , Thymian, Kerbel,Rosmarin, Koriander, Kardamom,Knoblauch,Oregano
Vanillestangen, Karneel, Piment, gemahlener Ingwer.

Vieles hab ich Sommer frisch oder auch mal gefroren. Trocken ist immer nur Notlösung, für spontane Kochaktionen. ;)

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 6066
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #2 am: 17.12.16, 20:43 »
Hallo Süderhof
die habe ich auch alle und dann noch Anis, italienische Kräutermischung, Zitronenpfeffer.
Viele Kräuter habe ich eingefroren, habe mit den Kräutern auf der Fensterbank kein Glück.
@Mary
was steht bei dir denn im Gewürzschrank?
LG Gina

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1006
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #3 am: 17.12.16, 21:49 »
was ist den Karnell? Bei mir steht auch noch Curry drin und den in drei Variationen auch Kreuzkümmel,Curcuma(ich manchmal Falafel mag Sohni gern) ,gemahlener Chili wir mögens gerne scharf,hab sogar ne Tonkabohne drin hab die aber noch nie benützt grins ansonst das übliche halt

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3381
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #4 am: 17.12.16, 22:09 »
Oh Mann, da habe ich noch etliches zu bieten:
Muskatnuss, Curry in verschiedenen Zusammenstellungen, ganz ordinär: Petersilie, Chili, Pimento, Kreuzkümmel, verschiedene Mischungen wie Café de Paris, Chimichurri, Ras el hanout,...
LG
Tina

Offline suederhof1

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #5 am: 18.12.16, 07:20 »
Tina , du hat ja Exoten dazwischen. :D

Curry ist bei mir ein Muss.
Chili hab ich mir gerade gekauft,
Piripiri hat sich mein Sohn mitgebracht und eine Tüte "extra Scharf" :o
Petersilie, Schnittlauch,Dill,Küchenkräuter hab ich in der Truhe (Iglo) Ist einfach praktisch.

Auf manchen Märkten steht eine Bude mit Gewürzen und Kräutern...da kann ich nicht dran vor bei gehen. ::)
Irgendetwas kommt da immer mit.
« Letzte Änderung: 18.12.16, 11:49 von suederhof1 »

Offline maryTopic starter

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #6 am: 18.12.16, 07:38 »
@gina,
bei mir steht nichts besonderes im Gewürzschrank, der war nur reparaturbedürftig und deshalb war eine Weile die  Gewürz- und Kräuterauswahl in kleinen Körben untergebracht- eine blöde Sucherei. :(
Was steht bei mir im Gewürzschrank, milder  und geräucherter Paprika, Kümmel ganz und in der Mühle, ebenso verschiedene Pfeffersorten, Curry, Kurkuma, Muskatnuss, Majoran, Wacholderbeeren,Lorbeerblätter, Nelken ganz und gemahlen, Zimt ebenso, Piment, Lebkuchengewürz, arabischer Kaffewürzer,
Wildgewürz, Chilli, Kardamon,  Sesam-, Zitronen, Orangensalz, ein paar orientalische Gewürzmischungen - passen auch mal ganz gut in bayerische Gerichte.
Rosmarin, Bohnenkraut, Oregano, Petersilie, Schnittlauch, Zitronengras und ein Zitronenstrauch, bei dem die Blätter zum Kochen zu verwenden sind und ein paar verschiedenen Zimmerknoblauchpflanzen  hab ich noch im Wintergarten- und hin und wieder ein Töpfchen auf der Fensterbank, Kerbel, Dill, Kräuter schmecken frisch am Besten,
Knoblauch, Ingwer, getrocknete Pilze als Gewürz und  auch mal ein kleines Eckchen Schokolade.
Auf alle Fälle merke ich, schön geordnet und beschriftet,  mit einem Griff zu finden, macht Kochen und vor allem Würzen wieder um einiges mehr Freude.
Die Suppenpaste  und eingesalzene Suppenwürze nach Nixes Rezept verwende ich sehr gerne.
ich war vor kurzem in einem Gewürzladen, da gabs Gewürze und Mischungen, die ich noch nie gesehen habe, auch ein paar Bücher über  Gewürze. Naja, vielleicht treib ich so was in der Bücherei mal über Fernleihe auf.
Mich würde z.B. schon interessieren, warum im Winter Nelken und Zimtgeschmack im Essen, im Kuchen im Gebäck so verbreitet ist?
Warum Zimtgeschmack so ein Wohfühlgefühl verbreitet oder bei Vorbeigehen an einem Haus, wo Zwiebeln angedünstet werden, der Magen sagt, ja, ich hätte auch gerne wieder Arbeit.

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6026
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #7 am: 18.12.16, 07:56 »
Ich hab das alles auch,dazu noch eine scharfe Varianten der genannten Gewürze.
Mein neues Lieblingsgewürz ist Piment d'espelette, das ist scharf, aber nicht so scharf wie Chilli oder Chayennepfeffer und dazu noch so ein bisschen fruchtig.

Ausserdem habe ich getrockneten grünen Pfeffer für mich entdeckt, der zur Schärfe auch noch ein wenig mehr Geschmack hat.
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1125
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #8 am: 18.12.16, 08:53 »
Viele Kräuter und Gewürze, von denen ihr schreibt habe ich auch im Schrank stehen.
Einige verwende ich sehr häufig, andere weniger .
Für welche Speisen verwendet Ihr welche Gewürze?

LG Hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline maryTopic starter

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #9 am: 18.12.16, 09:20 »
Zu den Gewürzen - hin und wieder sehe ich mir Schubecks Kochsendung im Fernsehen an, er verwendet sehr viele Gewürze,(gut, er verkauft die auch in seinen Läden) vor allem nimmt er  Ingwer, Knoblauch, Vanille her.
Seit ein paar Jahren trockne ich im Herbst den Brennesselsamen, geröstet hat der ein wunderbares Aroma, oder Wildkräuter getrocknet mit Salz gemischt, schmeckt zu vielen Gerichten.
Ich freu mich auf den Frühling und damit auf den Kräutertopfgarten vor der Türe- schon das Drüberstreichen bei z.B. Majoran oder der Zitronenverbene :-*
@gatterl, ich habe eine Wuweizi-schlingpflanze aus Asien, die hat rote Beeren, die 4 Geschmacksrichtungen haben sollen- die werden getrocknet und als "roter Pfeffer"  unter die Pfeffermischung gegeben, sieht toll aus und schmeckt sehr aromatisch.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7408
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #10 am: 18.12.16, 11:35 »
Oh Mann, da habe ich noch etliches zu bieten:
Muskatnuss, Curry in verschiedenen Zusammenstellungen, ganz ordinär: Petersilie, Chili, Pimento, Kreuzkümmel, verschiedene Mischungen wie Café de Paris, Chimichurri, Ras el hanout,...

das klingt fast nach meinem Gewürzschrank. Es fällt nur die Petersilie raus und auch Kümmel, den mag ich nämlich nicht.
Curry-Mischungen habe ich fünf oder sechs Stück im Schrank, mal milder, mal schärfer, mal gelb, mal orange. Je nachdem, was ich mache.
Und ganz wichtig, im Kühlschrank noch Currypasten in verschiedenen Schärfegraden, wobei ich das Milde die Tage leer gemacht habe.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline maryTopic starter

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #11 am: 18.12.16, 12:15 »
Wo kauft ihr eure Gewürze und Kräuter?

Offline suederhof1

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #12 am: 18.12.16, 12:30 »
Die normalen beim Discounter, spezielle schon mal in Bioläden oder aber auf Märkten.

Offline maryTopic starter

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #13 am: 18.12.16, 14:21 »

Beim Durchräumen des Gewürzschrankes habe ich bei einer Gewürzmischung die versteckte Form von Geschmacksverstärker gefunden und eines war aromatisiert.
Ausgerechnet bei Gewürzen ärgert mich das bei hochpreisiger Ware schon sehr.  Zukünftig beim Einkaufen noch besser schauen- und sehr bewusst auswählen.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7408
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Gewürze und Kräuter in der Küche
« Antwort #14 am: 18.12.16, 20:39 »
Wo kauft ihr eure Gewürze und Kräuter?


Auf dem Markt und im Gewürzladen
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!