Autor Thema: Amaryllis  (Gelesen 16780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #15 am: 06.12.16, 10:21 »
Das könnte bei mir auch der Grund sein.
Liebe Grüße,
Maria

Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #16 am: 21.01.17, 22:00 »
Gestern hab ich wieder meine Amaryllisknollen in neue Erde gepflanzt, sie waren jetzt etwa 3 Monate trocken und kühl gestanden. Und nun hoffe ich, dass doch viele von ihnen blühen werden.
Liebe Grüße,
Maria

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2728
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #17 am: 21.01.17, 22:10 »
Ich habe mir heuer auch wieder eine vorgetriebene Knolle gekauft im Dezember, zunächst kühlgestellt und dann eine Woche vor Weihnachten dekoriert und ins Warme gebracht, wollte sie als Weihnachtsblüher haben, hat auch geklappt.

Aber so eine hatte ich noch nie, die blüht jetzt seit Weihnachten durchgehend  auf der warmen Fensterbank. Jetzt gerade der 3. Trieb, dabei bekam ich sie beim Gärtner bereits reduziert. Die hat mir jetzt soviel Freude gemacht, also bekommt sie eine Chance, nochmals auszutreiben nach der jetzt dann folgenden Ruhephase.
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline maryTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 10591
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Amaryllis
« Antwort #18 am: 11.02.17, 15:30 »
Seit Wochen blüht bei uns eine Amaryllies, der erste Blütentrieb - 4 riesengrosse Blüten, dann der 2. auch wieder gleiche Anzahl und Grösse und jetzt schiebt noch ein 3. Trieb heraus, sieht ein wenig kleiner aus.
So was habe ich noch nie gesehen. Am Fenster blüht dazu ein hellroter Weihnachtsstern in der gleichen Farbe- ich freu mich jeden Tag, wenn ich an das Esszimmerfenster schaue.

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3013
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #19 am: 11.02.17, 20:57 »
Mary das glaub ich dir gerne, dass das wunderschön aussieht. Eine Amarylisblüte ist ziemlich das Schönste was es gibt.
Und dann noch so viele. :D
Liebe Grüße Helga

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 750
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Amaryllis
« Antwort #20 am: 11.02.17, 23:21 »
hallo
ich habe mir im dezember oder ende nov auch eine knolle gekuaft, aber eine knolle wo sehr viele kleinere knollen an der grossen knolle waren. die hat auch so wunderbar geblüht, keine riesen blumen aber zirka 8 tengel im ganzen. nun sind nur noch die blätter.
ich setzte meine knollen in einen blumentopf und lasse sie dann draussen, mehrnals blühen sie im sommer draussen.
frega

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #21 am: 27.07.17, 21:11 »
Hab das "Geheimnis" jetzt gelüftet ...

Hatte mir vor zwei Jahren auch eine vorgetriebene gekauft, hat schön geblüht. Letztes Jahr dann nur Blätter. Gedüngt wie ne blöde - JETZT treibt die Blüte!  :o
Hab ich wohl zu gut gedüngt...bis Weihnachten wird die wohl nicht durchhalten.  :-\
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5563
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Amaryllis
« Antwort #22 am: 27.07.17, 21:13 »
Solli, die sind immer eine Pracht und zum freuen.

Schön, dass du sie wieder aufpäppeln konntest.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #23 am: 27.07.17, 21:38 »
@Luna

Sie war ja nicht eingegangen, sondern hat nur nicht geblüht. Nachdem ich sie reichlich gegossen und gedüngt habe, war schon sehr deutlich zu sehen, dass die Zwiebel richtig prall wurde und Wurzeln trieb. Ab August soll man eigentlich aufhören zu gießen bis November.
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Amaryllis
« Antwort #24 am: 27.07.17, 23:16 »
solli ist doch eigentlich egal wann die Amarillys blüht,
Hauptsache sie tut es.
Viel Freude daran.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3630
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #25 am: 02.08.17, 09:36 »
Die Amaryllis meiner Mutter haben geblüht, wann sie wollten. Das war Sommer oder Winter. Aber dafür jedes Jahr. Meine zwei haben keinerlei Ambitionen. Denke ich mache was falsch, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass meine Mutter da einen bestimmten Trick hatte. Ob die überhaupt jemals Dünger gesehen haben  ???
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline suederhof1

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3798
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Amaryllis
« Antwort #26 am: 02.08.17, 11:19 »
Hallo
Unsere Amryllisknollen liegen im Stall trocken und dunkel.
ImHerbst werden sie wieder eingesetzt und kommen in den Wintergarten.
Meistens blühen sie in der Vorweihnachtszeit oder durch den ganzen Winter.

LG Barbara

Offline züsi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1003
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #27 am: 02.01.18, 20:21 »
hallo,

meine amaryllis hat mich diesmal angenehm überrascht. grad noch vor dem ersten frost ist es mir
in den sinn gekommen und ich hab sie reingeholt und nun hat sie einen stengel mit drei blüten gemacht.
das ist mir bisher noch nie geglückt, meistens sind sie entweder vertrocknet oder erfroren...

und weil ich grad so begeistert bin, die andere problemblume welche draussen nur trotzig dastand und alle
blätter verlor hat sich drinnen wieder berappelt und 3 blüten gemacht! ein gelber hibiskus.

gruss s.

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3013
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #28 am: 02.01.18, 21:55 »
wunderschön!
Liebe Grüße Helga

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3630
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #29 am: 03.01.18, 09:43 »
Das sind schöne Farben bei so einem grauen Regentag  :D
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten