Autor Thema: Birkenfeigen  (Gelesen 5167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6310
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Birkenfeigen
« am: 13.02.04, 16:40 »

Das Thema "Birkenfeige" gibt es sicher schon irgendwo unter Zimmerpflanzen, aber dort gehen Einzelbeiträge zu Pflanzen so schnell unter.
Deshalb könnt ihr hier in diesem Forum "Zierpflanzen" zu einzelnen Pflanzenarten Themen eröffnen.

Damit man nachher auch wieder was findet. ;)


Ich hab zwei Birkenfeigen. Und eine sieht armseliger wie die andere aus. :-[
Noch mag ich sie nicht wegschmeissen.

Was mögen Birkenfeigen besonders?
Wie kann ich sie wieder aufpäppeln, wenn sie Blätter verloren haben und Blätter gelb werden?
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2834
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Birkenfeigen
« Antwort #1 am: 14.02.04, 07:24 »
Hallo,

mein Benjamin steht immer am gleichen Platz, wird regelmäßig gegossen und auch sonst liebevoll umhegt. Leider dankt er es nicht im geringsten. Wirft die Blätter so schnell ab, da kannste gar nicht zukucken.
Letzten Sommer hat mich die Wut gepackt und ich habe ihn rausgeschmissen. Dann tat es mir leid und ich habe ihn daraußen an einen schattigen windgeschützten Platz gestellt. Gießen mochte ich ihn vor Wut nicht mehr. Das hat dann meine Tochter mit dem grünen Daumen übernommen. Und was soll ich Euch sagen: er treibt und treibt und .....

Seit dem Herbst steht er jetzt wieder drinnen. Leider geht das Spiel mit den Blättern jetzt von vorne los. Aber vielleicht ist ja bald wieder Sommer  ;D

Gruß
Marina

ElkeR

  • Gast
Re:Birkenfeigen
« Antwort #2 am: 14.02.04, 20:09 »
Hallo Marina,

mir ging´s genaiso wie Dir! Ic hatte auch so einen ohne Blätter und hab ihn rausgeschmissen! Dann hat er mir leid getan und ich hab ihn wieder rein geholt und zurückgeschnitten. Jetzt steht er in vollem grün im Wohnzimmer. Kaum zu glauben.
Jetzt wirft er wieder vermehrt Blätter ab, aber mir hat mal jemand erzählt, das sei normal.

Elke


Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 761
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re:Birkenfeigen
« Antwort #3 am: 16.02.04, 17:43 »
Hallo Birkenfeigen - Geplagte,

es ist ganz normal, dass die Pflanze um diese Zeit die Blätter abwirft und nicht treibt. Sie ist in einer Erhohlungsphase. Wenig gießen und dünger und ab April wieder hell und warm stellen, das Gießen und Düngen wieder aufnehmen und sie treibt wieder aus.
Aber leider geht das Spiel zu Winterbeginn wieder los.
Blätter abwerfen und recht unanschaulich da stehen.
Meine steht z.Zt in einer Ecke im Wohnzimmer und hat das gleiche Phänomen.
Ab Ostern stelle ich sie auf den Balkon, neu umgetopft und etwas zurückgeschnitten, und sie ist eine wahre Augenweide den Sommer über. Düngen und Gießen nicht vergessen.

Hoffentlich konnte ich Euch ein bisschen helfen.
:)
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Liebe Grüße
Gitta

silvia

  • Gast
Re:Birkenfeigen
« Antwort #4 am: 16.02.04, 18:45 »
Ich hab mich schon gewundert was mit meiner großen Birkenfeige los ist.

Wenn das um die Jahreszeit normal ist dann kriegt sie doch noch eine Verlängerung bevor sie rausfliegt.


ElkeR

  • Gast
Re:Birkenfeigen
« Antwort #5 am: 17.02.04, 12:47 »
Hallo Gitta,

also dass Du deinen Benjamin auf den Balkon stellst, das hat mich jetzt doch sehr verwundert, wobei ich mir aber gut vorstellen kann, dass ihm das gefällt. Bleibt der denn draußen? Ich hatte mal einen Mini-B. draußen und der ist in der Sonne doch glatt "verbrannt". Er hat drinnen dann zwar wieder neu getrieben, aber seitdem hab ich´s nie mehr versucht.

ELke


Offline renate

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 563
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Birkenfeigen
« Antwort #6 am: 17.02.04, 13:50 »
@ Elke, mein Benjamin steht vom Frühjahr bis zum Spätherbst draußen, allerdings auf der Nordseite des Hauses. Er gedeiht da prächtig, im Frühjahr hab ich immer das Gefühl, er wartet richtig drauf  :D Wenn er dann wieder reinmuß ist er lange beleidigt  :( er schmeißt sehr viele Blätter ab, obwohl er sehr hell steht. Das gleiche mache ich auch mit dem Hibiscus und der Yukka. Letztere hab ich mir im Frühjahr mal total verbrannt. Ich hab sie aus Platzgründen schon im März raus, aber auf die Südseite, dabei stand sie den ganzen Winter da, aber eben innerhalb des Fensters.
Viele Grüße  Renate

Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 761
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re:Birkenfeigen
« Antwort #7 am: 18.02.04, 12:17 »
Hallo ElkeR,
die Zimmerpflanzen (es wandern mehrere hinaus) stehen auf einem Südseitenbalkon und überdacht.

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass ihnen die "Frischluft" sehr gut tut und manche so richtig aufblühen.

Ab Ostern sind sie meistens draußen bis knapp vor Allerheiligen.

Also ElkeR versuchs mal wieder, aber nicht in pralle Sonne, dass mögen wir auch nicht auf die Dauer.

;) ;)
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Liebe Grüße
Gitta

ElkeR

  • Gast
Re:Birkenfeigen
« Antwort #8 am: 18.02.04, 23:02 »
Hallo Gitta und Renate,

überredet, ich versuch´s heuer wieder! Ich versuch´s einfach auch auf der Nordseite, da kann eigentlich nix schiefgehen.....

Viele Grüße

Elke

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 322
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re:Birkenfeigen
« Antwort #9 am: 07.04.04, 23:56 »
Hallo, Ihr  Birkenfeigengeschädigten,

auch ich gehöre zu Eurem Kreis. Birkenfeigen sollten schon oft mein Haus schmücken, doch ich machte die selben schlechten Erfahrungen mit ihnen wie einige von Euch. Zur Zeit besitze ich nur noch ein so'n Exemplar, es steht im Treppenhaus, hat fast kein Blatt mehr und ich hatte eigentlich schon beschlossen, mich für immer von ihm zu trennen.
Nun aber, wo ich Eure Beiträge gelesen habe, soll mein ficus benjaminus auch eine neue Chance bekommen und ich werde ihn weiter hegen und pflegen und bin gespannt, was dann mal aus ihm wird.

Trotzdem beabsichtige ich, mir mal bald einen neuen Ficus zu gönnen---denn bis der alte dann vielleicht wieder irgendwann viele grüne Blätter bekommt, kann es wohl noch ein Zeitchen dauern.  

Grüne Grüße an alle Birkenfeigen-Betreuer!!!
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 322
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re:Birkenfeigen
« Antwort #10 am: 11.07.04, 15:22 »
Hallo, Ihr Bumenfreunde!

.....habe gestern einen Ficus Elastica Robusta als Mitbringsel für eine Geburtstagsfeier gekauft,,,,,,,,,,diese Pflanze ist ein normaler Gummibaum......aber als Ficus.....hat er in dieser Box ja wohl ne Berechtigung zu stehen ;) ...von ihm wollte ich Euch hier gerne die Pflegeanleitung geben, die auf einem Zettel an seinem Topf klebte. Also:

"Give me a light place,
don't let my soil dry out
and feed me once a month.

Use me only for decoration,
not for consumption."


Wenn Ihr diese Anleitung nun befolgt, werden Eure Gummibäume bestimmt wunderbare Prachtstücke werden!!! ;D ;D ;D

Viel Freude mit Euren Ficus Elastica Robusta wünscht Euch Mikki!!! :D
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)