Autor Thema: BUS-Seminar  (Gelesen 22382 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hejo

  • Gast
Re: BUS - Seminare
« Antwort #15 am: 28.11.04, 12:30 »
Hallo BUS´ler,oder die es noch werden wollen.

Ich habe 12 Seminare (bis BUS 12) bis jetzt gemacht.
Diesen Winter geht´s weiter Mit BUS 13 - 16.

Wir haben eine Supergruppe mit 12 Teilnehmern,und schon alleine durch diese Gruppe
lernt man (frau).
Ich kann hier nur zustimmen ,was Mary und Bridda geschrieben haben.
Natürlich liegt auch einiges an den Trainern.Wo viel ist ,kann man (frau) was abgeben;
wo nix ist,kann auch nicht viel von kommen.Leider.

Die gößte Voraussetzung ist allerdings,daß man/frau an sich arbeiten will.
Es wäre ein Trugschluß zu denken : So Trainer,jetzt mach mal.
Die Bereitschaft sich verändern zu wollen ,muß da sein.

Ich kann´s nur jedem empfehlen.

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: BUS - Seminare
« Antwort #16 am: 28.11.04, 15:44 »

Hallo,

wer macht Bäuerliche Unternehmer Schulungen?

Diese organisiert die Andreas-Hermes-Akademie, kurz AHA, dem Bildungswerk der dt. Landwirtschaft

-> hier: http://www.andreas-hermes-akademie.de/frameset.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was sind BUS-Inhalte/Ziele:

 ist ein ganzheitliches Seminarsystem mit mehreren, in sich schlüssigen Modulen.

ist eine Seminarreihe für unternehmerisches Denken
und Handeln und richtet sich an alle, die ihr Leben aktiv gestalten wollen.

wendet sich an alle Landwirtinnen und Landwirte, an Ideen- und Projektträger, Lehrer und Berater im ländlichen Raum, sowie an Führungskräfte in ländlichen Unternehmen.

wird durchgeführt von einem internationalen Trainer/innen-Team mit ca. 40 TrainerInnen. Die Trainer/innen kommen aus der unternehmerischen Praxis und sind speziell qualifiziert.

wird getragen von der Andreas Hermes Akademie.

ist erfolgreich. Mehr als 5.000 Teilnehmer/innen haben seit Beginn der Schulung im Jahr 1988 mehr als 320 Schulungsreihen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Polen mit Erfolg besucht.

zeigt, dass hochwertige Bildung eine
der lohnendsten Investitionen im Unternehmen ist!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Wo finden BUS statt?

Überall wo Bedarf/Interesse besteht! Träger & Organisatoren sind z.B. die regionalen BV-Dienststellen

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer sind die BUS-Trainer?

Die AHA verfügt über einen weit über 60 unterschiedlichste Personen umfassenden Trainer-Pool, die einzelnen Trainer/Referenten sind auf der HP vorgestellt.


Ein hiervon, Uli Ernst, hat die BUS diese Woche bei uns vorgestellt.

Er ist ein Musterbeispiel an Motivation & Kreativität, neben den 30 Kühen zu Hause bei seinen Eltern betreibt er (als entwickelte Idee aus eigenen BUS-Teilnahmen) die wohl mit bekanntesten Mais-Sonnenblumen-Labyrinthe, ist eben als BUS-Trainer genau so wie als Akrobat an der bay. Staatsoper tätig.

Mehr hiervon, v.a.seine tollen Labyrinth-Ideen findet ihr hier:

http://www.exornamentis.de/

viele Grüsse

Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 755
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re: BUS - Seminare
« Antwort #17 am: 30.11.04, 14:22 »
Hallo Mirjam,

super erklärt!! Danke!!

Diese BUS Seminare klingen interessant. Muß mich mal etwas genauer informieren.

Bin ich da beim Bauernverband  richtig??

Gitta
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Liebe Grüße
Gitta

andrea61

  • Gast
Re: BUS - Seminare
« Antwort #18 am: 30.11.04, 15:24 »
Hallo An alle!
 Ich nehme zur zeit an BUS 9  -  12 Teil .Es macht riesiegen Spass in der Gruppe .Man lernt immer wieder neue Seiten an sich kennen .
Ich bin jedes mal hochmotiviert wenn ich nach Hause komme .Wichtig ist für mich auch hinterher mit der Famielie zu reden .Man sie
wieder neue Perspektiven. Ausserdem habe ich erkannt das ich unbewusst schon immer auf dem richtigen Weg war. das ist auch eine schöne Erfahrung. Die Persönlichkeit wrd auf jeden fall gestärkt.
Für mich ist es auch gut wenn man mal ein,zwei  Tage nicht im Betrieb verfügbar ist.
Gruss andrea

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: BUS - Seminare
« Antwort #19 am: 30.11.04, 17:56 »
Hallo Mary,

auf der Eurotier hab ich genaus DIES mit einem Synergie-Trainer angesprochen: Das es wichtig und gut ist einen Menschen mal aus seinem Trott herauszuholen und zur Eigenreflektion zu bekommen, aber wenn ein Betrieb in die Zukunft geführt werden soll, muss der Partner und die Familie MIT im Boot sein.

Mich hat nämlich mal ein Bericht über einen BUS-Teilnehmer ziemlich abgeschreckt, der schon zig Hektar Sonderkulturen besaß, 3 Kinder usw. (und ich sah die Frau daheim im Geiste routieren, während er auf Schulung war) und als Vision malte er noch mal eine Dezimalstelle hinter seine Ziel-Hektar Zahl und ich dachte: Nu prima - die gute Frau daheim wird sich umkucken, mit welchen Zielen/Visionen er heimkommt - damit treibt kann man eine Partnerschaft auch aus einandertreiben.

Diesen Fauxpas haben die BUS-Strategen nun erkannt - und orientieren sich an der Schweiz: Dort können BUS-Trainer gezielt auf die Betriebe kommen, sich die Lebensverhältnisse real anschauen und können dann viel effizienter arbeiten.

Inzwischen laden sie auch Paare - sofern betrieblich möglich - ein, denn das ist etwas was auch wichtig ist: Das nicht nur jeder selbst sich kennt - sondern auch die Partnerschaft/Beziehung klar gelebt wird und die Paare in BUS auch an ihrer Partnerschaft = Zukunftsbasis arbeiten bzw. gecoacht werden.

viele Grüsse

Mirjam

« Letzte Änderung: 01.12.04, 08:22 von Mirjam »
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline SuHe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 146
  • ... hinterher ist frau immer schlauer...!
Re: BUS - Seminare
« Antwort #20 am: 30.11.04, 19:08 »
Hallo Mirjam und @ll,

welche Ausbildung haben denn die B.U.S.-Trainer ?

Seminare mit Trainern hat es ja schon immer gegeben, nicht alle waren seriös...
Beliebtheit und viele Teilnehmer sagen nichts aus...
manchmal sind das auch Bewegungen..., die wieder im Sande verlaufen...

Sorry, bin skeptisch

Gruß
Susanne




Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: BUS - Seminare
« Antwort #21 am: 01.12.04, 08:21 »
Hallo Susanne,

die Trainer findest du auf der von mir verlinkten AHA-Homepage einzeln alphabetisch aufgelistet mit Vita.
Die AHA legt ihrer Aussage nach viel Wert darauf, dass der Bezug zur LW vorhanden bzw. sind diese nur Trainer nebenbei und ansonsten selbstständig erfolgreich.

Die BUS-Kurse sind keine "Trend-Bewegung" sondern laufen bereits über 10 Jahre! Nur der Name AHA ist durch eine Neuformierung erst in den letzten Jahren als Name der Bildungsreinrichtung dazugekommen.

Die Kurse würden nicht so erfolgreich laufen, wenn die Mundpropaganda = eigene Erfahrungsberichte nicht stimmen würden, so wie schon geschrieben wurde hängt es natürlich davon ab, wieviel man selbst in einen persönlichkeitsbildenden Kurs einbringt/en möchte und auch bereit ist neue Wege (im Kopf, im Verhalten) zu gehen.

Ich selbst habe (irgendwo) die Feed-Back-Statisiken der BUS-Kurse hier herumliegen, die AHA arbeitet sehr daran, sich weiter zu verbessern und fehlerfrei gibts nirgendswo bzw. sind sie nicht an bestimmte Trainer gebunden, sondern können diese eben auch austauschen, wenn das Feedback schlecht ist.


Was mir besonders gefällt ist das Team an der Spitze der AHA, kompetent, offen, nett & freundlich, so wie man sich Service vorstellt.

viele Grüsse

Mirjam
« Letzte Änderung: 01.12.04, 08:25 von Mirjam »
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6294
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: BUS - Seminare
« Antwort #22 am: 28.01.05, 16:25 »

Mitte Februar wird mein Mann auch mit dem BUS-Basisseminar beginnen.
Weil ich schon so viel Positives hier im Bäuerinnentreff dazu gelesen hatte, hab ich ihn vor zwei Wochen auf die Informationsveranstaltung dazu geschickt. 8) ;)

Von der ist er recht motiviert heimgekommen und hat schon angekündigt, das er mitmachen will. :)

Jetzt bin ich genau so gespannt wie er, was ihn da erwartet. ;) ;)


Nach meiner Information sind noch Plätze in Kringell frei.
Der Kurs beginnt in zwei Wochen.

Hat vielleicht eine von euch oder einer eurer Männer dazu Lust? ;)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline ResiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Re: BUS - Seminare
« Antwort #23 am: 31.01.05, 18:59 »
Hallo Reserl, nun hat sich mein Mann bei der Telefonnummer, die Du mir gegeben hast angemeldet. Gestern waren es nur 6 Teilnehmer, mit 15 findet das Seminar in Kringell statt. :o So war es im letzten Jahr bei uns im Straubinger Raum auch. Bis zum letzten Tag Hoffen und  Bangen. Ich würde den Hans wirklich lieber nach Kringell schicken als nach Hersching. Hoffen wir doch, das sich noch recht viele in den nächsten Tagen anmelden.
Liebe Grüße von der Resi

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6294
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: BUS - Seminare
« Antwort #24 am: 10.02.05, 13:30 »

Hallo,

@Resi: Schön, das sich dein Mann jetzt auch in Kringell angemeldet hat. ;)

Heute ist die Bestätigung gekommen, das der Kurs stattfinden kann, weil sich doch noch genügend dazu angemeldet haben. :)

Mein Mann hat auch noch die Werbetrommel dafür gerührt und aus unserem Ortsteil sind sie jetzt schon zu viert. 8)


Am Montag gehts los und ich bin gespannt, was er zu berichten hat. ;)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline ResiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele
Re: BUS - Seminare
« Antwort #25 am: 14.02.05, 18:55 »
Hallo Reserl, gerade hat mich der Hans angerufen, ich hab ihm ja gestern abend noch überredet in Kringell zu übernachten. Er wär ja heimgefahren, und morgen wieder runter :o muss ja wirklich nicht sein, bei diesem Wetter. Etwas rauskommen tut ihm ja auch gut. Ausserdem hab ich schon gerade rausgehört, das es ihm recht gut gefällt in dem" Passauer Haufen" ;D. Und für mich ist es auch ganz schön, mal alles eigentverantwortlich zu schmeissen.  ;)
Liebe Grüße von der Resi

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6294
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: BUS - Seminare
« Antwort #26 am: 25.02.05, 09:05 »
Hallo Resi,

Sepp gefällt es in dem Kurs auch sehr gut.
Nächste Woche geht es weiter mit Teil II.

Im ersten Teil ging es um "persönliche Erfolgsfähigkeiten".

Also um Begriffe wie Erfolg, (Selbst)Verantwortung, Motivation, Zielklarheit, Selbstvertrauen, Entscheidungsfreude, Disziplin, persönliche Stärken und Schwächen.

Ich finde das ganze auch spannend, weil sich ganz neue Gesprächsthemen zwischen uns ergeben haben. 8) ;)



lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3117
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: BUS - Seminare
« Antwort #27 am: 01.11.05, 20:34 »
Ich finde das ganze auch spannend, weil sich ganz neue Gesprächsthemen zwischen uns ergeben haben. 8) ;)

Hallo,

in dieser Woche findet erneut ein Informationsabend statt.  :D......ganz in der Nähe  ::)
Inwischen findet mein Mann, wir seien jetzt zu alt um an so einem Semianr teilzunehmen  ???
Könnt ihr das bestätigen ?
Betriebliche Ziele sind erreicht,  und so weit umgesetzt,  und wir würden jetzt den Blick nicht mehr so
stark in betriebliche Entwicklung werfen........können, und auch wollen......... ;)
Findet ihr eine Teilnahme trotzdem lohnenswert ?
Wie sind eure Erfahrungen und iln welcher Weise haben sich eure Männer oder ihr verändert ?

Grüße Andrea 
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline chloe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: BUS-Seminar
« Antwort #28 am: 03.11.05, 12:56 »
Hallo Andrea,
also niemand ist zu alt, wenn ich mir unseren BUS Kurs anschaue (die Teile 5 - 8) sind diesen Winter dran. Wir sind der 3. oder 4. Kurs den der Bauernverband Vogelsberg angeschubst hat und wir haben Leute von über 50 bis Anfang 20 dabei. So eine Mischung ist für die Gruppe ganz genial. Ich hoffe, daß ich meinen Mann dazu überreden kann, dass er auch weitermacht. Wir haben nämilch letztes Jahr gemeinsam angefangen, was für mich oft unerwartetes bringt. Es ist nämlich sehr interessant. Man macht sich die eigenen Ziele viel mehr bewusst, und nimmt auch die Ideen und Gedanken des Partners plötzlich ganz anders wahr als zuhause...
Macht das nur alle. Und ich wünsche Euch viel Spaß. Claudia

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3117
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: BUS-Seminar
« Antwort #29 am: 03.11.05, 21:55 »

Macht das nur alle. Und ich wünsche Euch viel Spaß. Claudia

Hallo Claudia,
ich werde dich am WE in Bad Salzschlirf noch einmal zu diesem Thema ansprechen.
Der Termin heute Abend ist ohne mich verstrichen........da wir mit der Arbeit noch nicht fertig
waren...... wie so oft..... ::) bei früh angesetzten Terminen

Grüße Andrea
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !