Archive > Fastenzeit und Ostern

Palmsonntag

(1/18) > >>

Doro:
Hallo,

gibt es eigentlich im ganzen BT-Land den Brauch am Palmsonntag ,,Palmbesen" zur Weihe zu tragen?

Wie sehen sie bei Euch aus?
Und wer macht sie?

Luxia:
Hallo Doro,

Die Leute, die einen Palmzweig oder gar einen Strauss mit Palmzweigen zum Segnen in die Kirche mitbringen, werden jedes Jahr weniger.
Meistens steht vorne am Altar ein grosser Korb mit Palmzweigen, wo sich dann jeder, der will, einen Zweig mitnehmen kann.

Mowi:
Hallo!

ich arbeite im Kindergarten.
In der Woche vor Palmsonntag basteln wir mit den Kindern Palmstöcke, einige Mütter unterstützen uns dabei. Diese bunt geschmückten Palmstöcke (mit Krepppapier und Blumenseidenpapier) bringen die Kinder am Sonntag mit zur Familienmesse, es findet ein Umzug um die Kirche statt und die Palmstöcke werden geweiht.


Beate Mahr:
Hallo

bei uns werden am Sonntag auch Palmbuschen geweiht
Palmkätzchen und Buchszweige zum Buschen gebunden
die Kommunionkindern ziehen damit in die Kirche ein

Am Altar stehen hier auch Körbe mit Buschen :(
es kommen einfach zuwenig Menschen in die Kirche

Gruß
Beate

annama:
 
Gedanken zum Palmsonntag!

Beginn der Karwoche !

Viele Menschen breiteten ihre
Kleider auf der Strasse aus ,
andere schnitten Zweige
von den Bäumen
und streuten sie auf ihrem Weg.
                                  Mt. 21,8

Als König und Messias zieht Jesus in Jerusalem ein,
 als Verbrecher das Kreuz tragend,
verlässt er es wieder.
Jesus ist der König der Welt,
der Mächtigste , der alles bewirken kann ,
 aber erniedrigt sich , um den Menschen den Weg
zu zeigen, der zum Heil führt.

Auch ich habe Zweige des Buchsbaums geschnitten und werde sie heute in der hl. Messe segnen lassen.Anschließend werde ich  sie in Haus und Stall anbringen damit es  Unheil von uns abwendet.
Diese christliche Tradition habe ich von unsern Ahnen übernommen und lebe ganz gut damit.

Herzliche Grüsse
Annemarie

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln