Autor Thema: das Auto  (Gelesen 25009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HopfiTopic starter

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 935
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
das Auto
« am: 26.09.16, 07:55 »
Wann ist es Zeit für die Winterreifen?, da es ja ab Kirchweihmontag über Nacht schon kalt sein kann !
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1655
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: das Auto
« Antwort #1 am: 26.09.16, 08:45 »
Übern Daumen von O bis O.  ;)

... von Oktober bis Ostern ...
LuckyLucy

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: das Auto
« Antwort #2 am: 26.09.16, 09:30 »
Das ist eine gute Antwort "von O bis O!"
Aber genauso ist es.
Ich werde mich jetzt dann auch um Winterreifen bemühen. Haben ja neues Auto.

Liebe Grüße
Martina

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1287
  • Geschlecht: Weiblich
Re: das Auto
« Antwort #3 am: 26.09.16, 10:03 »
Ich habe mal ein paar Jahre im Autohaus gearbeitet und da hieß es auch:
von O bis O als "Faustregel".

Ostern ist ja sehr variabel und wir können auch noch lange einen goldenen Oktober haben.  ;)
Aber was man auch sagen kann ist, hat man Sommerreifen mit wenig Profil dann sollten die Winterreifen
früh aufgezogen werden. Mit guten Sommerreifen kann man auch noch ein bissl länger fahren, da bei Temperaturen
über +7° sich die Winterreifen stark abnutzen und auch keine guten Eigenschaften (Gripp) haben.

Ich bin aber lieber eher mit Winterreifen unterwegs da ich Wochentags immer früh los muss.
Ich habe den Wetterbericht im Auge.  ;)
Irgendwann sind dann auch alle Termine in den Werkstätten/beim Reifenservice vergeben ...  ::)

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3565
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: das Auto
« Antwort #4 am: 26.09.16, 10:18 »
Reifenwechseln kann man/frau im Notfall auch selber.  ;)
Schade nur, dass bei den neuen Modellen kein Wagenheber dabei ist. Ich gehöre wohl noch den Dinosauriern, unsere Tochter kann im Notfall Reifen wechseln und mußte auch immer helfen, wenn bei "ihrem" Auto die Reifen gewechselt wurden. Seit ich 16 Jahre alt war, war Reifenwechseln meine Arbeit, mein Vater konnte das auf Grund seiner Krankheit nicht mehr so gut machen. Seit unser Sohn Auto fährt darf er wechseln.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4118
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: das Auto
« Antwort #5 am: 26.09.16, 10:39 »
Reifenwechseln kann man/frau im Notfall auch selber.  ;)

darum habe ich bei meinem letzten Auto keinen 2. satz felgen zugelegt, so lagern die reifen in der Garage und ich kann mich mit ihm in verbindugn setzten wenn ich sie wechseln möchte, früher musste ich das öfter selber machen oder schauen dass einer der Männer "zeit hatte" (hatte ja mal zu gewissen Zeiten 4 Männer im haus, aber .....)
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3060
  • Geschlecht: Weiblich
Re: das Auto
« Antwort #6 am: 26.09.16, 11:31 »
Reifenwechseln kann man/frau im Notfall auch selber.  ;)

Du sagst es annelie, im NOTFALL. Warum stellt Ihr Euch denn so an Frau kann doch auch selbst zum Reifenwechseln fahren. Man kann mittlerweile auch seine Winterreifen dort lagern lassen.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline bienchen3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1186
  • Geschlecht: Weiblich
Re: das Auto
« Antwort #7 am: 26.09.16, 12:52 »
Mathilde,
ich denke, Annelie meint nicht das "zum-Autohaus-fahren", sondern die Reifen selber daheim zu wechseln.
Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. Albert Schweitzer

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1655
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: das Auto
« Antwort #8 am: 26.09.16, 12:56 »
Ein bisschen OT:

 :o Aber die Geschichte führt zu einer Emanzipation, die frau (jedenfalls ich) nicht will.
Nicht nur, dass Reifen- und Ölwechsel ebenso wie Rasenmähen und zum Wertstoffhof fahren, jede emanzipierte Frau allein erledigt - nebenher macht sie wie eh und je ganz selbstverständlich den Haushalt, zieht die Kinder groß etc. pp. Und wenn der Mann dann mal den Müll rausbringt, will er noch ausgiebigst gelobt und bedankt werden.  ;D
« Letzte Änderung: 26.09.16, 13:49 von LuckyLucy »
LuckyLucy

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3060
  • Geschlecht: Weiblich
Re: das Auto
« Antwort #9 am: 26.09.16, 13:16 »
Hallo,

ich hatte das schon richtig verstanden  ;) daher war mein Notfall ja auch groß geschrieben. Ich kann auch Räder selbst wechseln (nicht die Reifen dazu braucht man dann eine Maschine oder viel Muskelkraft und auswuchten ist ja dann auch nicht) Habe das auch als Kind schon oft gemacht und daher bringt uns dann auch eine Plattfuß nicht aus der Fassung.

Unsere Mitarbeiterin dachte am Anfang auch ich sei zu ungeschickt den Teleskoplader zu bedienen..........bis Sie mich mal drauf entdeckte. Daraufhin ist bei Ihr der Groschen gefallen. Frau sollte viel können aber muss nicht alles selbst machen  ;D

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7467
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: das Auto
« Antwort #10 am: 26.09.16, 13:27 »
Hallo
weder Reifenwechsel noch Schlepper fahren ist meins, denn wenn ich das erst mache, werde ich es nicht wieder los.  :P
Reifen wechselt mein Mann meistens irgendwann Ende Oktober/Anfang November und wieder zurück irgendwann im Frühling.

LG Gina

Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 976
  • Geschlecht: Weiblich
Re: das Auto
« Antwort #11 am: 26.09.16, 13:50 »
Ja Gina, so ist das bei uns auch.  :)
Liebe Grüße,
Maria

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3650
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: das Auto
« Antwort #12 am: 26.09.16, 14:15 »
Bei uns ist es fast genauso, nur fürs Reifenwechseln ist mehr oder weniger Sohnemann zuständig ;D
LG
Tina

Offline Milli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1011
  • Geschlecht: Weiblich
Re: das Auto
« Antwort #13 am: 26.09.16, 14:33 »
Würde mir nie im Traum einfallen selbst Reifen zu wechseln,für was gibts denn Männer. ;)

LG milli

« Letzte Änderung: 26.09.16, 15:31 von Milli »

Offline Tilly

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1360
  • Geschlecht: Weiblich
Re: das Auto
« Antwort #14 am: 26.09.16, 15:03 »
 ;D nur nicht immer vordrängeln  ;D
bleibt doch eh genug an uns Frauen haften.

Normalerweise wechselt mein Junior die Reifen,
ich muss ihn nur oft genug erinnern  ;D

Und zur Not hab ich ja noch einen Schwiegersohn.
Viele Grüße

Tilly