Autor Thema: Pflanzliche Plauderbox oder was ich spontan mal wissen will  (Gelesen 23138 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2088
  • Geschlecht: Weiblich
Ich brauche bitte Anleitung, wie ich folgende Zierpflanzen (die derzeit im Garten stehen)
über den Winter bringe:
1. Calla
2. Gladiole
3. Dahlie
4. Geranie
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2623
  • Geschlecht: Weiblich
1. Calla
2. Gladiole
3. Dahlie
Hallo Steinbock,die ersten drei kannst du abschneiden u. aus der Erde nehmen .Calla u. Dahlien würde ich in Zeitungspapier ein schlagen, damit die Wurzel nicht so aus trocknet.Frostfrei u. kühl lagern.Ebenso die Gladiole.Die kannst du so auf heben u. im Frühjahr wieder im Garten einpflanzen.

4. Geranie
die schneide ich ab u. lass sie im Kübel.Stelle sie frostfrei ,kühl  u. giesse ganz selten. Im Frühjahr in neue Erde geben u. wieder mehr giessen. Ans LIcht stellen.
Noch Fragen?

LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4092
  • Geschlecht: Weiblich
Bei den Geranien kommen aber nur die stehenden ins Winterlager. Die hängenden habe ich noch nie durchgebracht. Von den stehenden Geranien habe ich Pflanzen, die sind bestimmt schon 10 Jahre alt.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1337
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Wie tief runter schneidet Ihr die Geranien? Ich habe zwei duftende, mit nur ganz kleinen Blüten, die mir jetzt fürs Fenster zu groß sind.
LuckyLucy

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2088
  • Geschlecht: Weiblich
Vielen Dank liebe Klara! (Vorerst habe ich keine Fragen, kann aber noch kommen)

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4092
  • Geschlecht: Weiblich
Lucy das Schneiden mache ich so pi mal xxx 10-15cm lasse ich auf jeden Fall stehen. Kommt halt auch drauf an, wie die Pflanze an sich aussieht. Bislang scheint es aber gut angekommen zu sein; meine Geranien sind immer schön.  :D
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2455
Ich brauche bitte Anleitung, wie ich folgende Zierpflanzen (die derzeit im Garten stehen)
über den Winter bringe:
2. Gladiole
4. Geranie

Sali Steinbock

die Gladiolen lasse ich in der Erde. Mache das schon einige Jahre. die vermehren sich und es sieht dann allmählich wie ein Halmbusch aus.

Hängegeranie überwintere ich problemlos. Etwas zurückschneiden, an einen kühl hell stehen und spärlich giessen.

silberhaar

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2623
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Silberhaar,
ich dachte Gladiolen erfrieren?
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6885
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Mir sind auch schon mal vergessene wieder gekommen. Das hängt vermutlich davon ab wie tief sie im Boden sind und wie weit es runter gefriert.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4092
  • Geschlecht: Weiblich
Und es kommt drauf an, wo man wohnt. In meiner Region (nördliches Franken) wird die Gladiole den Winter wohl eher nicht überleben  ;)
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3098
  • Geschlecht: Weiblich
Mir sind sie auch erfroren, nur weil ich etwas spät dran war.  :-[
Liebe Grüße Helga

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4421
  • Geschlecht: Weiblich
Heute im Radio gehört - es gibt ein Pflanzengen das auf "Streicheleinheiten" reagiert. Sie wachsen besser und sind robuster - Wußt ich es doch immer schon - freu!!! Nein ich spinne nicht, wenn ich mit meinem Gummibaum quatsche beim Abstauben!
Herzliche Grüße von Fanni

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3098
  • Geschlecht: Weiblich
Ich habe einen großen gefüllten Hibiskus im Kübel-( 20 Jahre alt)- da er doch viel Platz braucht meine Frage: wie überwintere ich den am Besten?

Dann habe ich noch ein Kartoffelbäumchen- stutzt man den auch runter?
Liebe Grüße Helga

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2623
  • Geschlecht: Weiblich
Alles kurz schneiden u. frostfrei überwintern.Nicht vertrocknen lassen. Im zeitigen Frühjahr,wenn kein Frost mehr ist wieder raus stellen.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3098
  • Geschlecht: Weiblich
Danke, bisher scheute ich mich vor dem rigorosen Zurückschneiden mit dem Erfolg, dass das Kartoffelbäumchen vergreist ist. ::)
Liebe Grüße Helga