Autor Thema: hier treffen sich die Franken N° 5  (Gelesen 55627 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2588
  • Geschlecht: Weiblich
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #285 am: 28.10.19, 21:43 »
Ich habe es vorab in der Mediathek angesehen. Sehr interessant!

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #286 am: 28.10.19, 22:44 »
Muss man die kennen?
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #287 am: 28.10.19, 22:53 »
Muss man die kennen?
LG Klara
In Bayern, bzw. In Franken sowieso 😊
War mal Landtagspräsidentin
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #288 am: 28.10.19, 22:56 »
Ah,
lohnt sich das in der Mediathek an zu schauen?
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4085
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #289 am: 28.10.19, 23:59 »
denke ja.
Ich kenne sie persönlich und ich finde sie gut. sie hat sich eingesetzt für die Menschen auch wenn ihre eigene Familie sicher oft zu kurz kam.
Ich fand den Bericht interessant.

Offline goldbach

  • Nähe Landshut in Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Weiblich
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #290 am: 29.10.19, 10:13 »
Ich schätze Barbara Stamm sehr ... aber der Beitrag wurde ihr nicht gerecht!
Schade.
ich finde es ist nicht gut rübergekommen, wieviel sie tatsächlich getan hat.
z.B. als Vorsitzende des Vereins "Lebenshilfe".
Und dass sie jahrelang die beliebteste Politikerin in Bayern ist bwz. war, wurde nur so nebenbei erwähnt.

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6142
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #291 am: 29.10.19, 10:38 »
…. manchmal hat sie ja abgewiegelt auf Fragen  (verständlich war auch sehr persönlich, man konnte sich fast denken was sie meinte).
Allein dieses Schicksal als Kind nach dem Krieg. Furchtbar.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2588
  • Geschlecht: Weiblich
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #292 am: 29.10.19, 11:25 »
Ich fand auch interessant, dass ihr Mann zu Wort kam. Sie tritt und trat ja immer alleine, bzw. mit
ihrer Tochter Sissy in Erscheinung. Ich habe mir noch nie Gedanken gemacht, ob sie einen Ehemann hat  8)
Was lustig ist: er nennt sie Frau Stamm oder Frau Abgetrocknete. Da musste ich lachen  :D

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2742
  • Geschlecht: Weiblich
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #293 am: 29.10.19, 14:15 »
Ich fand auch interessant, dass ihr Mann zu Wort kam. Sie tritt und trat ja immer alleine, bzw. mit
ihrer Tochter Sissy in Erscheinung. Ich habe mir noch nie Gedanken gemacht, ob sie einen Ehemann hat  8)
Was lustig ist: er nennt sie Frau Stamm oder Frau Abgetrocknete. Da musste ich lachen  :D

Der Schwerpunkt dieses Beitrags lag schon auf dem Thema „Familie“. Beachtlich sehe ich es an, dass die verschiedenen Wahrnehmungen von Geschehnissen nicht rausgeschnitten wurden. Ich empfand die politische Persönlichkeit der Barbara Stamm immer als sehr angenehm, obwohl ich mit ihrer Partei so gar nicht konform bin. Von ihren familiären Hintergründen wusste ich gar nix, weder Ursprungsfamilie noch gegenwärtige. Die Kinder lagen wohl vom Alter her nicht weit auseinander. Zu Gesicht bekam man öffentlich hauptsächlich die Tochter Sissy. Und Claudia dann halt durch ihren Eintritt in die Politik. Der Mann hatte die Familienarbeit erledigt und sich ansonsten sein eigenes Leben eingerichtet. Verständlich. Gut gefallen hat mir das „Geständnis“, dass Politik ein Stück weit eine Sucht ist. Auch das beweist doch, dass die Frau Stamm eine integre Persönlichkeit ist.
Ich denke schon, dass die Frau Stamm das selbst bestimmen konnte, was themenmäßig in dem Beitrag abgehandelt werden soll, schon deshalb, weil ja im Vorfeld geklärt werden muss, wer aus ihrem Umfeld (Familie oder auch Politik) bereit ist, sich zu äußern.
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4085
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #294 am: 29.10.19, 15:24 »
der Herr Stamm hätte auch einen Beruf
Ich wusste ja dass Frau Stamm in der Schule der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Kreuz in Gemünden war. Auch bei der Lebenshilfe war sie sehr aktiv. Aus ihren Jugenderlebnissen hat sie heraus gewirkt. Der Film hätte noch ne halbe Stunde dauern können, damit sie richtig gewürdigt worden wäre.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4085
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: hier treffen sich die Franken N° 5
« Antwort #295 am: 11.11.19, 02:18 »
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Diesen Satz hab ich mir eben mal kopiert.
Ist wirklich wahr, mir geht es heute Nacht grade so.
Mein Kopf ist beschäftigt aber es hilft keinen Schritt weiter.