Autor Thema: "Rezept" gesucht  (Gelesen 16535 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6338
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #15 am: 12.02.16, 00:21 »
Hallo Anneke,
das mit dem Kaffeetrinken nach dem Weggehen, bzw. morgendlichen Heimkommen, das war auch in meiner Heimat sehr verbreitet. Kenne ich auch so. Wobei ich weniger weg gegangen bin und auch nimmer daheim gewohnt hab. Aber mich hat man mal genötigt und da wurde das bei meinen Freundinnen auch so praktiziert. ;D
Liebe Grüße
Martina

Mucki

  • Gast
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #16 am: 12.02.16, 08:17 »
Also ich hab eien Moka Tasse von meiner Oma geerbt die sie damlas zur Hochzeit bekam , des war so um 1925,
so wies ausseht gebs Moka schon sher früh .

lg Mucki

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6338
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #17 am: 12.02.16, 08:54 »
Ja, Mokka gab es schon früh (16. Jhrd.); zumindest die Ahnung davon und die Vorstellung gab es auch hier bei uns!
Nur hier in DE praktiziert, so wie jetzt Cappuccino oder Latte Macchiato die letzten 10 Jahre Einzug gehalten hat, und das Rezept dazu; das war mit Sicherheit anders, als vor 100 Jahren.
Da kannte man das wohl nur aus hohen, herrschaftlichen Häusern, wo man sich so was leisten konnte.
Hier gab es Malzkaffee; evt. mit Zichorien oder direkt Zichorienkaffee. *schüttel*

Im Übrigen kann ich mich noch erinnern wie in meinem Heimatort eine Bäuerin den Kaffee gekocht hat. Dafür gab es speziellen Topf mit Stiel der wurde in die Feuerringe am Holzherd eingehängt. Und da wurde ein Kaffee gekocht - Malzkaffee, welcher der Zubereitung des wie von mir beschriebenen türkischen Mokka sehr ähnlich war.
Anscheinend war in damaligen Köpfen die Methode des Brühens noch nicht geläufig.

Meine SM "kocht" heute noch ihren Tee!
Sie wurde immer ganz hektisch und nervös, wenn Verpächternachmittag bei uns traf und war sichtlich erleichtert weil ich die Teezubereitung übernahm. Vermutlich wusste sie schon insgeheim, dass sie was falsch macht.
Dennoch wenn Sie Tee macht - egal welchen - egal was auf der Verpackung steht, da werden die Beutel zusammen mit dem Wasser erhitzt und kurz gekocht.

Kaffee musste sie nie kochen. Das machte mein SV. Und letztendlich hielt hier auch bald eine Maschine Einzug.

Warum man Kaffee und Tee "kochte" hing wohl auch mit der Überlieferten Zubereitungsart von Kaffee zusammen.
Hab das schon öfter bei älteren Leuten beobachtet.
Liebe Grüße
Martina

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1029
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #18 am: 02.05.16, 09:17 »
Hallo,

Ich suche ein Rezept, ich glaube es war von cara, wo Filetscheiben mit Speck umwickelt werden und  mit in Aceto Balsamico und Pesto marinierten Mozarellawürfeln überbacken werden. Ich habe schon gesucht, aber leider nicht gefunden.  Wäre nett, wenn mir jemand helfen würde. Danke
Liebe Grüsse

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3570
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #19 am: 02.05.16, 09:24 »
Meinst Du das:
http://www.agrar.de/landfrauen/forum/index.php?topic=22259.msg105783#msg105783

ist zwar nicht von Cara, bleibt aber in der Familie... ;)
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1029
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #20 am: 02.05.16, 12:55 »
Jaa  :) das ist es. Ich habe nicht bei Schweinefleisch gesucht, da ich fest überzeugt war, dass es Rinderfilet war. Danke Gerdi.
Liebe Grüsse

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3570
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #21 am: 04.05.16, 08:40 »
Das hat sehr gut gepasst, heute gibts nämlich ein BT-Rezept, dass ich bei der Suche gefunden habe..... ;) :D
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7228
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #22 am: 04.05.16, 09:01 »
Hallo,

Ich suche ein Rezept, ich glaube es war von cara, wo Filetscheiben mit Speck umwickelt werden und  mit in Aceto Balsamico und Pesto marinierten Mozarellawürfeln überbacken werden. Ich habe schon gesucht, aber leider nicht gefunden.  Wäre nett, wenn mir jemand helfen würde. Danke

du hast aber ein gutes Gedächtnis. Ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern, dass wir das hatten. Klingt aber so, als ob wir das mal wieder machen könnten ;)
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1029
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #23 am: 04.05.16, 09:31 »

du hast aber ein gutes Gedächtnis. Ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern, dass wir das hatten. Klingt aber so, als ob wir das mal wieder machen könnten ;)

Dieses Fleischgericht hat eine sehr liebe BT-lerin bei einem Besuch gemacht und mir verraten, von wem es ist. Deshalb bleibt dieses Gericht so gut im Gedächtnis . :D In der schnellen abgewandelten Form für unter der Woche ist es seeehr beliebt bei uns. Für die Kommunion soll es jetzt aber das original Rezept sein, aber mit Rinderfilet.
Liebe Grüsse

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6664
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #24 am: 05.05.16, 11:58 »
Hallo

ich suche ein Rezept für *Flandernsahne*  :-\

GöGa möchte die gerne mal wieder essen ...
unser alter Bäcker hat sie vor geschätzten 25 Jahren im Programm gehabt
aber leider gibt er das Rezept nicht raus ... und GöGa´s Erinnerungen sind mehr als wage

Ich hab gesucht und bin auf Holländische Kirsch Sahne   gestoßen
bin der Meinung, dass das relativ nah an die *Erinnerungen* kommt
GöGa meint aber sie hätte eine Baiserhaube ...

Jemand eine Idee ???

Danke

Liebe Grüße
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7152
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #25 am: 05.05.16, 12:01 »
die Holländischen Kirschschnitten habe ich auch in guter Erinnerung.  Superlecker.
Die gab es immer Donnerstags beim Bäcker als ich noch berufstätig war. Haben wir uns immer welche geholt
(da war Chef außer Haus) ;D ;D

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #26 am: 05.05.16, 14:09 »
Hat dein Mann evtl die Erinnerung an Baiser, weil obendrauf gespritzte Sahne war, so wie hier? Auf das Bild bin ich bei meiner Suche nach Flandern Sahne gestoßen.

Aber die Hollände-Kirsch-Schnitten waren so  vor über 25 Jahren ein Renner.  :P

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4175
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #27 am: 29.09.19, 20:34 »
Ich suche ein Rezept und vielleicht kennen es evtl. die Österreichischen Mädels.
Mein Mann hat früher oftmals in Ungarn Paprikaschoten gegessen, die mit Sauerkraut gefüllt wurden. Das ganze wurde in großen Gläsern mitsamt einem Sud eingekocht und dann zur Brotzeit gegessen. Jeden Herbst sagt er mir, dass er das gerne mal wieder essen würde. Aber ich hab weder ein Rezept noch eine Ahnung, wie ich da rangehen soll. Und einfach ins Blaue hinein experimentieren und dann wird es nix.
Hat jemand eine Idee?
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1733
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #28 am: 29.09.19, 20:44 »
ich kenne das Rezept zwar nicht, aber schau mal beim Chefkoch unter Foren- Einkochen und Haltbar machen.
Da wurde über das Thema geschrieben und es stehen auch Rezepte drin.

Offline MeLissa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Rezept" gesucht
« Antwort #29 am: 30.09.19, 10:36 »
Ich suche nach der "Chiemsee Torte".
Mein Mann hat die mal auf einer Hochzeit in Waging a. See gegessen, irgendwas mit Sahne und Marzipan.
Scheinbar ist das ein Rezept aus der Region das aber wohl bei jedem ein bisserl anders heißt. Google oder Chefkoch findet nix richtiges... vielleicht hat ja von euch jemand einen Tipp?