Autor Thema: I schwätz schwäbisch und du?  (Gelesen 62683 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1664
  • Geschlecht: Weiblich
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #225 am: 27.05.18, 22:01 »
ich kugel mich grad vor lachen ;D ;D ;D ;D ;D
liebe grüsse
katrin

hoffe auf das beste um positiv zu bleiben
aber rechne mit dem schlimmsten um nicht enttäuscht zu werden.

Offline gammiTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4658
  • Geschlecht: Weiblich
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #226 am: 22.08.18, 18:02 »
Sooo a sauerei, schdelled eich mol vor ; i war heid morga ge eikaufa und bin aufm weg mit dr rolltrepp ins obergschoss, no war auf oimol stromausfall. No bin ich geschlagene 2 schdond auf dera rolltrepp gschdanda bis es endlich weiderganga isch
Enjoy the little things

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6163
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #227 am: 22.08.18, 18:03 »
 ;D ;D  wenn man sich auf die Technik verlässt

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3256
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #228 am: 22.08.18, 19:49 »
 ;D
Liebe Grüße
Annelie

Offline gammiTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4658
  • Geschlecht: Weiblich
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #229 am: 24.10.18, 16:02 »
I wois id, ob mer den scho gehed hond. Und er isch au gar id wirlich schwäbisch gschrieba.

Sex auf Schwäbisch
Ein Paar aus Stuttgart sitzt beim Therapeuten.
Der Therapeut fragt: „Was kann ich für Sie tun?“
Der Mann antwortet: “Würden Sie uns bitte beim Sex zuschauen?“
Der Therapeut ist erstaunt über dieses Anliegen, stimmt aber zu.
Als das Paar fertig ist, sagt der Therapeut:
„Es tut mir leid, aber ich finde nichts Außergewöhnliches an Ihrer Art Sex zu haben“, und er verlangt 80 Euro für die Sitzung.
Im folgenden Quartal wiederholt sich das Ganze: Zweimal in der Woche kommt das Paar, hat Sex, bezahlt die 80 Euro und geht wieder ...
Nach einigen Wochen fragt der Therapeut: „Entschuldigen Sie die Frage, aber was genau versuchen Sie eigentlich heraus zu finden?“
Sagt der Mann:
„Nix... !!! Aber sie isch verheiratet, zu ihr könnet mer net, i bin au verheiratet, zu mir könnet mer also au net ...! Das Holiday Inn verlangt 150 Euro für oi Zimmer, das Graf Zeppelin 360 Euro. Wenn mir zu Ihne kommet, dann henn mir
a) a saugut’s Alibi, b) s’ koschtet uns nur 80 Euro und c) die Krankenkasse erstattet uns 67,60 Euro zurück!!!
Enjoy the little things

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2975
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #230 am: 24.10.18, 16:13 »
 ;D ;D ;D
LG
Tina

Offline goldbach

  • Nähe Landshut in Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1654
  • Geschlecht: Weiblich
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #231 am: 25.10.18, 09:03 »
   ;D

Offline Annemie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 199
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #232 am: 27.10.18, 15:07 »
Do segt mas wieda. Da Schwob is sparsam.

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk


Offline gammiTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4658
  • Geschlecht: Weiblich
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #233 am: 05.02.19, 17:16 »
Dem Ochsa gibt des Wasser Kraft, beim Menscha duats der Gerschtasaft. Drum danke Gott als guata Chrischt, dass du koin Ochsa worra bischt
Enjoy the little things

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2383
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #234 am: 05.02.19, 19:34 »
 ;D
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline gammiTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4658
  • Geschlecht: Weiblich
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #235 am: 09.11.19, 00:44 »
Zwoi Nonna, Schweschdr Logica (SL) ond Schweschdr Mathematica (SM), befended sich uffm Hoimweg zo ihrm Kloschdr.
SM: "Hôsch Du gmerkd, dass ons an Mô seid 38 1/2 Minuda folgt? I frôg mi was der wohl will."
SL: "Des isch doch logisch - der will ons vergewaldiga."
SM: "Auweia! Bei derra Gschwindigkeid oder Endfärnung wird‘r ons en schbädeschdens 15 Minuda eighold han. Was solla mr macha?"
SL: "Des oinzig Logische: Schneller laufa."
SM: "Es funktionierd ned."
SL: "Nadierlich funktionierd des ned. Der Mô duad hald ao s'oinzig Logische: Er laufd ao schneller."
SM: "Was solla mr also macha? Bei derra Gschwindigkeid wird er ons en oira Minud eihola."
SL: "Des oinzig Logische: Mir drenned ons. Du gôsch den Weg ond i da ander. Er kô ons ned boide folga."
Der Mô folgde Schweschdr Logica. Schweschdr Mathematica ereichd s‘Kloschdr ond isch beunruhigd wäga Schweschdr Logica. Endlich kommd Schweschdr Logica.
SM: "Schweschdr Logica! Gott sei Dank bisch du dô! Sag mr, was bassierd isch!"
SL: "Des oinzig Logische: „Dr Môo konnd ons ned boide folga, also isch‘r mir nôch."
SM: "Jô, jô! Aber was isch dann bassierd?"
SL: "Des oinzig Logische: I ben gloffa, so schnell i konnd."
SM: "Ond nô?"
SL: "Isch doch logisch. Er isch ao gloffa, so schnell er konnd."
SM: "Jô ond nô?"
SL: "S'kam, wia‘s komma mussd: Er hôdd me eighold."
SM: "Du Arme, was hôsch dann doa?"
SL: "Des oinzig Logische: I han mein Rock hochghoba."
SM: "Oh! Schweschdr! Was hôdd der Mô doa?"
SL: "Des oinzig Logische: Er hôdd sei Hos ronderlassa."
SM: "Oh noi! Ond? Was isch bassierd?"
SL: "Isch des ed logisch, Schweschdr? A Nonne mid gschürzde Röck kô schneller laufa als an Mô mid ronderglassene Hosa!"
Ihr älle, mô glaubd hend, jetzd däd äbbes Dreggigs komma, bädded zwoi Ave Maria!!!
Enjoy the little things

Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 538
  • Geschlecht: Weiblich
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #236 am: 09.11.19, 09:29 »
 ;D :D

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2065
  • Geschlecht: Weiblich
Re: I schwätz schwäbisch und du?
« Antwort #237 am: 09.11.19, 11:40 »
Selten so gelacht
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach