Autor Thema: Wohngebäudeversicherung  (Gelesen 3738 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6993
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Wohngebäudeversicherung
« am: 27.08.15, 11:24 »
Hallo

ich habe grad Post von unserer Wohngebäudeversicherung bekommen

Man kündigt uns zum 1.5.2016 !!!
weil wir einer Erhöhung des Beitrages nicht zugestimmt haben

Es würde ihnen sehr leid tun ... unsere Versicherungssumme wäre *zu niedrig* ...
massive Witterungsbedingte Schäden würden die Erhöhung notwendig machen usw.

Dürfen die das so einfach  ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

fragt
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5878
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Wohngebäudeversicherung
« Antwort #1 am: 27.08.15, 12:01 »
Hallo Beate
ja das dürfen die. Wir hatten den ganzen Hof bei einer Versicherung versichert, auch die Wohngebäudeversicherung vom Altenteilerhaus. Dann haben wir die Versicherung gewechselt, weil die Beiträge bei der alten Versicherung ständig stiegen und die Leistungen nicht angepasst wurden. Die Wohngebäudeversicherung vom Altenteilerhaus wollten wir bei der alten Versicherung lassen, da haben sie uns gekündigt, weil wir alle anderen Versicherungen bei ihr auch nicht mehr hätten und mit Wohngebäudeversicherungen würden sie nichts verdienen.
Steht bestimmt alles im Kleingedruckten.

LG gina

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5878
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer