Autor Thema: Mehrfachantrag 2011  (Gelesen 6474 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1562
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #30 am: 12.04.11, 13:08 »
Nö, feste Termine hats hier in Niedersachsen, also zumindest in unserer Bezirksstelle der Landwirtschaftskammer, noch nie gegeben, nicht seit ich den Antrag mache.

Hinfahren, die Reihe abwarten bis einer der Sachbearbeiter frei ist, Antrag durchgehen und dann entscheiden, ob Abgabe oder nicht.

Stimmt, bei uns (auch Nds.) ebenso. Das sind dann Zeiten, wo man Leute trifft, die man sonst nicht so sieht. Das Einzige was fehlt ist der Kaffeeservice ;D

LG Annette

PS. Wir haben noch garnicht in unseren Andi reingeguckt - machen wir meist erst Anfang Mai um dann pünktlich am 15. bei der LWK aufzulaufen.  ;)
« Letzte Änderung: 12.04.11, 13:10 von Annette »
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20284
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #31 am: 12.04.11, 13:19 »
Ich hab bislang auch nur unsere Blühstreifen ausgemessen und angelegt, weil die jedes Jahr etwas variiren. Ausserdem mach ich den Antrag über die Ackerschlagkartei, da muss ich nur die Andidaten importieren und dann geht das recht fix - eigentlich. man muss es nur machen ;D
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #32 am: 12.04.11, 13:24 »
Bei uns in Niederbayern, zuminderstens bei uns, ist der Termin auf
der ersten Seite angegeben, mit dem Hinweis, den Online-Antrag erst
vor dem Besprechungstermin abzuschicken.

LG Wiese
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Lotta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1821
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #33 am: 12.04.11, 13:53 »
Hallo!
 Doch bei uns (auch in NDS) gibts Einzeltermine  8) Ist auch besser so...  ;D

Martina, es war einfach Silomais und einmal alle anderen Getreide.....
Ich wollte ja eher Sommermenggetreide...aber egal

Grussi
Lotta
Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern

Offline Ingrid2Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1248
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #34 am: 12.04.11, 14:48 »
Wir in BaWü bekommen immer schriftlich(!) einen Abgabetermin mitgeteilt, mit Zimmernr. und Uhrzeit. Das klappt mittlerweile sehr gut.


Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20284
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #35 am: 13.10.11, 16:53 »
Na toll, alle Jahre wieder ZID-Datenabgleich ::)

Frühjahrsüberfliegung 2011 mit neuen Luftbildern und geänderten Feldblöcken für 2012. Aber die neuen Blöcke sind schon für die Auszahlung der Ausgleichszahlungen 2011 relevant. Und der neue Block ist kleiner, als der alte. Also bitte Abstriche in der Flächengröße machen    >:(

Bei uns ist zum Glück nur 1 Feldblock betroffen, aber ausser unserem noch 4 Fremdschläge von 3 Bewirtschaftern. Und nat. will keiner der anderen einsehen, dass seine Flächen auch angekratzt werden.

Also habe ich eben in meinem GIS-zeichenprogramm eine neue Folie "Datenabgleich" angelegt und mal "spaßeshalber" alle Flächen gezeichnet, ausgemessen und mit den Blockgrenzen verglichen. Ok, bei uns sind es "nur" 110 qm zu den Katastergrößen, aber   ich ärgere mich trotzdem ein bisschen, denn seit Einführung dieses Systems werden einem ja jedes Jahr hier und da Flächen gekürzt  ::)  >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:(


Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2388
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #36 am: 13.10.11, 18:18 »
Hallo Martina,

das beobachte ich auch schon lange und bei uns waren die dann dieses Jahr auch gleich zum Flächenkontrollieren aber nichts bei rum gekommen.......die Feldblöcke wurden fast alle nur von uns bewirtschaftet und wo nicht da hatte ich selbst mit GPS (zertifiziert) vermessen.
Am besten war der Feldblock mit den Zuckerrüben. Ich schnell wie ich bin gedacht das reicht wenn Du mit dem Pony einmal um den Hafer rumreitest, dies importierst und dann brauchst nur die Verbindungslinie ziehen das sind dann die Zuckerrüben. Gedacht getan! und überflogen und siehe da "die hat da eine grade Linie gezogen und die ist doch krumm" da müssen wir doch gleich aber nichts wars, keine Betrug  ;D Der Feldblock war nicht überbeantragt.
Ich frage mich nur warum ich eigentlich für die Katasterfläche alle Abgaben und Pacht bezahlen soll wenn die Flächen gar nicht mehr so groß sein sollen  ???

Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Eifelfreund

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #37 am: 06.12.11, 13:10 »
Das Weihnachtsgeld ist schon da
Viele Grüße
Werner

Online gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5150
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #38 am: 06.12.11, 15:08 »
Selbst in den jeweiligen Bundesländern gab es ja in den letzten Jahren auch verschieden Auszahlungstermine.

Im Moment bin ich eher froh, dass überhaupt was kommt.
Enjoy the little things

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 870
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #39 am: 06.12.11, 15:49 »
Der frühestmögliche Zahlungstermin ist der 1.12., aber nur auf Antrag des jeweiligen Bundeslandes. Wir in McPomm gehören auch zu denen, für die schon letzte Woche "Bauernbescherung" war. Unser Landwirtschaftsminister hat wegen der Nässeschäden die frühe Zahlung beantragt.

LG
Müllerin

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3103
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #40 am: 06.12.11, 21:10 »
Es wird wahrscheinlich nach Notwendigkeit verfahren. Bin auch aus Bayern. ;) LG
Liebe Grüße Helga

Online Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1562
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #41 am: 09.12.11, 21:46 »
Für die Niedersachsen soll am 15. Bescherung sein - sagt eine Bekannte von der LWK. Schaun mer mal.

Eigentlich dürften die zuständigen Leute vom Amt auch erst dann ihr Dez. und Weihnachtsgeld bekommen, wenn für uns Zahltag ist.

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5212
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #42 am: 09.12.11, 23:04 »
Für die Niedersachsen soll am 15. Bescherung sein - sagt eine Bekannte von der LWK. Schaun mer mal.

Eigentlich dürften die zuständigen Leute vom Amt auch erst dann ihr Dez. und Weihnachtsgeld bekommen, wenn für uns Zahltag ist.

LG Annette

Da wär ich auch sofort mit einverstanden, warte schon sehnsüchtig auf den Bescheid.
LG Gina

Offline SuHe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 145
  • ... hinterher ist frau immer schlauer...!
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #43 am: 10.12.11, 00:49 »
Hallo,

in der dlz-Aktuell vom 09.12.2011 steht:

Das Verwaltungsgericht Frankfurt/Oder stellt die Modulation seit 2009 in Frage und bittet den Europäischen Gerichtshof um Klärung. Die Modulation führte zu über 5 Prozent Kürzungen der Direktzahlungen. Das VG bezweifelt, ob die Anhebung der Kürzungen für die Landwirte anhand der Halbzeitbewertung vorhersehbar war. Mit einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes sei frühestens 2013 zu rechnen.

Mehrere landwirtschaftliche Betriebe hatten gegen die seit 2009 erhöhte Modulation Klage bei den Verwaltungsgerichten eingereicht, insbesondere gegen die progressive Modulation von 4 Prozent für Beträge über 300.000 Euro Betriebsprämie.
Diesbezüglich werden die Zweifel des VG mit Diskriminierungsverbot und Gleichbehandlungsgrundsatz begründet.

Der Deutsche Bauernverband (DBV) fordert Bund und Länder zu einer Erklärung auf, dass die Auszahlungsbescheide zugunsten der Landwirte korrigiert werden. Der Anlass sind die diesjährigen Auszahlungsbescheide zur Betriebsprämie. Alle Betriebe in Deutschland sind von der erhöhten Modulation mit Direktzahlungen von über 5.000 Euro betroffen. Ohne die Erklärung von Bund und Länder müssen alle betroffenen Betriebe selbst entscheiden, ob sie Widersprüche oder Klagen gegen die erfolgte Kürzung einlegen, um mögliche Rechtsverluste zu vermeiden.


Habt ihr schon davon gehört ???
und schon Widerspruch eingelegt ?

Tschüss für heute und gute Nacht.
SuHe

Offline Lotta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1821
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: Mehrfachantrag 2011
« Antwort #44 am: 15.12.11, 09:59 »
Heute ist Zahltag  :)

Geld ist auf dem Konto in Niedersachsen....
Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern