Autor Thema: Agrardieselvergütung ab 2014  (Gelesen 91953 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20514
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #300 am: 27.02.20, 10:49 »
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #301 am: 28.02.20, 08:45 »
Papierantrag gefunden - Danke  :-*
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #302 am: 03.03.20, 09:51 »
Antrag für die Agrardieselvergütung 2019 abgehackt.

...und nun, 4 Wochen später kann ich den Geldeingang vermelden

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8687
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #303 am: 03.03.20, 11:12 »
super ;) Ich habe noch nicht mal die Aufstellungen vom Lohnunternehmer oder den Lieferanten bekommen.
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5204
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #304 am: 03.03.20, 11:28 »
Bei und trudeln auch immer noch Rechnungen mit Agrardieselausweisung ein. Wären jetzt nicht die großen Beträge, aber mal 100 Liter oder so.
Enjoy the little things

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1248
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #305 am: 03.03.20, 14:12 »
Bei uns kam eine schriftliche Nachfrage, warum wir im Gegensatz zum Vorjahr 13% mehr Diesel verbraucht haben  ::)

Fragebogen ausgefüllt, abgesendet, mal abwarten wie es weiter geht oder wie flott das bearbeitet wird.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5204
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #306 am: 03.03.20, 15:11 »
Hatte ich im letzen Jahr auch die Nachfrage bzw. die Kritik, dass wir zu viel Diesel verbraucht haben.

Na ja............ich hatte bei Ackerland keine Fläche eingetragen.  8)
Enjoy the little things

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 668
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #307 am: 05.03.20, 15:06 »
Bin mal gespannt was sie zu unserem Mehrverbrauch sagen. Ist bedingt durch die Schlepperdemos  ???
Gruß Hedwig

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #308 am: 25.06.20, 15:17 »
Kann mir jemand auf die schnelle sagen, ob man (in Bayern) noch irgendein Formular beim Dieselantrag bis 30.06.
einreichen muss?
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1477
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #309 am: 26.06.20, 20:25 »
Bin mal gespannt was sie zu unserem Mehrverbrauch sagen. Ist bedingt durch die Schlepperdemos  ???
Sorry, kann mir nicht vorstellen, dass dafür eine Dieselbeihilfe gezahlt werden soll.
Einfach beim Zollamt nachfragen.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20514
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #310 am: 27.06.20, 09:05 »
Ich habe den bei den Demos verbrauchten Diesel ausgerechnet. Ich will mir nicht nachsagen lassen, steuerbefreit zu demonstrieren.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!