Autor Thema: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???  (Gelesen 17144 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #45 am: 16.06.16, 11:02 »
Mit dem Fachhändler war ich nicht so zufrieden.

Wir waren dann bei Expert und dort auch mit dem Service bisher sehr zufrieden.
Enjoy the little things

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5485
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #46 am: 16.06.16, 20:15 »
@Gislinde: Der von mir genannte Online-Shop für gebrauchte Notebooks heißt

luxnote.

Mir war aber auch wichtig, dass sie hier in der Nähe ein Ladengeschäft haben, wo ich hingehen kann, wenn es online nicht gut läuft. War aber bisher nicht nötig. Sie selbst werben mit einer Kundenzufriedenheit von über 99 %.

LG
Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1044
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #47 am: 02.07.16, 10:00 »
Wir haben uns entschieden, weil wir nur beim Elektromarkt kaufen wollten und nicht über Internethandel,
haben wir dort einen Medion Microstar gekauft.
2 TB und 16 GB Arbeitsspeicher
Im Moment sind wir noch am Einarbeiten.
Bei Windows 10 sind schon viele Schnüffelmöglichkeiten ausgeschalten.
Nur frage ich mich, wozu will Microsoft von allen Aktivitäten beim Mediaplayer Meldungen bekommen?
Das manuelle Einrichten müssen wir noch studieren, ebenso eine praktikable Fotobearbeitung.
Bisher bin ich mit Arcsoft gut zurecht gekommen.
so Long bis jetzt
Der alte PC läuft noch paralell.
Mit lieben Grüßen
Gislinde

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 619
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #48 am: 03.07.16, 00:31 »
Zitat von: Gislinde
Nur frage ich mich, wozu will Microsoft von allen Aktivitäten beim Mediaplayer Meldungen bekommen?

Damit sie wissen welche Musik Du hörst und Dir dementsprechend Werbung zukommen lassen können.
Gruß
Cashy

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Pflege
  • *
  • Beiträge: 6286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #49 am: 03.07.16, 08:22 »
Hallo Gislinde,
Glückwunsch zum neuen PC! Ihr werdet Euch schon noch einarbeiten.


Ich arbeite bei den Fotos nach wie vor noch mit Picture It von Microsoft. Das läuft auch auf Windows 10!

Hätte zwar auch PhotoShop drauf von Adobe. Aber irgendwie bin ich zu doof dafür; bzw. es fehlt mir die Zeit zum Einarbeiten darin.
Liebe Grüße
Martina

Offline roco

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Weiblich
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #50 am: 07.07.16, 22:41 »
Martina,
kann man das noch irgendwo runterladen?
Ich habe es immer sooooooo geliebt, das Picture it!
Aber beim PCwechsel ging es mal verloren,...
bzw sagte man mir, dass e smit dem neuen Windows nicht läuft,..
nun hab ich windows 10,...
und ich trauere ihm immer noch nach,
trotz, dass ich 10 verschiedene Bildbearbeitungsprogramme installiert habe,..
LG
roco

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 619
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #51 am: 08.07.16, 06:17 »
kann man das noch irgendwo runterladen?

Vielleicht mal da versuchen...ohne Gewähr.
http://microsoft-picture-it-foto.updatestar.com/de
Gruß
Cashy

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1044
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #52 am: 08.07.16, 09:33 »
Zitat von: Gislinde
Nur frage ich mich, wozu will Microsoft von allen Aktivitäten beim Mediaplayer Meldungen bekommen?

Damit sie wissen welche Musik Du hörst und Dir dementsprechend Werbung zukommen lassen können.

Mit Musikrunterladen habe ich es nicht, ich habe mir beim alten PC  meine Lieblingscds aufgespielt, um ab und zu mal Musik nebenbei zu hören.
Allerdings habe ich festgestellt, dass der Windows Mediaplayer meine eigenen DVD Filme nicht richtig abspielen will.
Muß mal suchen, ob es Eigenschaften dafür gibt.
Die Filmbearbeitung mache ich noch am alten PC, ich habe da die ältere Pinnaclesoftware dazu.
Irgendwann werde ich die Filmbearbeitung auf Windows 10 machen müssen, denn mit 11 Jahren ist der alte PC wohl ein Auslaufmodell.
Mit lieben Grüßen
Gislinde

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Pflege
  • *
  • Beiträge: 6286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #53 am: 06.04.19, 23:29 »
Hallo,
bin gerade in dieser Box gelandet.
Mein Rechner wird heuer im Herbst 12 Jahre alt. So lange hatte ich so einen Rechner noch nie.
In letzter Zeit hat er aber eine Macke! Alles was am USB Board angeschlossen ist, mag nimmer so.
Ich hab etwas rückwärts gelesen. Meiner ist ein Aldi Rechner. Also von Medion. Einst mit Vista bestückt, dazwischen alle möglichen Windows - Versionen und nun mit Windows 10, 64 bit hat er schon viele, viele Betriebsstunden durch.
Langsam riecht er einen Neuen!
Ich werde mir Zeit lassen. Mal sehen, was mir in die Finger kommt.
So ein Gaming PC wäre nicht zu verachten!
Wenn ich auch nicht spiele, so bietet einfach die Grafikkarte einiges.
Oder es wird wieder ein Tower im oberen Preissegment von Aldi. Der hat ja immer zwei Angebote im Jahr. Einer der etwas günstiger ist und ein etwas hochwertiger Medion Rechner. Letzterer geht  meist im Herbst übern Ladentisch.

Hab auch schon überlegt einen Apple Rechner zu kaufen. Ich hab davon ein MacBook Pro. Das war sehr teuer. Aber sein Geld voll wert.

Nur oft braucht man halt doch Windows für so manche Anwendungen. Auf dem MacBoock hab ich das Windows als virtuelles Betriebssystem mit drauf. Das ist eben eine zusätzliche Preissache. Ob man sich das nochmal antun sollte?
Da zahlt man alle Jahre zusätzlich 50 Euro für Parallels.... ::)

Und die ganzen Office Anwendungen kommen mit Apple so was von altbacken daher.

Na, mal sehen.....

Aber vielleicht wird mit einem Update mein USB Problem gelöst?!

Bei meiner Soundkarte war es so. Da funktionierte der hintere On Board Ausgang auch nimmer. Ich musste immer vorne am Paneel meine Lautsprecher anschließen. Dort wo man normal die Kopfhörer anstöpselt. Irgendwann kam dann mal ein Update. Dann ging das wieder so wie früher.

"Die Technik hat es in sich," kann ich Euch sagen!
Liebe Grüße
Martina

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1001
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #54 am: 07.04.19, 07:22 »
Mein i-Mac ist Jahrgang 2007, auch wir werden uns wohl in diesem oder nächsten Jahr trennen müssen, denn vieles läuft nicht mehr gescheit.
Auch wenn vieles, aber nicht alles toll ist, wird es wohl wieder ein Mac werden. Allein deswegen, weil Rechner und Monitor ein Gerät sind.
Noch 'ne Kiste, die im Weg rumsteht, mag ich nicht haben.
LuckyLucy

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 619
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: PC Kauf, Aldi oder Markenmodell ???
« Antwort #55 am: 07.04.19, 17:48 »
Ich hab mir vor 9 Jahren bei denen
https://www.mifcom.de/
einen Rechner zusammenbauen lassen. Läuft heute noch 1A.
Hochwertige Komponenten und alles sehr sauber verarbeitet.  Die stellen dir auch individuell was zusammen, wenn Du denen erklärst was Du damit vor hast.
Gruß
Cashy