Autor Thema: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !  (Gelesen 18988 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2093
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !
« Antwort #30 am: 13.01.17, 16:51 »
Hallo,

und dann marschiert noch "Wir haben es satt" mit den ganzen Tierrechtsorganisationen  und dem BUND und NaBu  :(
Der Eintrag erinnert mich endlich wieder daran dass ich schon lange eine Mitgliedschaft beim ABL kündigen wollte. Das mach ich doch nachher glatt. Ich mag nämlich nicht in einem Verband sein der mit diesen "Umweltvergiftern" gleiche Sache macht und sich gegen die Bauern stellt.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6243
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !
« Antwort #31 am: 06.09.19, 16:59 »
schubs mal an, weil mir der Blick auf diese Box gefallen ist.

Die Lage hat sich nochmal drastisch verschlechtert (zumindest nehme ich és so wahr)

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1097
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !
« Antwort #32 am: 06.09.19, 17:04 »

Ja Marianne, man meint immer daß es nimmer schlimmer geht,aber trotzdem kommts noch dicker.
Und kein Ende in Sicht.


Offline FreyaTopic starter

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8403
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !
« Antwort #33 am: 06.09.19, 18:03 »
ich hab mich auch grade gefragt, wann ich denn wohl diese Box eröffnet hatte.... drastische Verschlechterung.

Ich war heute bei meinem Friseur. Da habe ich mir auch wieder was anhören müssen über Nitrat, Gewässerverschmutzung und noch so Einiges. Ich sagt lieber nix, oder nicht viel, weil es nichts nützt (kenne den seit 30 Jahren)
Sonst muss ich mir einen anderen Friseur suchen.

Ich gebe zu, der hat sein Haus direkt neben der Vils (Flüßchen), also Hochwasserschutzgebiet. Der weiß besser als ich, was da so alles vorbei schwimmt.

Es ist genauso wie mit der Maulkorbpflicht für Hunde. Da kann der Hund noch so brav sein. Er ist aber groß und gehört zu einer Rasse, wo schon viel passiert ist und dann ..... Maulkorb. *punkt*
Es wird alles über einen Kamm geschert.
Neid muß man sich erarbeiten; Mitleid bekommt man geschenkt.

liebe Grüße
Freya

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !
« Antwort #34 am: 07.09.19, 08:55 »
Freya, wenn der aber sieht, dass da irgendwas im Fluss rumschwimmt, ist tatsächlich was schief gelaufen...
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1354
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !
« Antwort #35 am: 07.09.19, 11:56 »

genau.. auch andere Menschen schmeissen alles mögliche ins Gewässer.
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline FreyaTopic starter

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8403
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !
« Antwort #36 am: 07.09.19, 23:16 »
Freya, wenn der aber sieht, dass da irgendwas im Fluss rumschwimmt, ist tatsächlich was schief gelaufen...

ja stimmt; einmal ist ein "Unfall" passiert mit einer Biogasanlage. Da hat es viele tote Fische gegeben. Und was sonst noch alles so rumschwimmt, muss nicht unbedingt von Landwirten in den Fluß geworfen worden sein. Da sind Plastiktüten noch harmlos. Wie ich sagte, wenn es einmal so ist, dass ein Landwirt etwas verbockt hat (mit der Biogas), dann sind es "die" Landwirte, welche die Umwelt verschmutzen. Aber warum findet man im
Wehr zig- Dosen, Flaschen und sonstiges Zeug?
Neid muß man sich erarbeiten; Mitleid bekommt man geschenkt.

liebe Grüße
Freya

Online Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2114
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !
« Antwort #37 am: 24.11.19, 22:45 »
Ich schreib es mal hier rein, weil im Prinzip ist es ja Medienterror was hier betrieben wird:

Heute der Aufmacher. 200.000 Kälber werden jährlich illegal getötet

Da wird wieder eine Sau durchs Dorf getrieben, mit Zahlen die ohne einen Taschenrechner zu widerlegen sind. In D gibt es noch ca. 4 mio Milchkühe, bei einer Verlustrate von 5% sind das 200tsd. Bei dieser Überschlagsrechnung sind die Mutterkühe noch gar nicht berücksichtigt.

Und wer meldet sich zu Wort:  Hofreiter empfiehlt, dass in Deutschland wie in der Schweiz „sämtliche Geburten, auch Totgeburten, und Abgänge zentral gesammelt werden“. Bislang müssen Kälber erst ab dem siebten Lebenstag gekennzeichnet werden. „Totgeburten und frühe Verluste verschwinden so vom Radar“, kritisiert der Grünen-Politiker.

Wo lebt dieser Mensch? In D gibt es seit 1939 ein Tierbeseitigungsgesetz. Seit 20 Jahren gibt es die HI-Tier Datenbank. Mit ein paar Mausklick steht jeder rinderhaltende Betrieb durchsichtig  da, wie ein Glasschrank.
Aber die Medien werfen mit Dreck auf uns Tierhalter, der BR bringt es in den Morgennachrichten, immer nach dem Motto etwas wird schon hängen bleiben. Da vergeht dir das Kotzen


Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6243
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !
« Antwort #38 am: 24.11.19, 22:52 »
Zu BR sag ich lieber gar nichts mehr, sonst rutscht mir sehr viel raus.
Da hat man fast täglich Beispiele.

Sollen sie doch mal hochrechnen wie viele Kinder geschlagen werden, gibt es sicher auch Statistiken (offizielle), aber da lässt man seine Finger davon, zumindest medienwirksam.  Oder Thema Abtreibung, auch ein Thema das höchstens mal von religiösen Gruppen kommt.  Da streifen solche wie Hofreiter lieber nicht an.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1110
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Stoppt den Terror gegen unsere Tierhalter !
« Antwort #39 am: 25.11.19, 21:17 »
Mir ist der Artikel in der Welt am Sonntag auch sehr übel aufgestossen, weil am Ende Menschen, die keinerlei Berührung zur Landwirtschaft haben, es wirklich so lesen (werden?), als sei dieses Verhalten gang und gäbe!
LuckyLucy