Autor Thema: Die fünfte Jahreszeit !!!>>>  (Gelesen 48303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mucki

  • Gast
Re: Fasching naht, was treibt Ihr?
« Antwort #150 am: 12.02.12, 09:02 »
Hallo,
nun ha ich glat noch eine nachtrag da des mit der insel ned geklapt hat ,hab ich doch wieder mit dem Fasching zu tun,bin die nächten beiden Sonntag als Taxi Mama angaschiert da meien Kinder ja schon den Fasching mögen ,meien große ist an einem Faschingswagen beteiligt ,und die Jungs sehn sich die umzüge an ,ich hoffe es bleibt bei den beiden sonntagen,und ich bleib am den Faschingstagen verschont.

Lg Mucki

Offline zensi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 964
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fasching naht, was treibt Ihr?
« Antwort #151 am: 12.02.12, 09:25 »
Fasching, ja natürlich.

Früher gings am Unsinnigen doch nicht ohne mich.
In Kinder- und Pflegezeiten war dann mal Pause. Aber dann schon noch mal mit ein paar Weibern am Unsinnigen, voll maskiert, so dass einen niemand kennt.
Göga ist ein Faschingsmuffel, was Verkleiden angeht. Er war dann immer der Fahrer am Unsinnigen. Auch gut.

Nun wirds doch wiedr ruhiger um uns.
Aber unsere Jungs  ::) Sind fleißig am Faschingswagen bauen. Und unser Buldog wird natürlich auch eingesetzt. Ich find das schön ,wenn die jungen Leute gemeinsam wochenlang dran bauen und Spaß haben. Und die machen echt tolle Wagen - und haben schon öfter einen Preis dafür erhalten.
Die sind dann vom Unsinnigen bis Aschermittwoch "nicht zu gebrauchen".
Urlaub ist da schon immer eingeplant.

Hoffentlich ist dann an den Fachingszügen so schöner Sonnenschein wie heute.

Gruß Zensi

Schönen Gruß    Zensi

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fasching naht, was treibt Ihr?
« Antwort #152 am: 12.02.12, 11:35 »
..........nach dem Franken-Fasching im TV die Jugend auf den Bällen einsammeln.

Internetschdrieler

Offline Gartenfee

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 51
Re: Fasching naht, was treibt Ihr?
« Antwort #153 am: 12.02.12, 11:42 »
Krapfen backen-was sonst.
Fröhliche Faschingszeit

Gartenfee

Offline Susanna

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 993
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fasching naht, was treibt Ihr?
« Antwort #154 am: 13.02.12, 09:22 »
Also doch einige Jecken dabei :D

Krapfen backe ich auch, ist doch klar!
Viele Grüße
Susanna

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 953
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Die fünfte Jahreszeit !!!>>>
« Antwort #155 am: 25.01.13, 12:08 »
Hei,
ich werde einen Promi kopieren. Vielleicht Marylin Monroe, oder Obama Michelle, vielleicht auch Magdalena Neuner. Einfach deren Modestil
(oft in Katalogen) nachstylen, fertig! Promis gibt es ja genug, und im Fasching ist man immer noch das gewesen, was man gerne einmal sein möchte.
think pink! 8)
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 953
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: 11.11 Faschingsbeginn
« Antwort #156 am: 03.02.13, 17:55 »
Bei mir beginnt der Fasching mit der "Fastnacht in Franken"Sendung auf BR. Da bin ich jedes Jahr auf den Politiker Söder gespannt. Letztes Jahr, als "hast Du mal
nen Euro-Punk". Und dieses Jahr als "die Monroe"! Dazu der Politiker Seehofer als President!Fand ich spitze und lustig!!!
Mucki, ist eigentlich in Abensberg am Unsinnigen noch etwas los? Da war ich früher auch mal!!
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline strop

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 440
Re: 11.11 Faschingsbeginn
« Antwort #157 am: 04.02.13, 12:24 »
Der Dammer Karneval findet traditionell eine Woche vor dem Rheinländer Karneval statt, also gestern.
Die Kirche setzte 1892 eine Nonstop-Gebetsübung, das Vierzigstündige Gebet, auf die Fastnachtstage. Da war guter Rat teuer, denn die karnevalserfahrenen Dammer wollten sich das nicht gefallen lassen. Also schlugen die Dammer Narren ihrer Kirche ein Schnippchen und feierten eine Woche früher. "Gebetet und gebüßt" haben sie dann in der Woche darauf.
Karneval geht an mir persönlich sowas von vorbei......  ::)
LG, strop

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1122
  • Bayern
Re: 11.11 Faschingsbeginn
« Antwort #158 am: 04.02.13, 19:40 »
Bei uns war gestern Faschingsumzug. Da war ein Wagen mit extrem laut dröhnender Musik dabei, über viele Häuser hinweg haben wir den Lärm bis ins Wohnzimmer gehört. Die Pferde des Nachbarn waren eine dreiviertel Stunde lang total verstört, sind immer hin und her und wussten das Gewummere wohl gar nicht einzuordnen. Es hat sich aber auch für uns bedrohlich angehört, so irre laut. Da hört sich für mich der Spaß auf. Eigentlich hatte für mich das Verkleiden und Fortgehen schon immer einen gewissen Reiz, aber das hatten wir lange genug, die Jungen haben da gar keine Lust dazu. Faschingsmarkt ist für mich nicht interessant, eine Suppen, Krapfen, Schnapsbude nach der anderen, und dabei die soziale Kontrolle  ::).

Siegi
Leben und leben lassen

Offline mara51

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 943
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Lara
Re: 11.11 Faschingsbeginn
« Antwort #159 am: 04.02.13, 21:01 »

heute schaue ich mir nur noch manche Prunksitzungen im Fernsehen an, aber das war es auch schon.
Anders als in meiner Kindheit ;D
Rosenmontag war bei uns der große Tag. Wohnung wurde mit Girlanden und Luftschlangen geschmückt, wir Kinder hatten ein Karnevalskostüm an, die Eltern Hütchen auf dem Kopf, Mama hat Krebbele gebacken und im Radio wurden die Rosenmontagszüge übertragen. Den ersten Fernseher im Dorf gabs in einer Wirtschaft und da wurden dann die Rosenmontagszüge gemeinschaftlich angesehen, ebenso die Mainzer Prunksitzungen. Da durften sogar wir Kinder mit.
Dienstags war dann im Ort Fasnet. Die Kinder sammelten Fasnetsküchle ein, naja viel mehr wars net.
Mit 14 Jahren war ich einmal über Karneval in Mainz bei meiner Oma. Es war sowas von toll, das ganze mal selbst mit zu erleben. Schade das ich später nie mehr die Gelegenheit dazu hatte, das ganze zu wiederholen.
Bei uns gibt es auch Fasnetsumzüge in der Nähe, ebenso natürlich auch Karnevalgesellschaften. Aber ich war da noch nie auf ner Veranstaltung. Mein lieber Mann hatte da nie Lust eine Veranstaltung zu besuchen und alleine wollte ich net hingehen.

Wenns nach mir gegangen wäre, hätte ich unsere Tochter bei der Garde angemeldet. Heute würde ich mich auch net mehr davon abhalten lassen.

Hellau mara















Jeder der sich die Fähigkeit erhält,
schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
F. Kafka

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4175
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 11.11 Faschingsbeginn
« Antwort #160 am: 06.02.13, 13:11 »
Morgen ist Altweiberfasnacht. Da rennen die Männer wieder alle mit abgeschnittenen Krawatten rum  ;D  ;D  ;D
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten