Autor Thema: Gunter Haug / Die Töchter des Herrn Wiederkehr  (Gelesen 1456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline frankenpower41Topic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7134
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Ich war heute auf Autorenlesung bei Gunter Haug.

Vor kurzem ist ein sein neues Buch erschienen. Wieder im Stil von "Niemands Tochter".
Es wird die Geschichte einer armen Magd erzählt, die 3 ledige Töchter bekommt und die Kinder bei ihren Eltern bzw. das jüngste bei ihrer kinderlosen Schwester abgibt und dann wieder zurück in ihre Stellung geht.
Wie bei G. Haug üblich wird die damalige Zeit anhand einer Familiengeschichte lebendig. Die Handlung spielt im Nordbadischen in der Nähe von Heilbronn.
Die jüngste Tochter war die Großmutter seiner Frau und ist  1986 im Alter von 100 Jahren verstorben. Wer ihr Vater, bzw. der ihrer 2 Schwestern war, haben sie nie erfahren. Ein Schicksal, das damals viele hatten.

G. Haug hat mehr erzählt als gelesen, auch über seine anderen Bücher. Mir hat es sehr gut gefallen. Das Buch habe ich für SM gekauft..  Ich hab vorher schon  bei Amazon etwas reingelesen und ich denke, dass hier einige sind, denen das auch gefallen könnte.

LG
Marianne.