Autor Thema: Schlachtgeflügel-Preise?  (Gelesen 10979 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MirjamTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Schlachtgeflügel-Preise?
« am: 12.12.04, 17:49 »
Hallo,

meine SM möchte gerne die Anfragen nach bäuerlich aufgezogenen Warzenenten ca. 2,5 kg Schlachtgewicht beantworten.

Was nehmt ihr je kg Schlachtgeflügel?

Im bay. lw. Wochenblatt stehen die Preise für Schlachthof (ab Hof seeeehr wenig) und Vitkutalienmarkt (High-Exclusive-Markt mit 8,60 Euro je kg).

Was ist ein ehrlicher Preis für handaufgezogenen Enten aus echter Brut?

viele Grüsse

Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline cliff

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 540
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schlachtgeflügel-Preise?
« Antwort #1 am: 12.12.04, 18:15 »
Hallo Miriam,

für meine Gänse habe ich 9 Euro/ kg Schlachtgewicht genommen, für Enten würde ich 8 Euro verlangen,
wer das nicht bezahlen will, soll es lassen.

liebe Grüße von Cliff

Gitte

  • Gast
Re: Schlachtgeflügel-Preise?
« Antwort #2 am: 12.12.04, 18:56 »
Hallo Mirjam,

bei mir kosten Enten 7 € je kg. Das ist der übliche Preis in unserer Region.

LG Gitte

Offline Bärbel

  • Südhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1494
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Schlachtgeflügel-Preise?
« Antwort #3 am: 12.12.04, 20:48 »
Hallo

Bei uns kosten Enten 8 € das kilo.
Liebe Grüße aus Südhessen

Bärbel

Reiß den Faden der Freundschaft
nicht allzu rasch entzwei
wird er auch neu geknüpft
ein Knoten bleibt dabei

Offline Peppels

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 246
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schlachtgeflügel-Preise?
« Antwort #4 am: 13.12.04, 10:53 »
Hallo Mirjam,

bei uns kosten die Enten auch 8 Euro das Kilo
und unsere Gänse gehen für 10 Euro /kg Schlachtgewicht raus.

LG Elke
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."

 Mary Bij.

Offline strop

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 418
Re: Schlachtgeflügel-Preise?
« Antwort #5 am: 19.01.06, 13:07 »
Für meine letzten abgelegten Hennen habe ich im AB-Hof-Verkauf 1,50 € bekommen, allerdings
war die Nachfrage nicht sonderlich groß hier in der Gegend. Der weitaus überwiegende
Teil geht über einen Zwischenhändler meistens nach Belgien, ich bekam Ende
Dezember 0,12 € je kg.
Die Vogelgrippe-Gefahr hält sicher auch einige davon ab, sich Hühner zu kaufen.
strop

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3770
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schlachtgeflügel-Preise?
« Antwort #6 am: 29.10.07, 07:48 »
Hallo zusammen!
Ich hab am Wochenende Gockel und Hühner geschlachtet. Die Leute reißen mir das Geflügel aus den Händen. Aber mit den Preisen bin ich immer etwas unsicher. Ich habe Deutsche Lachshühner und verlange für die Gockel 6,50 Euro/Kilo und und für ein Stück Suppenhuhn 5 Euro. Was sagt ihr dazu?
Gruß Daniela
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1010
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schlachtgeflügel-Preise?
« Antwort #7 am: 29.10.07, 08:12 »
Hallo Daniela,

Das sind auch unsere Preise und bisher hat sich noch niemand beschwert.
Für die Suppenhühner nehm ich auch schon mal weniger, wenn sie sehr mager sind.
Liebe Grüsse