Autor Thema: Tupperpartys und Tupperware  (Gelesen 81830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6312
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Tupperpartys und Tupperware
« am: 07.04.03, 14:10 »
"Liebt" ihr sie auch so?  8)
Die Einladungen zur Tupperparty?


Jetzt hatte ich mir eigentlich fest vorgenommen, die nächste Einladung dazu nicht anzunehmen, aber ich brings ja doch nicht übers Herz abzusagen.  8) ;)

Bin gespannt, mit welchem Teil ich nach Hause komme.....

Was haltet ihr von dem Plastikgeschirr?

***
Betreff geändert.
« Letzte Änderung: 01.08.04, 11:37 von martina »
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Katharina

  • Rheinhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1697
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re:Tupperpartys
« Antwort #1 am: 07.04.03, 15:07 »
Hey Elle,

du sparst eindeutig Geld, wenn du nicht zu einer Tupperparty gehst ;)  ;D
Ich geh mittlerweile den Einladungen ganz aus dem Weg. Man wird doch immer verführt zu was neuem, ohne das es doch eigentlich im Haushalt garnicht geht.

Bei meinen Freundinnen sind im Moment Schmuck-parties modern. Die sind genauso gefährlich und noch viel teurer  ::)
Liebe Grüße
von Uta (Katharina)

   Glück findest du nicht, wenn du es suchst,
   sondern wenn du zulässt, dass es dich findet

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Tupperpartys
« Antwort #2 am: 07.04.03, 15:46 »
Viele Teile von Tupper haben ja durchaus ihren praktischen Wert, es gibt aber viele Dinge jetzt auch schon preiswerter zu kaufen, ohne Partyzwang ;)

Wir haben vor über einem Jahr beschlossen, in unserer Clique erst mal nicht mehr zu tuppern, der Markt ist gesättigt ;D und prompt ist mir der Deckel meiner Saftkanne an der heizspirale meiner Spülmaschine hängen geblieben :(. So ist das Leben  :o
Wir sehen uns in Weimar. Ich freue mich auf Euch.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6079
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re:Tupperpartys
« Antwort #3 am: 07.04.03, 16:30 »
also... ich war schon bestimmt vier jahre auf keiner tupperparty mehr...
die letzte war dafür die krönung schlechthin....*ggg*
die arme frau mit der elefantenbrille wär wahrscheinlich am liebsten schreiend wech gerannt....
alex fragte sie nämlcih bei jedem stück: "gibts das auch in rot?" weil ja unsre küche damals in rot abgesetzt war... 8)
naja... zum schluss kam die frage nach dem rot dann so ziemlich im chor... die war fertich mitte nerven...  ;D
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1082
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Tupperpartys
« Antwort #4 am: 07.04.03, 16:38 »
Tupperpartys sind hier zu bestimmten Zeiten noch immer der große Renner. Aber meine Tupperware bestelle ich mittlerweile bei Ebay. Ist viel billiger als auf diesen Vorführungen.

Offline Su

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Tupperpartys
« Antwort #5 am: 07.04.03, 18:38 »
Ich gehe nur noch auf Tupperparties, wenn ich genau weiss, was ich brauche. Genauso handhabe ich das mit den Putzlappen-Parties, die bei uns momentan der Renner sind. Lieber zum Vornherein sagen, ich könne nicht teilnehmen, als mit einer teuren Bestellung nach Hause kommen.

Herzliche Grüsse, Susanne
Herzliche Grüsse, Susanne

Offline Juett

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re:Tupperpartys
« Antwort #6 am: 07.04.03, 18:56 »
Bei uns ist Tupperparty (im Ernst !!!) Männersache  ;D ;D ;D !!!:

Das ist der totale Renner für sämtliche Freunde meines Freundes. Die armen Beraterinnen sind immer ziemlich erschrocken, wenn sie auf einen geschlossenen Männerabend treffen, aber die Jungs haben absolut ihren Spass ! Seit dem letzten Mal habe ich die giftgrüne Salatschleuder in der Küche  ;D 8).

Jutta

silvia

  • Gast
Re:Tupperpartys
« Antwort #7 am: 07.04.03, 19:19 »
Ich war schon ewig auf keiner Tupperparty mehr.Muss ich auch nicht unbedingt haben.

Meine Mutter ist manchmal zu einer eingeladen und fragt mich dann vorher ob ich irgendwas brauche.

Das find ich auch ganz gut so,denn ich kann immer recht schlecht nein sagen bei solchen Sachen. :(

biba

  • Gast
Re:Tupperpartys
« Antwort #8 am: 07.04.03, 19:22 »
NEIN, Ich verabscheue regelrecht diese Art von Partys!

Weil: 1. Der spychologische Zwang solcher Einladungen beruht auf den Bekannten- oder Freundeskreis. Wenn man eigentlich nicht hingehen möchte, geht man doch, eben weil man aus besagten Gründen nicht absagen möchte.

2. Aus genau dem gleichen Grund kauft man, da Gastgeberin ja die Mühe hat und man lässt sich gegen seine eigentliche Überzeugung etwas aufschwatzen, weil es IN ist, wegen des aufpollierten Image der modernen Hausfrau, oder aus welchen Gründen auch immer.

3. Es ist einfach zu teuer. Es gibt preiswertere Kunststofbehälter, die den gleichen Zweck  und Quallität erfüllen. Ich habe z.B. Aufschnittdosen, die ein Alter von mehr als 10 J. haben und genauso lange die Spülmaschine unbeschadet überlebten.

Genauso schlimm finde ich alle anderen Kaufpartys, wie sie auch alle heissen mögen. Für die überteuerten Preise kann man sich auf andere Art und Weise nett zusammensetzen und treffen. Eigentlich hat das ganze den selben Hintergrund wie diese abscheulichen Kaffeefahrten, auf denen vielen älteren Leuten suggeriert wird, wenn sie DEN Artikel kaufen, leben sie garantiert 10 J. länger.
Huch, jetzt bin ich richtig böse geworden  :P ist aber meine Meinung.
Liebe Grüsse, biba

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 619
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re:Tupperpartys
« Antwort #9 am: 07.04.03, 19:56 »
Im Laufe der Zeit hat sich recht viel Tuppergeschirr angesammelt, aber das allermeiste brauche ich sehr viel, viel oder regelmässig. Ein, zwie Sachen hätte ich mir sparen können, aber sonst bin ich überzeugt von Tupper.
Zu allem gibts einen Deckel, diese halten dicht und man kriegt jahrelang Ersatzteile.

Wenn ich zu einer Party eingeladen bin, melde ich gleich an, dass ich nicht viel brauche - ich kaufe auch nur, was mich überzeugt - und meistens kann ich eine Bestellung über meine Schwägerin tätigen. Erst letzthin habe ich die mittlere Aqua- Schüssel an der heissen Fritteuse stehen gelassen - nächstens muss ein Ersatzteil her!

Zu Schmuck-, Dessous-, Goonies- (Kindermalfarben, -knete etc) und Putzlappenpartys wurde ich noch nie eingeladen, würde auch nicht hingehen.

Aber Tupper, so alle ein bis zwei Jahre - das gerne.
Tschüss zäme
regi

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2169
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re:Tupperpartys
« Antwort #10 am: 07.04.03, 20:19 »
Ich gehe nur noch auf Tupperparties, wenn ich genau weiss, was ich brauche. Genauso handhabe ich das mit den Putzlappen-Parties, die bei uns momentan der Renner sind. Lieber zum Vornherein sagen, ich könne nicht teilnehmen, als mit einer teuren Bestellung nach Hause kommen.

Herzliche Grüsse, Susanne

Liebe Susanne ,
du schreibst mir aus der Seele.
Selbst habe ich einige Tupperteile in meinem Haushalt vorhanden,die ich bei einer TUPPERPARTY erstanden habe vor 30 Jahren.Das wars dann auch,wenn ich an die Verkaufshypnose dieser Partys denke muß ich  mich an eine junge Frau erinnern,die damals Geschirr von über 300.-DM bestellte :\'(und kein Geld hatte es zu bezahlen. In ihrer Familie war  der Haussegen einige Monate gestört und seitdem durfte sie keine Tupperparty mehr besuchen. Die Frauen sind so begeistert und wenn es ans Bestellen geht will eine mehr kaufen  als die andere,und das grosse Erwachen kommt bei der Abrechnung.

Lb. Gr. annama
« Letzte Änderung: 07.04.03, 20:40 von annama »
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline PeacefulHeidi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 923
  • Geschlecht: Weiblich
  • Den Morgen nicht vor den Abend loben!
Re:Tupperpartys
« Antwort #11 am: 07.04.03, 21:54 »
Hmm, es mag was dran sein, warum zuviel bestellt wird auf den Tupperpartys. Nur ist man dafür nicht selber Schuld???

Man kann sich doch ein Limit setzen, was man ausgeben möchte! ??? Das machen wir hier nur so. Da geht dann auch schon mal eine Beraterin mit 50 Euro Umsatz nach Hause. Hat aber einen Riesenbeutel an Umtausch von uns.  ;D

Es besteht doch auch kein Kaufzwang. Ich kann auch sehr gut hingehen und nichts kaufen, dafür schlage ich beim nächsten Mal dann vielleicht wieder mehr zu. Ich muss auch nicht alles von Tupper haben!!!

Nein, ich kann nicht klagen und der Haussegen hing hier auch noch nie schief deswegen! Aber ich muss auch ganz ehrlich sagen es reichen 1-2 Party's pro Jahr. ;)
Herzliche Grüße

Heidi

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3646
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Tupperpartys
« Antwort #12 am: 07.04.03, 23:08 »
Hallo an alle!

Ich muß gestehen, dass sich in meiner Küche auch einiges von diesen Schüsseln und sonstigen Dingen angesammelt hat. Es sind aber nur wenige Sachen darunter, die ich nicht hernehme (sind meistens Geschenke bei den Partys).
Am meisten überzeugen mich die Gefrierdosen.

Wenn ich zu einer Party eingeladen bin, setze ich mir immer ein Limit, mehr gebe ich dann auch nicht aus.

Inzwischen tausche ich auch schon einiges aus. Das ist wirklich eine tolle Sache. Natürlich hat man das im Voraus durch den hohen Kaufpreis schon bezahlt. Trotzdem schwöre ich darauf!!!

Viele Grüße aus dem BGL
Geli
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6312
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re:Tupperpartys
« Antwort #13 am: 08.04.03, 23:59 »
So, ich habs wieder hinter mich gebracht.
War entgegen meiner Befürchtung heute aber direkt amüsant. ;)

Bestellt hab ich die "Peng"-Schüssel für den Hefeteig und ein sauteures Universalmesser.
Die Gastgeberin hat heute kräftig Sterne gesammelt.  8)

Meine Pfeffermühle hat einen Sprung und wird hoffentlich anstandslos umgetauscht.
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Su

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Tupperpartys
« Antwort #14 am: 09.04.03, 00:33 »
Reserl, ich wünsche Dir, dass Dir das sauteure Universalmesser beim nächsten Fleisch-Zerlegen gut dient!
Herzliche Grüsse, Susanne