Autor Thema: Frieden in der Ukraine .... Denkste!  (Gelesen 20877 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4361
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Frieden in der Ukraine .... Denkste!
« Antwort #150 am: 17.04.22, 00:29 »
habe die Tage einen Spruch gelesen:
Man kann sich die Welt nicht besser meckern ......
dazu passt auch ......Wer etwas geändert wissen will ,muss bei sich anfangen...
 ja Martina ich gebe dir recht. wenn uns etwas stört, müssen wir es ansprechen um Eine Änderung zu bewirken. Sich in die Kirche einbringen ist wichtiger denn je.
Ich verstehe auch Marianne. Das christliche Leben  ist unser Seelenleben, betrifft unser Seelenheil und irgendwie passt das mit Wirtschaftlichkeit nicht zusammen.
Gib dem Kaiser was des Kaisers und Gott was Gottes ist......
Du hast das sicher noch besser gelernt als ich.
Aber es muss wirtschaftlich gehandhabt werden.
Dass es da gute Wirtschafter und schlechte gibt ist klar.
Aber zum Thema zurückzukommen...Die russischen Soldaten werden missbraucht von ihrem Präsidenten und wenn sie umkommen im Krieg sind sie nichts mehr wert für ihn, also braucht man sie auch nicht in die Heimat bringen. Die ukrainischen Soldaten , die man in diesen Krieg gezwungen hat,deren Land überfallen wurde, die sich zur Wehr setzen. Die armen Mütter, Grossmutter und Ehefrauen und Geschwister auf beiden Seiten,die belogen werden, denen man die Ernährer nimmt , denen man das Liebste nimmt. Alle sind Verlierer,das ist das Unglück dabei.
Nichts aber auch gar Nichts gibt Putin das Recht so Einen Krieg zu beginnen.
Warum kann oder will niemand diese Sinnlosigkeit stoppen.
Ich gebe mir gleich selber die Antwort: weil die Worteschmieder soviel Hass und Unwahrheiten als Parolen in die Völker gerufen haben und sich niemand gegen diesen Hass und die Lügen wehren und sich davon befreien kann.
Die Selbstinszenierung und auch die Selbsterhöhung Putins erlaubt ihm kein Nachgeben, keinen Rückzug. Sein Stolz seine Eitelkeit treiben ihn in den Wahnsinn.
Das Volk, Russen, wie Ukrainer, ja die ganze Menschheit muss es ausbaden.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3319
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frieden in der Ukraine .... Denkste!
« Antwort #151 am: 30.05.22, 10:30 »
Deutet inzwischen irgendwas auf Frieden hin??? Ich erkenne nichts  :'(
"Frieden" ist sowieso nicht mehr möglich, ich meine wohl eher ein
Ende des bewaffneten Kampfes... Gibt es da irgendwelche Anzeichen?
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)