Autor Thema: Backformen  (Gelesen 92666 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6145
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Backformen
« am: 09.03.03, 22:22 »
Worin backt ihr eure Kuchen?

Silikonbackformen sind scheinbar jetzt der neueste Renner. ;)

Wie gut sind sie?
Wieviel muss man dafür ausgeben?

Inzwischen werden sie von mehreren Herstellern angeboten.
Wo liegen die Unterschiede?


Was haltet ihr von Dauerbackfolien?

Über Tipps rund ums Backwerkzeug könnt ihr euch hier austauschen. :)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1877
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re:Backformen
« Antwort #1 am: 10.03.03, 10:42 »
Hallo Reserl,
die neuen Silikon-Backformen habe ich noch nicht ausprobiert, aber meine Dauerbackfolie geb ich nicht wieder her.
Meine erste habe ich vor vielen Jahren zusammen mit einer Vemina-Backform ( ohne Boden) gekauft. Seit dem habe ich immer mehrere in Gebrauch bzw. auf Vorrat hier liegen. Leider bekommt man sie nicht überall, deshalb bringe ich mir immer einige auf dem " Andreas-Markt" (Bauernmarkt Ende Nov - Anfang Dez) in Linnich mit.  Sicher ist Sicher.
Bin auch gespannt ob schon jemand die neuen Formen getestet hat.
liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Backformen
« Antwort #2 am: 10.03.03, 12:58 »
Hallo,
ich backe auch mit Vemmina. Dazu verwende ich aber in der Regel keine Dauerbackfolien, sondern Backpapier. Ich bin schlicht zu faul die Folien sauber zu machen. Außerdem wird bei uns sehr viel Biskuitt gebacken. Hat man da die Folien länger in Gebrauch, dann klebt der Kuchen auch an.
Beim Plätzchenbacken allerdings, da hab ich auch meine Folien in Verwendung.
Vor wenigen Wochen habe ich mir eine Silikonbackform von Tupper geleistet (weil ich einfach nicht gewußt habe, was ich bei der Vorführung hätte kaufen sollen und ich soviele Umtäusche hatte). Die ersetzt jetzt meine Springform, die immer das Fett in den Backofen tröpfeln ließ.
Damit bin ich auch zufrieden. Auch die Kuchen kann man daraus gut entfernen.
Mein Lieblingsteil ist bei den Backformen die große Eckige, mit der man sozusagen das Backblech (Gitter) umstellt. Seitdem ich die verwende habe ich schöne Blechkuchen und auch Rouladen haben ein gerades Ende
Liebe Grüße
Martina

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Backformen
« Antwort #3 am: 10.03.03, 17:19 »
Hallo Lucia
Ist mir auch nicht klar warum ??? Aber wenn die Folien älter werden, dann hab ich bei Teigen, die kein Fett enthalten immer das Problem ???
Liebe Grüße
Martina

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7401
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re:Backformen
« Antwort #4 am: 10.03.03, 19:05 »
was sind denn bitte schön dauerbackfolien??
*noch nie gehört hab*
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline PeacefulHeidi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Weiblich
  • Den Morgen nicht vor den Abend loben!
Re:Backformen
« Antwort #5 am: 10.03.03, 19:10 »
Also ich habe jetzt so langsam alle Metall-Backformen durch die Silkon-Backformen ersetzt. Ich habs noch  nicht eine Sekunde bereut!!!

Die Backformen sind wie soll ich sagen GENIAL.

Egal ob Brot, Napfkuchen, Obstboden, Kuchen aus der Springform usw. mir ist bis jetzt keiner hängen geblieben. Was hab ich mich vorher immer geärgert, das irgendwas in der Form kleben blieb. Jetzt nicht mehr. Lässt sich alles einfach prima "rausschütteln" aus der Form.

Dazu kommt noch ich benötige weniger Hitze im Backofen und auch weniger Zeit wie mit den herrkömmlichen Formen.

Reinigen? Ab in die Spülmaschine mit den Formen. Meine Kastenform habe ich jetzt über ein Jahr und sie sieht immer noch top aus. Das konnte ich von meiner Metallform vorher nicht behaupten.  :-\

Ich habe bis auf die "Pie-Formen" nur die Silikon-Backformen von Lurch. Seit kurzem auch die Backunterlage (Dauerbackfolie).

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Backformen
« Antwort #6 am: 10.03.03, 19:13 »
ok ok, ich habe ein sehr tolles käsekuchenrezept, den ich in der metallspringform backe, der braucht 2 tage zum festwerden und hat oben baiser drauf.
wie bekomme ich den denn aus der silikonbackform, stürzen kann ich ihn ja nicht?


Offline PeacefulHeidi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Weiblich
  • Den Morgen nicht vor den Abend loben!
Re:Backformen
« Antwort #7 am: 10.03.03, 19:39 »
Martina die Frage kann ich dir auch noch nicht beantworten. Habe meine Springform erst seit 4 Wochen und noch keinen Käsekuchen gebacken.

Aber die Fragen haben wir uns auch gestellt. Werde es die nächsten Tage mal ausprobieren. Da die Form sehr labbrig ist, könnte ich mir vorstellen, das man sie umkrempeln kann und dann den Kuchen rausheben.

Ich habe mir aber für den Notfall, sollte mir der Käsekuchen total misslingen!!!!!!! Den Metall-Springformrand aufgehoben und werde ihn dann halt auf die Backunterlage stellen und so meinen Käsekuchen backen. Das müsste dann ja auch für den "Tränchenkuchen" funktionieren oder? ???  ;D

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Backformen
« Antwort #8 am: 10.03.03, 20:28 »
heidi, was ist denn bitteschön "tränchenkuchen" ???

nur ein anderes wort für käsekuchen? also rausheben ist sone sache bei meinem rezept :(, das lasse ich lieber sein, der kommt eigentlich meistens mit formenplatte auf die tortenplatte, sieht zwar nicht so schön aus, bricht aber beim umsetzten nicht auseinander 8)

rand auf backunterlage ginge nicht, erst backst du den boden vor, dann kommt der mürbeteigrand ganz dünn an die springform und dann die flüssige! füllung rein, wie gesagt, braucht nach knapp einer stunde backzeit 2 tage zum festwerden, klasse zum vorbereiten. aber die form ist voll, also 2. form nehmen, oder alle anderen böder vorher abbacken ;D

Offline PeacefulHeidi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Weiblich
  • Den Morgen nicht vor den Abend loben!
Re:Backformen
« Antwort #9 am: 10.03.03, 20:52 »

heidi, was ist denn bitteschön "tränchenkuchen" ???



Martina, ein Tränchenkuchen ist ein Käsekuchen mit Baiserhaube. Das Baiser bzw. der Zucker darin bildet nach einem Tag sogenannte Tränchen oder auch Goldtröpfchen. Schmeckt superlecker!!! Werde das Rezept mal hervorkramen und unter Kuchen und Torten reinstellen.

Ich würd das mit deinem Käsekuchen einfach mal testen, aber es ist wirklich schwierig. Wenn das alles so flüssig ist.  ???

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Backformen
« Antwort #10 am: 11.03.03, 09:53 »
heidi, dann ist mein käsekuchen auch ein tränchenkuchen, da karamelisiert der zucker im baiser auch zu tropfen aus. nur den begriff kannte ich noch nicht.

probier du doch mal den käsekuchen aus, ich kanns leider nicht, habe nämlich noch keine silikonform. wenns die nur in 24er durchmesser gibt, müßte ich erst mein rezept total runterrechen *viel zu faul bin* ich brauche für meinen nämlich min. eine 28er besser noch 30er form!

bin heilfroh, daß ich die vor 2 jahren in tarmstedt endlich zu kaufen bekam, ist echt schwer!

und meine backformen sind noch alle recht gut, warum sollte ich sie dann tauschen? gut, in die kastenformen könnte ich blumen reinstellen oder küchenkräuter auf küchenfensterbank, aber meine springformen? sie sind ja nicht kaputt und der "messie" in mir *winkzubeate ;D* schmeißt nun mal keine heilen sachen weg ::)

Offline PeacefulHeidi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Weiblich
  • Den Morgen nicht vor den Abend loben!
Re:Backformen
« Antwort #11 am: 11.03.03, 11:52 »
Martina, das mit dem Wegschmeißen ist auch so eine Sache bei mir. Solange die Sachen noch funktionsfähig sind. ;)  ;D

Deshalb hab ich meine alten auch noch nicht alle entsorgt. Aber was zu ekelig aussah mit dem ganzen Rost usw. das ist schon längst weg.  8) Von sowas kann ich mich sehr schnell trennen.

So und jetzt werd ich mal in die Küche gehen und zu Übungszwecken  ;D einen einfachen Käsekuchen backen. Natürlich in der Silikonbackform. Erfahrungsbericht folgt dann!!!!!!

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6145
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re:Backformen
« Antwort #12 am: 11.03.03, 13:33 »
Die Dauerbackfolien überzeugen mich nicht.

Vielleicht bin ich auch nur zu bequem. :-[
Aber ich hasse die Abspülerei von den Dingern. Ich hab nie das Gefühl, das ich sie richtig sauber bekomme.

Ausserdem kann ich es natürlich nicht lassen, mit dem Messer darauf rumzuschneiden. ::)

Jetzt könnt ihr euch vorstellen, wie meine Folie ausschaut. :-\

Eine ist noch originalverpackt.
Vielleicht wird die besser behandelt.... 8) ;)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Backformen
« Antwort #13 am: 11.03.03, 14:02 »

Die Dauerbackfolien überzeugen mich nicht.

Vielleicht bin ich auch nur zu bequem. :-[
Aber ich hasse die Abspülerei von den Dingern. Ich hab nie das Gefühl, das ich sie richtig sauber bekomme.


Endlich mal eine, die der gleichen Meinung ist wie ich. Ich hab mit der Abspülerei von diesen Dingen auch meine Probleme. Dachte schon ich bin wirklich faul.
Liebe Grüße
Martina

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Backformen
« Antwort #14 am: 11.03.03, 14:36 »
reserl und martina, ich danke euch für eure ehrlichen aussagen ;D bestärken sie mich doch in meiner meinung, daß ICH auch in zukunft prima ohne dauerbackfolien auskomme ;)

was silikonbackformen angeht, vielleicht leiht mir ja mal jemand eine zum testen?
« Letzte Änderung: 11.03.03, 14:37 von martina »