Autor Thema: Babygeschenke  (Gelesen 27436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sabaTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich
Babygeschenke
« am: 01.06.13, 20:11 »
Hallo,
was schenkt ihr so anlässlich der Geburt eines Kindes von guten Bekannten oder Verwandten? Unsere Nichten und Neffen bekommen Nachwuchs am laufenden Band (Nr.11 kam Ende Mai und Nr. 12 kommt im Sommer)  :D :D :D!
Meist habe ich Gutscheine verschenkt, dass sich die Eltern selbst etwas aussuchen können. Jedoch finde ich das irgendwie fad.  :-\ Geld möchte ich aber auch nicht unbedingt verschenken. Irgendwie fehlen mir Ideen für Sinnvolles oder Nettes. Anziehsachen oder Spielsachen möchten sich die Eltern oft selbst aussuchen, falls sie überhaupt solche nicht durch Tausch oder Geschwisterkinder zur Verfügung haben.
Könnte mir da Jemand raten?  8) Ich wäre dankbar für Anregungen.
LG Saba
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5627
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Babygeschenke
« Antwort #1 am: 01.06.13, 20:17 »
Hallo Saba,

hier im Babymarkt können die Eltern ein Fach mit Geschenkwünschen füllen und da kann man sich dann etwas aussuchen. Finde ich richtig toll. Evtl. gibt es das bei euch auch. Dann könntest du zumindest den Eltern einen Tipp dafür geben. Wenn es keine speziellen Wünsche gibt, nehme ich auch Gutscheine, entweder vom Babyausstatter oder von der DM-Drogerie.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline strop

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 442
Re: Babygeschenke
« Antwort #2 am: 01.06.13, 20:23 »
Hallo,
ich weiß ja nicht, wieviel Geld du anlegen möchtest.
Ein Hingucker wäre auch eine Windeltorte, sieht hübsch aus und ist mit Sicherheit zu gebrauchen :).
LG,
strop
P.S.....eine Anleitung dafür findet man auch im Internet
« Letzte Änderung: 01.06.13, 20:28 von strop »

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18013
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Babygeschenke
« Antwort #3 am: 01.06.13, 21:10 »
Ich werde demnächst Badehandtücher mit eingesticktem Namen verschenken. Davon hat die Familie lange etwas und die kann man immer brauchen. Ich habe gleich "richtig" große Duschhandtücher bestellt, die kleinen Babybadetücher sind doch rel. schnell zu klein.
Wir sehen uns in Weimar. Ich freue mich auf Euch.

Offline Lisa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 569
Re: Babygeschenke
« Antwort #4 am: 01.06.13, 21:56 »
Was soll man schenken? Haben heute einem Neffen besucht wegen Nachwuchs.
Wir (5 Schwägerinnen) machen das immer gemeinsam,bei uns nennt man das
"WEISEN",waren eingeladen zum Kaffee.Wir überlegten auch was schenken wir
und sind wieder beim Geld Kuvert geblieben.Das einfachste,aber meist das gern
gesehenste,suchte mir noch einen schönen Spruch für die Karte,damit es persöhnlicher
ankommt.Echt, manchmal schwierig das richtige zu treffen. LG. Lisa
Glück ist das Einzige das sich verdoppelt,wenn man es teilt

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 971
Re: Babygeschenke
« Antwort #5 am: 01.06.13, 23:50 »
Oft sind das ja schon "Folge"kinder. Da sind ja schon sämtliche Sachen vorhanden oder die Eltern haben wohlmöglich eine Lieblingspopocreme fürs Kind, die ich nicht kenne etc. Ich verschenke daher auch schonmal einen Essensgutschein, Massagegutschein oder einen "Ich back euch eine Torte, wenn ihr sie braucht"- oder einen "Rasen-mäh"-, "Mittagessen irgendwann-koch"- oder "Kind-ab 1 Jahr- hüte"-Gutschein....

Zuletzt war es ein Erstgeborenes, da habe ich Krabbelpuschen mit Namen bestickt verschenkt ( um Gottes Willen...nicht selbst gemacht, nur selbst gekauft!!)

NEll

Offline Mucki

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3322
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Babygeschenke
« Antwort #6 am: 02.06.13, 08:59 »
Geld find ich gar keine so schlechte die,mit was netten dazu socken, schüchen, Halstücher, Babysitter Gutschein , verbunden mit essengeh Gutschein .
Ich verschenk gern selbst Gestrickte Baby Socken/Schüchen .

lg Mucki
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

Offline Stadtkind

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 233
Re: Babygeschenke
« Antwort #7 am: 02.06.13, 10:31 »
- selbstgestrickte oder gekaufte Babysöckchen - ich kaufe immer gleich relativ grosse, damit diese dann auch wirklich mal passen und nicht schon beim Verschenken zu klein sind
- wirkliches Babybadetuch mit Kapuze
- Teddybär, gerne auch vom Basar und selbstgestrickt oder gehäckelt
- Strampler
- Flächschen, Sauger
- Schnuller und bunter Schnuller-Kette
- Kinderbesteck, evtl. mit eingraviertem Namen
- nur Besteck
- manchmal gibt es so schöne Sets mit Teller und Besteck
- selbst zusammengesuchtes Set: Babyhandtuch, Söckchen, Lätzchenmit Druckknopf
- Geld
- Buch über Kinderkrankheiten/ Erziehung/ Homöopathie
- Kuvert mit Geld und z.B. Nervennahrung für die Eltern (Tee, Kaffee, Pralinen)
- Strampler
- Beissring, Schnuller und Co
- Windeltorte mit Windeln und Schnullern und Pflegeprodukten
- Gutschein für eine Ladung Windeln oder Babybrei (im Glas)
- von manchen Babybrei Herstellern gibt es auch nette Sets mit Lätzchen, Bärchen und verschiedenen Breisorten
- selbstgeschneiderte Krabbeldecke (z.B. Patchwork)
- schöne eigene Krabbeldecke, die man später z.B. auch ins Babybett legen könnte
- Mobile fürs Babybett oder Kinderwagen
- Zuschuss für Babybett/ Kinderwagen/ Autositz
- Gutschein fürs Babysitten, Rasen mähen, Torte machen, einmal Mittagessen kochen
- Quietscheentchen für die Badewanne plus Badezusatz und evtl. Creme
- Sparbuch bei der Bank
- Creme, Massageöl für Mutti
- Spieluhr mit schöner Melodie (ggf. mit Papi absprechen/ aussuchen) oder Gutschein verschenken
- Sandspielzeug (weil die Neugeborenen oftmals so viele Babysachen bekommen und später dann plötzlich nix)

Hoffe es ist was passendes dabei  :)

Online mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3170
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Babygeschenke
« Antwort #8 am: 02.06.13, 10:34 »
Ich habe für eins meiner Babys mal einen Geschenkkorb bekommen, gefüllt mit
Babygläschen (Möhren etc...), Badezusatz, Waschlappen, Teefläschchen,
Feuchttücher, halt alles was man so fürs Baby braucht. Fand ich toll.
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Selina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 855
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Babygeschenke
« Antwort #9 am: 02.06.13, 11:02 »
Hallo,

ich habe gestern ein Bild mit einem Bärchen drauf verschenkt. Selber als Aqaurell gemalt und eigentlich aus meiner Sicht zu wertvoll. Aber es war eine nahe Verwandte und die wird es ehren. Es gäbe allerdings auch sehr schöne andere Poster für Kinderzimmer, die man einramen lassen kann.
Außerdem noch ein kleines Stoffspielzeug.
 
Eigentlich würde ich lieber Geld verschenken, denn jeder hat immer noch Bedarf für andere Babysachen aber es war in diesem Fall das Erste.
Liebe Grüße von Selina

Offline Klecksi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 575
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sehnsucht ist die Suche nach Nähe in der Ferne
Re: Babygeschenke
« Antwort #10 am: 02.06.13, 11:12 »
bai nahen bekannten verwandten gibts ein geburtsbild ...sicher auch zu wertvoll aber  eine bleibende erinnerung ;-) lg hanni

fotos hab ich schon eingestellt bei  der kreativbox
Grias aus Niederbayern

Offline Mannomann

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 104
  • Geschlecht: Männlich
Re: Babygeschenke
« Antwort #11 am: 02.06.13, 13:20 »

Ich verschenke immer Pampers. Erfahrungsgemäß werden die Eltern mit sonstigen Babyartikeln von allen Seiten eh zugeschüttet. Je nachdem wieviel Geld ich gerade ausgeben will kann ich da prima in der Menge variieren.
Nord- Oberbayern

Online Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 957
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Babygeschenke
« Antwort #12 am: 02.06.13, 14:06 »
Ich werd demnächst eine Baby-Erinnerungsbox verschenken und bin gespannt wie sie ankommt.

Eine Windeltorte habe ich schon mal verschenkt. Die kam gut an, allerdings war die Mutter nachher etwas genervt, weil ich die Pampers so gut zu zusammengerollt und gebunden hatte.

Wenn ich Kleidung verschenke, dann oft entweder ganz klein, für sofort, oder für später. Bei uns ist es aber üblich, dass die Eltern in einem Babygeschäft eine Wunschliste zusammenstellt und man dann etwas davon auswählt oder dort einen Gutschein kauft. 
Liebe Grüsse

Offline Smart

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 234
Re: Babygeschenke
« Antwort #13 am: 02.06.13, 19:53 »
Ich werd demnächst eine Baby-Erinnerungsbox verschenken und bin gespannt wie sie ankommt.
 

Luxia, was ist denn eine Baby-Erinnerungsbox?

Meiner Feststellung nach kommen bei den Müttern dm-Gutscheine ganz gut an, insbesondere bei zweitgeborenen, da vom ersten schon viel da ist.
Für meine Nichte habe ich eine Babydecke gestrickt. Außerdem hatte ich ein Kinderliederbuch besorgt, dass dann meine Eltern herschenkten. Die Eltern meiner Nichte hatten sich sehr darüber gefreut!
Ich bin bei uns im Personalrat und Kollegen von mir bekommen zum Baby meist ein Kindergeschirr als Aufmerksamkeit. Windeln sind glaub ich auch immer ganz gut.

Online Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 957
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Babygeschenke
« Antwort #14 am: 02.06.13, 21:04 »
Ich werd demnächst eine Baby-Erinnerungsbox verschenken und bin gespannt wie sie ankommt.
 

Luxia, was ist denn eine Baby-Erinnerungsbox?
 

Hallo smart,

Eine Baby-Erinnerungsbox  ist eine schöne aufklappbare Schachtel mit einem Hauptfach und 2-3 Schubfächern, wo man Erinnerungsstücke wie Schnuller, Haarlocke, Babyschühchen, Schmusetier, usw aufbewahren kann.
 
Liebe Grüsse